ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Kögel Liftachse Deaktivieren

Kögel Liftachse Deaktivieren

Themenstarteram 1. Juli 2018 um 10:19

Hallo

Wie kann man bei einem Kögel Auflieger aus 2010 die Liftachse dauerhaft Deaktivieren so daß sie nicht mehr Automatisch beim Fahren hoch geht?

Gruß Martin

Ähnliche Themen
15 Antworten

Am einfachsten wäre es sie einfach ausprogrammieren zu lassen.

Ausser du hast einen Schalter am Auflieger verbaut um sie zu deaktivieren.

Handy

Am einfachsten,

unter den Auflieger Robben und

einen kleinen Schraubenzieher nehmen und

den eckigen Stecker 2 Polig vom Liftachsventil abschrauben .

Schalter geht bei Kögel nicht ,

da Kögel nur federbelastete Taster verwendet

zum Steuern der Liftachse !

MfG

Zitat:

@rosi03677 schrieb am 1. Juli 2018 um 17:42:20 Uhr:

Am einfachsten,

unter den Auflieger Robben und

einen kleinen Schraubenzieher nehmen und

den eckigen Stecker 2 Polig vom Liftachsventil abschrauben .

Aber dann leuchtet ständig eine Fehlermeldung vom EBS auf.

Vielleicht will Er den Auflieger in der Landwirtschaft nutzen und

da ist ihm die Lampe/Fehlermeldung egal .

MfG

Themenstarteram 1. Juli 2018 um 22:05

Ne ich würde gern ohne Fehlermeldung fahren :-) ....ja leider hat Kögel nur den Drucktaster und keinen Schalter wie bei Schmitz und Krone.

Warum soll denn die Liftachse nicht mehr aut. hoch fahren?

Ganz einfach wenn du an Rampe a ganz ablassen musst um abzuladen und dann an Rampe b ebenfalls ganz ablassen musst um zu laden die beiden Rampen aber ca 800 m auseinander liegen. Auf Fahrstellung konnte ich auch wieder stellen als ich die Portal Türen geschlossen hab. Ich hatte mir dann aber seinerzeit einen Schalter dazwischen gebaut.

Moin

Worti seine Ausführung klingt schon ganz logisch !

Aber was meint der Fragesteller,warum die Liftachse beim Fahren nicht mehr automatisch Liften soll ?

dazu muß es ja Gedanken,Probleme geben.

Die wären von Interesse !

Es gibt ja 2 Möglichkeiten die Liftachssteuerung zu unterbinden ,ohne großen Aufwand,

eine ist der rückfedernde Schalter am Auflieger .

Mfg

Themenstarteram 2. Juli 2018 um 13:21

Hallo

 

Es ist ein Mega Auflieger. Und wenn der teilbeladen ist fährt es sich nicht schön wenn die Achse hoch geht. Dann ist zuviel Druck auf der Antriebsachse der Zugmaschine.

 

Mit dem Druckknopf kann ich Achse runter stellen wenn sie oben ist. Aber dazu muss ich jedesmal anhalten. Ich will sie einfach Deaktivieren.

 

Gruß Martin

Deaktivieren geht über einen grünen Druckknopf ,

der evtl am Auflieger irgendwo verbaut ist ,

nur bis jetzt evtl noch nicht gesehen wurde , in Rahmenhöhe .

ein Instabiles Fahrverhalten liegt aber oft daran ,

das der Auflieger wie ein Starfighter da steht ,

an der Sattelplatte höher wie am Aufliegerheck .

die Ladefläche am Auflieger sollte Waagerecht stehen .

hat der Auflieger ein RSP (Roll Stability Programm) ,

ergo ein Anhänger Kippschtz Systemwo man evtl manchmal merkt ,

das der Auflieger selbsttätig bremst ?

steht auf dem EBS Typenschild (Auflieger Rahmen Beifahrerseite )

auf den techn,Daten oben eine Software Nummer drauf ?

die SW Nummer sollte in Zahlen über der Zahl 520 liegen .

da könnte man evtl vom Zugfahrzeug etwas her machen !

manchmal kann man auch im Zugfahrzeug etwas umprogrammieren ,

was manchmal Einfacher zu Händeln ist .

Zugfahrzeug ist was ?

mfg

Themenstarteram 2. Juli 2018 um 17:18

Zugfahrzeug ist ein Actros MP4. Der hat auch ein Schalter um die Liftachse zu Deaktivieren. Das geht aber seit ein paar Wochen nicht mehr. RSP hat der Auflieger nicht.

Du kannst dir ein Kabel einbauen lassen und über den Schalter im LKW die Liftachse Zangssenken, oder Komplett Deaktivieren. Du kannst auch den Taster vom Auflieger auf den Schalter vom LKW anschliesen lassen, hast dann die gleichen Funktionen, darfst den Schalter aber nur wie ein Taster benutzen, sonst funktioniert es nicht. Du kannst aber auch die Liftachse Ausprogramieren lassen, ist aber nicht so sinnvoll wenn man leer fährt. Wenn du keine Anfahrhilfe oder so etwas willst, dann kann man den Schalter als Zwangssenken im LKW benutzen, braucht dafür ein Kabel für die EBS E, ein Relais und muss nur die Funktion Programieren.

einen Stern hatte ich vor 2-3 Wochen auch wegen der Kögel-Liftachse

in der Werke ,

nachdem dieser in der Sternenwarte vorher mehrmals war !

ziehe mal das Lichtkabel (7 oder 15 Polig ) testweise raus und

lasse das EBS-Kabel (7 Polig ) gesteckt und

teste dann ob der Taster am Auflieger wieder geht .

Luft muß natürlich drauf sein + Zündung an !

da habe ich dann am Stern den Seitenschneider zum Schluß genutzt .

mfg

wenn du die magnetspulel vom liftachsventil nimmst, bleibt die ebs-kontrolle aus und die liftachse unten...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Kögel Liftachse Deaktivieren