ForumKarosseriearbeiten & Lackierungen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Karosseriearbeiten & Lackierungen
  6. Kleine Roststellen. Wie reparieren ?

Kleine Roststellen. Wie reparieren ?

Themenstarteram 3. Mai 2008 um 21:11

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier, verzeiht mir bitte wenn ich einige Forumsregeln nicht beherrsche, etc.

Hier meine Frage:

Ich hab mir vor einigen Wochen nen ´98er A6 Avant zugelegt, als neue Familienkutsche. Jetzt habe ich heute, nachdem das Wetter endlich mal mitgespielt hat, den Lack genauer unter die Lupe genommen. Abgesehen von einigen Schrammen, was mir erstmal nicht so viel ausmacht, habe ich an zwei Türfalzen und an der Kante zum Dach mehrere kleine Roststellen gefunden. Nachdem ich den Wagen noch einige Jahre fahren will, läg mir einiges daran, das es da nicht grossartig weiterrostet.

An meinem Granada hab ich, wechselnd erfolgreich, vom Zylinderhonen bis zur Lackierung alles selbst gemacht, aber ich glaub´meine bessere Hälfte lyncht mich, wenn an "ihrem" neuen Wagen irgendetwas nicht so wird, wie sie das gerne hätte...

Wer kann mir nen Tipp geben, wo und wie ich so was kostengünstig und optisch zumindest halbwegs passabel richten lassen kann. Wie gesagt, der ganze Lack ist nicht mehr so, es sollte halt nicht sofort ins Auge fallen und vor allen Dingen nicht sofort wieder rosten...

"Smart Repair", Lackierer oder Karrosseriebetrieb ?

 

Wer weiss Rat?

Danke Im Voraus

ernie

Ähnliche Themen
8 Antworten

vergleich halt mal die preise vom smart-repairer und lackierer.;)

der lackierer ist nicht immer der teurere.

Themenstarteram 3. Mai 2008 um 22:16

Zitat:

Original geschrieben von best_friend

vergleich halt mal die preise vom smart-repairer und lackierer.;)

der lackierer ist nicht immer der teurere.

hat da jemand so grobe erfahrungswerte, mit wievielen euronen ich da dabei bin ?

grüsse

ernie

Zitat:

Original geschrieben von best_friend

vergleich halt mal die preise vom smart-repairer und lackierer.;)

der lackierer ist nicht immer der teurere.

Beispiel Lackierer: Mercedes SLK - 2 Dellen im Dach (744 Silbermetallic)- Dach neulackieren- !!!1200€!!! inkl. Dellen raus.

Beim SmartRepairbetrieb: Eben genau dieses Dach mit den Dellen lackieren und Dellen entfernen- Fzg. komplett reinigen ,polieren und versiegeln (Lack hatte ca. 1mm Industriestaub drauf),inkl. Felgen reinigen und versiegeln und Scheiben versiegeln.

Und den 2t-Wagen -auch SLK mit Dachmittelteil neulackieren und Fzg. komplett reinigen,polieren,versiegeln und Felgen und Scheiben.

950€ (für beide zusammen!!!!!)

Beispiel 2 BMW 530D Leasingrückläufer mit Unfall,Lackschäden und komplett Aufbereitung -Preis Lackiererei ohne Aufbereitung 3000€-evtl. auch nur 2500€

Beim SmartRepairbetrieb- inkl. Aufbereitung 500€

Beispiel 3: Golf 5 Neulackierung der gesammten linken Seite(Seitenteil,2 Türen,Kotflügel) ind der Lackiererei 2500€

Beim SmartRepbetrieb 900€

Beispiel 4 Golf 5 Unfall Kotflügel, Türe neulackieren, Stoßstange SpotRepair,Heckdeckel unterhalb neulackieren- in der Lackiererei 1200€

Beim Smarti: 450€

Einer geht noch:

2x W211(E-Klasse) Hauben ,Stoßstangen vorne neulackieren und bei einem Sto.stange hinten instandsetzen und beilackieren und beim anderen Türe vo/li. oberhalb neulackieren.

Preis in der Lackiererei: 3000€

Beim Smartie- 1700€

Bitte begrenzt das jetzt nicht auf einen Ort oder eine Lackiererei-alle Lackierereipreise sind aus verschieden Lackierereien und Orten genannt worden.

Der krönende Abschluß: Haube W210 (alte e-Klasse) in der Lasckiererei 130€

und Seitenteil und Türe hinten 200€ (bohr is datt billig!!!) und dann nach 6 Monaten nochmal bei Mercedes (die können das!!!!) machenlassen wegen Rost und weil der 1. Lackierer Scheisse gebaut hat - 1900€ und jetzt kömmts- nach nur erneuten 6 Monaten steht er gestern bei mir auffen Hof und muss es nochmal machen lassen-Die Mercedeslaxckierung sieht a) aus wie ein Mohnbrötchen und b) es rostet schon wieder und c) die Farbe passt 10Meilen gegen den Wind nicht.

