ForumCarina, Avensis, Camry
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Carina, Avensis, Camry
  6. Klimaanlage

Klimaanlage

Toyota Avensis 2 (T25)
Themenstarteram 20. August 2012 um 22:52

Hallo, habe heute meine Klima überprüfen lassen, wegen der Hitze im Wagen. Mir wurde gesagt, ein befüllen ist nicht möglich, da ein Loch in der Leitung sei. Soweit ist es ja auch noch OK. Aber mit dem Wechsel des Rohres und Arbeitslohn und anderem bei ca.200,00€ Habe ich noch keine Garantie ob auch alles wieder funktioniert. Was habt ihr für Erfahrungen oder Ideen?? Vielen Dank.:confused:

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo alle miteinander,

woher kann ich "günstig" diesen Drucksensor bekommen?

Zum Problem, meine Klimaanlage funktionierte eines Tages nichtmehr!

Bin dann zu Toyota gefahren um denen das Problem zu erklären damit die sich das dann einmal anschauen!

Der erste meinte Klimakompressor, der Zweite Händler meinte das Auto müsse 1 Woche dableiben damit die sich das anschauen können (hab ich natürlich nicht gemacht)

und der 3. Händler klemmte ein Diagnosegerät an und sagte mir nach 5 Minuten der Drucksensor der irgendwo in der nähe der Stoßstange sitzt ist defekt.

Dieser Drucksensor soll aber 300 Euro inkl. einbau kosten.

Ich kann den einbau usw aber selber vornehmen, das Probem ist aber das ich nicht an den Sensor komme, also den nirgendwo kaufen kann.

Deswegen wollte ich hier mal Fragen ob einer von euch zufällig weiß wo ich den Sonsor kaufen kann?!

Hoffe ihr könnt mir helfen!

MfG

Rolf

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Drucksensor der Klimaanlage defekt' überführt.]

Um den Sensor zu tauschen,musst du zuerst das kältemittel absaugen,um nach Tausch des Sensors die Anlage wieder befuellen zu können,brauchst du ein Klimagerät.den fehlerspeicher kann man an diesem Fahrzeug mit keinem testet Auslesen.das kannst du selbst überprüfen.setze dich ins Fahrzeug,drücke den umluftknopf und den autoknopf der Klimaanlage gleichzeitig und schalte dann die Zündung ein.lasse nun die beiden knöpfe los und die Anlage checkt sich selber durch.sollte der Code 23 auftauchen,ist tatsächlich der Schalter defekt.aber wie gesagt ohne gerät Tausch nicht moeglich

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Drucksensor der Klimaanlage defekt' überführt.]

Ich glaube, ich habe noch einen Doppeldruckschalter da, gebraucht aber i.O.

Werde morgen nachschauen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Drucksensor der Klimaanlage defekt' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von yogi 2000

Um den Sensor zu tauschen,musst du zuerst das kältemittel absaugen,um nach Tausch des Sensors die Anlage wieder befuellen zu können,brauchst du ein Klimagerät.den fehlerspeicher kann man an diesem Fahrzeug mit keinem testet Auslesen.das kannst du selbst überprüfen.setze dich ins Fahrzeug,drücke den umluftknopf und den autoknopf der Klimaanlage gleichzeitig und schalte dann die Zündung ein.lasse nun die beiden knöpfe los und die Anlage checkt sich selber durch.sollte der Code 23 auftauchen,ist tatsächlich der Schalter defekt.aber wie gesagt ohne gerät Tausch nicht moeglich

Kann man andre Fehler so auch auslesen? Und woher hast du die Entschlüsselung?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Drucksensor der Klimaanlage defekt' überführt.]

Hallo tom 535i,

es gibt auch Leute die Arbeiten bei Toyo und andere haben mehr Ahnung wie die die bei Toyo arbeiten.

mfGrüßen Mazdacx5

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Drucksensor der Klimaanlage defekt' überführt.]

