ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Kofferraumlicht Golf 7 sportsvan spinnt

Kofferraumlicht Golf 7 sportsvan spinnt

VW Golf 7 Sportsvan (AUV/5G)
Themenstarteram 11. September 2020 um 5:50

Hallo zusammen,

bei meinem Fzg. spinnt das Kofferraumlicht. Geht oft verzögert an. Was kann das sein???

Vielleicht der Schalter??? Wo ist der und wie kann man das günstig reparieren??

Danke für Eure Hilfe und viele Grüße Michael

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@VaWi schrieb am 12. September 2020 um 15:43:24 Uhr:

Hallo Michael067564,

hatte ähnliches Verhalten bei mir, mal ging die Leuchte verzögert, mal normal, mal gar nicht an. Es hat etwas gedauert bis ich die verbaute Diode in der Leuchte eingegrenzt habe. Da wenn die Leuchte ausgebaut war, um durch zumessen, funktionierte die immer... :-/

Kurz zusammen gefasst: Nach dem Tausch der Diode, funktioniert die Leuchte einwandfrei.

VG

Hallo

Im 2015er Sportsvan gab es noch keine LED (Diode) ab Werk für die Kofferraum Beleuchtung. Da war noch ein stinknormales zu dunkles "Glühwürmchen" verbaut. Wenn du diese Halogen Beleuchtung meinst, kann die natürlich auch defekt sein.

Deshalb meine anfänglichen "vielen Fragen" auf die hier leider meistens keine oder nicht aussagekräftige Antworten folgen.

Die Themenersteller haben dann ihren meist selbst eingebauten Fehler bereits erkannt und behoben.

Gruß Michael

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo Michael

Hast du eine LED Beleuchtung eingebaut? Wenn ja kaufe dir eine andere mit "Lastwiderstand" eine mit einer so genannten "Can Bus Überwachung".

Das Steuergerät erkennt dadurch vielleicht einen Defekt und spinnt deshalb.

Wenn noch eine normale Birne verbaut ist und nichts weiteres zusätzlich an der originalen Beleuchtung angeklemmt wurde: Zeigt dein Kombiinstrument sofort die geöffnete Heckklappe an oder kommt diese Anzeige auch verzögert?

Gruß Michael

Themenstarteram 11. September 2020 um 7:23

Hallo Michael,

nein, alles noch Original aus Baujahr 2015. Meldung Kofferraum offen kommt sofort.

Danke für Deine Nachricht !!

Dann tausche doch als erstes einmal die originale Birne (eine T10 W5 W müßte es sein) gegen eine Neue aus und überprüfe dabei direkt die Anschlüsse auf Oxydation.

Die Anzeige im KI wird nach meinem aktuellen Kenntnisstand über den identischen Kontakt in der Heckklappenverriegelung angesteuert. Also sollte das Problem nicht von dort kommen.

Kann ich aber nachher im Schaltplan für dich überprüfen. Sobald das Schloss bereits aus der zweiten Verriegelung ist müsste die Beleuchtung funktionieren und die Anzeige im KI den Status der Klappe anzeigen. Teste es doch noch einmal durch ganz langsames öffnen der Klappe ob ein Kabelbruch an der Kabeldurchführung (Steckverbindung links in der Verbindung Klappe zur Karroserie) vorliegt. Danach einfach einmal den Kabelschutz bei der geöffneter Klappe "massieren und verbiegen". Ich kann mir sonst nur einen eher unwahrscheinlichen Defekt des Steuergerätes vorstellen.

Edit: Es wurde sonst nichts am Fahrzeug verändert? Z.B. Fussraum, LED Rückleuchten oder ähnliches nachgerüstet, codiert? Besteht das Problem schon länger? Ist das Fahrzeug bei dir im Erstbesitz?

