ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kleines günstiges Auto gesucht,nur welches?

Kleines günstiges Auto gesucht,nur welches?

Themenstarteram 28. Januar 2013 um 0:17

Hallo Leute :)

ich bin momentan auf der Suche nach einem kleinen Auto für mich.

Ich habe leider nicht den überblick über die ganzen Modelle und deren Daten und Preise und hoffe ihr könnt mir helfen.

Das Auto sollte auf jedenfall klein sein und der Verbrauch sollte so gering wie möglich sein.

Bisschen Leistungsstark sollte es aber schon sein. d.h. nicht 50 ps oder so :)

Natürlich suche ich einen Gebrauchtwagen welcher mir in den nächsten 2-3 Jahren treu sein soll und nicht gleich auseinander fallen sollte.

Zum Budget:

Der Wagen sollte gebraucht nicht mehr als 3000 € kosten, im Unterhalt und in der Versicherung günstig sein.

Jetzt die frage an euch:

Gibt es so ein Auto überhaupt ? :D wenn ja wäre ich über die Modellnamen glücklich.

Ich bedanke mich schonmal für hilfreiche Antworten.

 

MfG

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von marcus860

Beigemerkt bin männlich

Wo ist das Problem?

Zitat:

19

Ah, da!

Zitat:

Wie sind diese Autos einzustufen? ...

Du suchst nach einem in jeder Hinsicht günstigen Auto und kommst dann mit solchen Vorschlägen um die Ecke?

Da passt ja Anspruch und Wirklichkeit mal wieder gar nicht zusammen.

Ich kann aus eigener Erfahrung den Vorschlag von "After_Dark" nur unterstützen. Die Aygo-Drillinge sind sicher nicht die Sternstunde des Automobilbaus, aber sie erfüllen Deine beschriebenen Bedürfnisse vollumfänglich und sind auch nicht untermotorisiert. Eine Rakete ist´s natürlich auch nicht, aber danach war ja auch nicht gefragt.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
am 28. Januar 2013 um 0:42

Citroen C1.

Zuverlässige Japan-Technik, geringer Spritverbrauch, günstige Versicherungseinstufung.

Seine baugleichen Brüder Toyota Aygo & Peugoet 107 sind natürlich genauso eine Empfehlung, der Citroen ist nur wegen des "Rufs" von Citreon allgemein günstiger. Einen Fehler kannst du damit aber nicht machen.

Hier ein Beispiel:

http://suchen.mobile.de/.../172794269.html?...

Themenstarteram 28. Januar 2013 um 0:48

Ich danke dir für deine Hilfe, nur leider spricht mich das Auto äußerlich nicht wirklich an.

Beigemerkt bin männlich, 19 :D

werde mir noch den 107 angucken.

Wie sind diese Autos einzustufen? der letzte hat zwar nen hohen verbrauch aber bei so einem Auto könnte ich vllt ein Auge zudrücken bei dem Preis :D

http://suchen.mobile.de/.../171454351.html?...

http://suchen.mobile.de/.../171898088.html?...

http://suchen.mobile.de/.../141535482.html?...

 

hab mir den 107 angeguckt und finde den auch nicht grade "schön" so wie ich es mir vorstelle :D

am 28. Januar 2013 um 0:52

Der Mazda 3 wäre eine gute Idee, aber im Unterhalt werden die alle nicht besonders günstig kommen.

Beim Peugeot reicht wahrscheinlich schon das "Sport" im Namen um den Versicherungen einen Grund zu geben, ihn ordentlich teuer zu machen.

Hier kannst du nach Versicherungsklassen der einzelnen Modelle suchen: http://www.autoampel.de/

 

Und btw: Ich, als Kerl, hab mit 18 auch mit einem poppeligen Yaris mit 68 PS angefangen... :D

Der Toyota Aygo in schwarz sieht doch "männlich" genug aus. In meinem Bekanntenkreis fahren den 2 junge Kerle, in etwa deinem Alter. Der eine hat sogar ne Sportauspuffanlage rangeklemmt

Themenstarteram 28. Januar 2013 um 0:53

Ich habe mit 18 auch schon 2 A klassen hinter mir , die meiner Mutter gehörten :D

Haben zwar nun einen 520d den ich mir mit meiner Mutter teile aber brauche nun ein eigenes da ich die nächste Zeit täglich ein Auto brauche und nicht immer mit einem Schiff rumfahren will der bei mir momentan 9,1l verbraucht :D

am 28. Januar 2013 um 0:57

Dann hat der MG aber auch nichts in deiner Liste zu suchen, wenn dir 9 Liter zu viel sind.

