ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kleinwagen bis Max 5.000€

Kleinwagen bis Max 5.000€

Themenstarteram 4. Juli 2018 um 15:16

Mahlzeit zusammen,

ich bin derzeit auf der suche nach einem kleinen Zweit - Wagen. Wir haben da auch schon ein paar Vorstellungen und auch ein paar Modelle als Favoriten, aber sind uns noch nicht 100% sicher. Er wird nicht mehr als 10.000km im Jahr gefrahren und sollte Maximal 5.000€ kosten, natürlich wäre ich weniger nicht abgeneigt.

- Benziner, da Hauptsächlich Kurzstrecken

- 5 Türer, da wir Kinder haben

- Klimaanlage

- Günstig in der Versicherung

- Zuverlässig (Ich weiß, keiner sucht ein unzuverlässiges Auto)

Wir haben bis jetzt im Kopf: Fiat Panda, Seat Mii, Skoda Citigo, Hyundai i10, Nissan Pixo, Suzuki Alto, Kia Picanto

Schonmal vielen dank falls sich jemand freiwllig als Hilfe anbietet ;)

Jetzt mal ein paar Angebote die mir aufgefallen sind (Umkreis Wuppertal)

Nissan Pixo

Fiat Panda

Suzuki Alto

Kia Picanto

Ähnliche Themen
14 Antworten

Was ist denn als Erst-Wagen vorhanden?

(Es soll sich ja gut ergänzen.)

Themenstarteram 4. Juli 2018 um 15:35

Citroen Berlingo von 2009... 1.6 mit 109 PS. Quasie eine Rennmaschine ;)

Mii und Citigo haben anfangs qualitativ nicht überzeugt.

 

Schauen kannst Du sonst auch nach Daihatsu (div Modelle, tw tiefe Vers.-Klasse), Honda Jazz, Opel Agila / Suzuki Wagon R, Nissan Micra (ab 2006 wg Steuerkettenproblem), Toyota Yaris oder Mitsubishi Colt, wobei die nicht alle in der Vers. top sind. Zuverlässigkeit hängt dann vorallem vom Akt. Zustand ab.

Fragt die (freie) Werkstatt eures Vertrauens. An Fahrzeugen in diesem Alter ist immer mal was zu machen. Wenn der Schrauber die Marke mag geht alles viel problemloser.

Themenstarteram 5. Juli 2018 um 8:04

Schonmal vielen danke für die Tipps. Wären denn die Fahrzeuge die ich vorgeschlagen habe ok von den Daten her? Bin mir leider sehr unsicher, für mich ist ein Fahrzeugkauf immer so eine große Entscheidung.

@ TheHonk1205

Klein und praktisch? Der alte Ford Fusion mit 1.4 (80 PS) oder 1.6 (100 PS).

Gruß

Frank

Themenstarteram 5. Juli 2018 um 8:29

Zitat:

@hansaplast18 schrieb am 5. Juli 2018 um 08:23:41 Uhr:

@ TheHonk1205

Klein und praktisch? Der alte Ford Fusion mit 1.4 (80 PS) oder 1.6 (100 PS).

Gruß

Frank

Ich glaube der ist fast zu groß, suchen eher eine art "Kleinstwagen". Der dann in der Versicherung usw. auch günstig ist.

@ TheHonk1205

Ok, da scheint meine Vorstellung von Kleinwagen (im Vergleich zu meinem Volvo V70) wohl tatsächlich zu groß zu sein. ;)

Dann fallen auch Punto, Polo, Corsa etc. raus und es geht mehr in Richtung Microcar. Den Panda finde ich persönlich eigentlich gar nicht so ungeschickt. Aufgrund der Kastenform dürfte der nutzbare Raum recht ordentlich sein (bin selbst noch nie einen gefahren).

Gruß

Frank

Themenstarteram 5. Juli 2018 um 8:50

Zitat:

@hansaplast18 schrieb am 5. Juli 2018 um 08:36:20 Uhr:

@ TheHonk1205

Ok, da scheint meine Vorstellung von Kleinwagen (im Vergleich zu meinem Volvo V70) wohl tatsächlich zu groß zu sein. ;)

Dann fallen auch Punto, Polo, Corsa etc. raus und es geht mehr in Richtung Microcar. Den Panda finde ich persönlich eigentlich gar nicht so ungeschickt. Aufgrund der Kastenform dürfte der nutzbare Raum recht ordentlich sein (bin selbst noch nie einen gefahren).

Gruß

Frank

Ja der Panda sagt mir vom Design auch sehr zu, man hört nur oft Vorurteile gegenüber Fiat... Naja ich fahre auch einen Franzosen obwohl mir viele abgeraten haben ;)

am 5. Juli 2018 um 19:29

Zitat:

@TheHonk1205 schrieb am 5. Juli 2018 um 08:29:59 Uhr:

Zitat:

@hansaplast18 schrieb am 5. Juli 2018 um 08:23:41 Uhr:

@ TheHonk1205

Klein und praktisch? Der alte Ford Fusion mit 1.4 (80 PS) oder 1.6 (100 PS).

Gruß

Frank

Ich glaube der ist fast zu groß, suchen eher eine art "Kleinstwagen". Der dann in der Versicherung usw. auch günstig ist.

Ich kann zum Picanto nur sagen, das er im Verhältniss den meisten Platz hat und auch super zuverlässig ist. ich hab jetzt schon den 2. der Hyundai I10 ist ja der Konzernbruder. Technisch und qualitativ tun die sich nix.

Ich kann nichts empfehlen :rolleyes: wollte aber vom VW up / Skoda Citigo / Seat Mii der ersten Baujahre abraten, die Kisten sind wirklich nicht so toll und haben teilweise selbst bei geringer Laufleistung schon Kupplungs- bzw. Getriebeprobleme, neben anderen Kinderkrankheiten.

In dieser Preiskampfklasse ist man mit einem Asiaten oder Franzosen (was oft eh Geschwister sind) besser bedient, die Ausstattung ist typischerweise besser und die Fahrzeuge sind ausgereifter, werden schon lange in dieser Größe gebaut. Ich würde wahrscheinlich nach einem i10 schauen.

Mein Griff ginge hier aber zum Kleinwagen, also eine Nummer größer, wegen der Sicherheit und weils im Unterhalt nicht notwendigerweise teurer wird. Und wenn man Kinder hat, findet man für den zusätzlichen Kofferraum immer eine Verwendung.

Themenstarteram 5. Juli 2018 um 20:13

Also vom reinen Design gefällt mir der Panda mit am besten, wirkt zumindest von außen großer als der i10. Aber die beiden sind mit dem Picanto in der engeren Auswahl.

 

Was würdet ihr zum Panda oben sagen? Der klingt ganz gut finde ich.

Hmm, ein 3-jähriges Fzg ohne Scheckheft... Da mal schauen, ob was (über-) fällig ist. ZR ist mW alle 5 J. zu ersetzen. Keine WR, wobei für Deinen Bedarf wohl Allwetterreifen ausreichen.

Meine Frisöse ist mit ihrem Panda twinair seit mehreren Jahren happy.

Themenstarteram 5. Juli 2018 um 20:54

Habe mal wegen dem Scheckheft angefragt, ist mir garnicht aufgefallen. Und zahnriemen is je nach Motor nach 5 Jahren dran, oder er hat halt ne steuerkette. Aber meine der hier hat nen Zahnriemen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kleinwagen bis Max 5.000€