Gruß Michael

Hallo Michael067564,

hatte ähnliches Verhalten bei mir, mal ging die Leuchte verzögert, mal normal, mal gar nicht an. Es hat etwas gedauert bis ich die verbaute Diode in der Leuchte eingegrenzt habe. Da wenn die Leuchte ausgebaut war, um durch zumessen, funktionierte die immer... :-/

Kurz zusammen gefasst: Nach dem Tausch der Diode, funktioniert die Leuchte einwandfrei.

VG

Zitat:

@VaWi schrieb am 12. September 2020 um 15:43:24 Uhr:

Hallo Michael067564,

hatte ähnliches Verhalten bei mir, mal ging die Leuchte verzögert, mal normal, mal gar nicht an. Es hat etwas gedauert bis ich die verbaute Diode in der Leuchte eingegrenzt habe. Da wenn die Leuchte ausgebaut war, um durch zumessen, funktionierte die immer... :-/

Kurz zusammen gefasst: Nach dem Tausch der Diode, funktioniert die Leuchte einwandfrei.

VG

Hallo

Im 2015er Sportsvan gab es noch keine LED (Diode) ab Werk für die Kofferraum Beleuchtung. Da war noch ein stinknormales zu dunkles "Glühwürmchen" verbaut. Wenn du diese Halogen Beleuchtung meinst, kann die natürlich auch defekt sein.

Deshalb meine anfänglichen "vielen Fragen" auf die hier leider meistens keine oder nicht aussagekräftige Antworten folgen.

Die Themenersteller haben dann ihren meist selbst eingebauten Fehler bereits erkannt und behoben.

Gruß Michael

Themenstarteram 12. September 2020 um 19:56

Hallo Michael,

warum schreibst Du von wenig aussagefähigen Antworten?

Nochmal:

- Die Anzeige Klappe offen kommt unverzögert.

- Das Fahrzeug ist im Originalzustand 2015.

Was sollte ich Dir noch antworten?????

Memo: Aktuell ist das Problem nicht vorhanden. Wahrscheinlich kommt es aber in der kalten Jahreszeit wieder??

Werde noch die Lampe auf Oxidation prüfen und den Schlauch mit der Kabelführung massieren.

Danke für Deine Ausführungen

Hallo Michael

Die letzten Anmerkungen von mir waren eher pauschal hier an viele Themenersteller (Bastler) gerichtet. Den meisten muss man leider jede Antwort einzeln aus der "Nase" ziehen und im Endeffekt werden die wichtigsten Antworten dann doch nicht geschrieben.

Ich mache mir halt Gedanken bevor ich hier irgendwo antworte, da ich einen "außergewöhnlichen" Defekt bei so einer Thread Eröffnung vermute.

Ich hätte z.B. von dir erwartet das die Beleuchtung (Birne) bereits von dir als Fehlerquelle vor der Thread Erstellung ausgeschlossen wurde.

Es dauert ja keine 30sek. um den Leuchtenträger zu demontieren.

Gruß und einen schönen sonnigen Sonntag

Michael

Zitat:

@TDI-Vielfahrer schrieb am 12. September 2020 um 18:48:14 Uhr:

Zitat:

@VaWi schrieb am 12. September 2020 um 15:43:24 Uhr:

Hallo Michael067564,

hatte ähnliches Verhalten bei mir, mal ging die Leuchte verzögert, mal normal, mal gar nicht an. Es hat etwas gedauert bis ich die verbaute Diode in der Leuchte eingegrenzt habe. Da wenn die Leuchte ausgebaut war, um durch zumessen, funktionierte die immer... :-/

Kurz zusammen gefasst: Nach dem Tausch der Diode, funktioniert die Leuchte einwandfrei.

VG

Hallo

Im 2015er Sportsvan gab es noch keine LED (Diode) ab Werk für die Kofferraum Beleuchtung. Da war noch ein stinknormales zu dunkles "Glühwürmchen" verbaut. Wenn du diese Halogen Beleuchtung meinst, kann die natürlich auch defekt sein.

Deshalb meine anfänglichen "vielen Fragen" auf die hier leider meistens keine oder nicht aussagekräftige Antworten folgen.

Die Themenersteller haben dann ihren meist selbst eingebauten Fehler bereits erkannt und behoben.