Beim Aygo/107/C1 liegt der Verbrauch wirklich sehr niedrig. Unter 5 Liter sind machbar.

http://www.spritmonitor.de/.../773-Aygo.html?powerunit=2

Themenstarteram 28. Januar 2013 um 1:01

Das stimmt schon aber dementsprechend auch 68 ps :/

ja der mg war ne schnapsidee :D

am 28. Januar 2013 um 1:07

Für die Landstraße reichen 68 PS auf jeden Fall, Autobahn ist da was anderes...

Aber selbst das geht, ich bin mit meinem Yaris bis nach Venedig gefahren und war auch mal in Südfrankreich unterwegs.

Wenn du etwas größeres willst, dann empfehle ich dir noch den Toyota Corolla:

Hier ein Beispiel:

http://suchen.mobile.de/.../173612028.html?...

Der hier wurde allerdings etwas flotter gefahren, mit dem Motor sind um die 7 Liter locker machbar.

Zitat:

Original geschrieben von marcus860

Beigemerkt bin männlich

Wo ist das Problem?

Zitat:

19

Ah, da!

Zitat:

Wie sind diese Autos einzustufen? ...

Du suchst nach einem in jeder Hinsicht günstigen Auto und kommst dann mit solchen Vorschlägen um die Ecke?

Da passt ja Anspruch und Wirklichkeit mal wieder gar nicht zusammen.

Ich kann aus eigener Erfahrung den Vorschlag von "After_Dark" nur unterstützen. Die Aygo-Drillinge sind sicher nicht die Sternstunde des Automobilbaus, aber sie erfüllen Deine beschriebenen Bedürfnisse vollumfänglich und sind auch nicht untermotorisiert. Eine Rakete ist´s natürlich auch nicht, aber danach war ja auch nicht gefragt.

Schon lustig, was für unterschiedliche Autos manche Menschen für klein, günstig und sparsam halten. Also ein Mittelklasse MG mit V6 Motor wäre mir da ganz spontan nicht in den Sinn gekommen. Und der Mazda 3 ist 4,40 m lang, das ist also heutzutage schon "klein".

Gesucht wird, wenn ich es richtig verstehe, ein Auto, mit dem man vor der Disco keine schlechte Figur macht und ein bisschen angeben kann, mit dem man auch nicht abgehängt wird, aber das trotzdem nicht Unsummen an Budget verschlingt. Zuverlässig noch dazu. Und billig in der Anschaffung.

Da bin ich überfragt.

Themenstarteram 28. Januar 2013 um 20:52

Ja klar hat man die Hoffnung so ein Auto zu finden. :D deswegen brauche ich eure Hilfe :)

Der 206 ist doch in Ordnung oder ?

am 28. Januar 2013 um 21:00

Wenn du gerne Freizeit in der Werkstatt verbringst und wenn du die Versicherung für den 206 Sport zahlen willst, spricht nichts dagegen.

Themenstarteram 28. Januar 2013 um 21:17

Gibt's denn ähnliche Autos welche günstiger wären ?

am 28. Januar 2013 um 23:39

opel astra,toyota corolla,honda civic,,seat leon da gibt es sehr viel was man für dieses geld bekommen kann.

peugeot würd ich nicht kaufen, und auch keinen fiat.

auch lohnt sich abei 3k+ schon ne hebebühne,gebrauchtwagencheck - es gibt sehr viel schrott auf dem markt.

am 28. Januar 2013 um 23:39

Gib deine Daten einfach mal bei mobile.de ein.

Da gibt es ein paar Ergebnisse.

http://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Ein BMW 3er Compact wäre vllt eine Idee, auch wenn viele behaupten, dass das kein BMW ist ;)

Man muss nur auf die BMW-typischen Schwachstellen achten, dann bekommt man ein recht gutes Auto.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kleines günstiges Auto gesucht,nur welches?