Also ich weiß nicht was manche für käse hier erzählen.

Klar kannst du den fehlerspeicher von der klimaanlage auslesen die ist eigendiagnosefähig.

Den drucksensor kannst du prüfen der muss einen bestimmten widerstand haben wenn die werte nicht stimmen

muss der ausgetauscht werden.

Den drucksensor kannst du auch im zubehör kaufen

 

Stahlgruber

Autechna

Trost

Japcar(Schott)

Kfzteile24.de

usw....

natürlich nur wenn die jeweiligen shops das bauteil im sortiment haben:)

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Drucksensor der Klimaanlage defekt' überführt.]

Ich habe diesen Selbsttest mal bei dem Fahrzeug meines Vaters (TE) gemacht!

Als Fehlercode kam die NR. 21, 23 und 24!

Kann mir jetzt jemand sagen was die Fehlercodes bedeuten?Also außer 23 der ja für den defekten Druchsensor steht!?

MfG Chris

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Drucksensor der Klimaanlage defekt' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Mazdacx5

Hallo tom 535i,

es gibt auch Leute die Arbeiten bei Toyo und andere haben mehr Ahnung wie die die bei Toyo arbeiten.

mfGrüßen Mazdacx5

Beantwortet zwar nicht meine Frage, vl kann mir jemand sagen ob man einen Selbsttest durchführen kann!

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Drucksensor der Klimaanlage defekt' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von tom535i

Zitat:

Original geschrieben von Mazdacx5

Hallo tom 535i,

es gibt auch Leute die Arbeiten bei Toyo und andere haben mehr Ahnung wie die die bei Toyo arbeiten.

mfGrüßen Mazdacx5

Beantwortet zwar nicht meine Frage, vl kann mir jemand sagen ob man einen Selbsttest durchführen kann!

Ja kann man!Steht da ja!

Also zumindest wenn du eine Klimaautomatik hast!

Dann drückst du den "Auto"-knopf und den "Innenluftumwälz"-Knopf steckst den schlüssel rein und machst die zündung an!

Dann fängt die klima an zu blinken usw und dann werden da Codes angezeigt!

Bei uns halt bsp 21 23 und 24!;)

MfG

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Drucksensor der Klimaanlage defekt' überführt.]

Kann mir niemand was zu den Fehlercodes sagen?:(

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Drucksensor der Klimaanlage defekt' überführt.]

also die codes 21 und 24 sind die lichteinfallsensoren.diese fehler(sind eigentlich keine)werden angezeigt wenn man den selbsttest im dunkeln,garage oder an einem schattenplatz macht.in der sonne sind sie weg.der code 23 ist der drucksensor.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Drucksensor der Klimaanlage defekt' überführt.]

Hatte gerade das gleiche, winziges Loch in der Leitung vorne, die beim Kühler in der Nähe.

Hab ca dasselbe bezahlt rennt seitdem wieder ohne Probleme. Lass dir jedenfalls Kontrastmittel miteinfüllen, falls sonst wo noch undicht sieht mans dann.

Hi,

nach der Rep Kältemittel inkl. Lecksuchmittel einfüllen lassen und abwarten. Wenn die Anlage länger leer war, kann es natürlich gut sein, dass diverse Dichtungen porös geworden sind. Auch den Trockner kann es erwischt haben. Damit musst du rechnen. Dann wird es richtig teuer.

Ob du das Risiko eingehen willst, liegt bei dir. 200 € könntest du investieren...

Gruß cocker

Guten Morgen,

Cocker hat recht- das Geld ist gut angelegt und wenn Kontrastmittel eingeführt wurde ist mehr zu sehen. Kannst Dir ja noch eine Kostenangebot beim Boschdienst einholen- die arbeiten genauso gut.

Auch das mit den Dichtungen ist richtig aber auch beim befüllen wird Öl mit zugetan und der japan. Kautschuk hält lange durch.

mfg Mazdacx5

Deine Antwort
Ähnliche Themen