Gruß Michael

Hallo TDI-Vielfahrer,

ich würde Dich bitten vorher genaue durch zu lesen, bevor Du ein Antwort gibst. Oder wenigstens nachfragen. Du meinst bestimmt nur gut, aber wenn Du Dir die Leuchte (Leuchte => Halterung für das Leuchtmittel (Leuchtmittel => kann entweder LED Leuchte oder in Deinem Fall stinkt-normale "Glühwürmchen")) anschaust, da findest Du bestimmt auch ein weiteres el. Bauteil verbaut. Und genau dieses Bauteil also Diode habe ich oben beschrieben.

Mit der Diode ist hier weder eine LED Leuchte oder noch eine Leuchtdiode gemeint.

VG

Diode

Hallo

Kann ich leider nicht mehr überprüfen. Die Funzel wurde bereits 2 Tage nach der Neuwagenübernahme gegen eine komplette LED Beleuchtung ohne Lastwiderstsnd ausgetauscht und sofort entsorgt.

Das aber leider auch mit Problemen da ich erst noch 2 zusätzliche LED Lichtleisten links und rechts installiert hatte. Die zogen dann aber insgesamt zuviel Strom (obwohl ich nachträglich das Steuergerät anders codiert hatte) so das fast bei jeder Öffnung der Entriegelungsmagnet in der ersten Raste beim öffnen sofort abschaltete. Die Klappe konnte dadurch garnicht weiter geöffnet werden. Die Klappe musste danach wieder zugedrückt werden um sie sehr schnell zu öffnen.

Dieser letzte beschriebene Fehler müsste dann auch beim TE Michael auftreten wenn die "Diode" (parallel zum Leuchtmittel angeschlossen ist kann ich auf dem Foto leider nicht sicher erkennen) einen zeitweiligen Schluss hat. Bei einer zeitweiligen Unterbrechung dürfte parallel angeschlossen kein Fehler auftreten.

Hättest dein Foto vielleicht schon vorher einstellen können um solchen Missverständnissen aus dem Weg zu gehen.

Gruß und Danke für die Aufklärung

Michael

Hallo TDI-Vielfahrer,

alles gut, man muss nur immer sachlich bleiben um besser nachzuvollziehen was dir der Gegenüber mitteilen will.

Mit dem Bild, ja wäre vllt. eindeutiger.

Oh cool, du hast die Leuchte auf beiden Seiten verbaut. Das habe ich auch bei mir gemacht, nur habe ich die orig. Leuchte + Leuchte Halterung verwendet und statt Halogen die LED Leuchtmittel von Hypercolor eingebaut. Funktioniert 1A.

VG

Zitat:

@VaWi schrieb am 12. September 2020 um 22:26:23 Uhr:

Hallo TDI-Vielfahrer,

alles gut, man muss nur immer sachlich bleiben um besser nachzuvollziehen was dir der Gegenüber mitteilen will.

Mit dem Bild, ja wäre vllt. eindeutiger.

Oh cool, du hast die Leuchte auf beiden Seiten verbaut. Das habe ich auch bei mir gemacht, nur habe ich die orig. Leuchte + Leuchte Halterung verwendet und statt Halogen die LED Leuchtmittel von Hypercolor eingebaut. Funktioniert 1A.

VG

Siehst du jetzt hast du es nicht richtig gelesen (verstanden). Ich hatte zu der umgerüsteten LED Beleuchtung noch 2 zusätzliche LED Streifen installiert. Das funktionierte aber wegen der zu hohen Stromaufnahme leider nicht.

Jetzt ist nur noch eine sehr helle komplette Zubehör LED Beleuchtung rechts eingebaut. Die leuchtet den Laderaum aber auch gut aus.

Gruß Michael

? nicht richtig gelesen/verstanden. Ok.

Will dir nicht zu nah treten, aber lies noch mal bitte durch.

Wünsch dir noch ein schönes WE.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Kofferraumlicht Golf 7 sportsvan spinnt