Für die Reparatur kann ich keinen Preis nennen-ich kenne/oder weiß ihn noch nicht, bzw. werde mich für den Kunden mit der Mercedeswerkstatt auseinandersetzen-vielleicht zahlen die das ja.

Der Lackierer ist nicht immer der günstigere!

Und vergleich nicht nur den Preis sondern achte auch auf die Quali!!!!

Und grüß den MHOB!

Ps. trotzalledem-also trotz der Ersparnis die man Teilweise hat, gibt es noch Kunden, die Schlucken,die Augen aufreissen,Durchpusten und Pfeiffen und rumhampeln wie ein HB-Männecken. Da rate ich immer-Monatskarte kaufen oder zu Fuß gehen oder mit den Schäden leben.

Und bei manchen haste gar keine Argumente und Fragen mehr. Kommen vorgefahren-fund sagen-"das habe ich mir im Internet aber gaaaanz anders vorgestellt( also die Werkstatt-denn ich habe keine Luxuswerkstatt und keinen goldenen Fußboden sondern nur 120m² und spartanisch eingerichtet) - hier soll das Carcosmetikcenter-Oberhausen sein-ich bin nämlich sehr pingelig und anspruchsvoll (Auto voll dreckig)?"

Da sage ich-"kein Thema: 100m weiter ist ne TipTop1A Bude mit 4fachpreis-fahren Sie doch dahin" End vom Lied-ich verkaufe ihm ne Pinsellackierung fürn 20ni-weils ausreicht!!! und er bei der TipTopwerkstatt schon war und die ihm das halbe Auto lackieren wollten-was voll Quatsch ist.

Sorry-ich schreibe viel-meine Frau redet heute nicht mit mir!!!Lach

Ich selbst bekomme in einer knappen Wochen den neuen Honda Civic TypeR.

Da dieses Auto mein absoluter Wunsch war und ich dieses daher auch sehr lange vor habe zu fahren wollte ich mal fragen ob es sinnvoll wäre das Auto mit Mike Sanders vor dem ersten Winter schon behandeln zu lassen oder mache es keinen großen unterschied wenn man es erst in 2 bis 3 Jahren machen würde?

Ich denke es ist nicht verkehrt den Wagen gleich Hohlraumversiegeln zu lassen. Ich kann mir schon denken, dass die Hersteller da sehr sparen. Aber mir wäre nicht bekannt ,das Honda sehr Rostanfällig ist. Icht tät das mit dem Händler aushandeln,dass die das gleich machen.

Bei den Roststellen hier im Fred geht es aber wohl eher um einen Steinschlag oder einen Kratzer,der eben nun rostet.

Die Zeiten wo man durch den Boden auf die Strasse schauen kann, sind vorbei.

Gruß MHOB

Ich bin gerade fertig geworden mit dem Rost entfernen eines 39 Jahren alten musclecar. Wenn der Lack schon am blubbern ist, dann kannste smart repair erstmals vergessen, ausser du hast Glück und es wirklich nur oberflächig. Zum Thema Hohlraumversieglung, mein Vater hatte damals den Ami gekauft und dann mit Wachs den Hohlraumversiegelt. Jetzt nach fast 40 Jahren sieht man deutlich wo der Wachs war und wo nicht. Ich Kanns jedem Autofahrer empfehlen die Hohlräume zu versiegeln oder man achtet beim Kauf auf eine Feuerverzinkte Karrosserie.

Geh mal zum Audi Vertragshändler und frag mal nach ob da die Rostgarantie noch greift.

Denn bei Audi , zumindest beim A3!!, hast 10 bzw. 12 Jahre Rostgarantie an den besagten Stellen. Hervorgerufen durch nen Kleber der Wasser zieht oder irgendwie sowas und schrauben die des Rosten anfangen an der Tür. Die machen des auf Kullanz, aber nur wenn du in dem angegebenen Zeitraum liegst. Die Fotografieren die besagten stellen, schicken die Fotos zu Audi. Die schicken einen Gutachter der sich das genau anschaut (Schichtdickenmessung usw.) und ja oder nein sagt^^.

Wenn ja, hast Glück und die übernehmen die Kosten der Reperatur, wenn nein wie bei mir :( weil ich 1Monat über Frist war, sitzt auf den Kosten bzw aufm Rost.

Ich hoff des hilft dir n bißchen.

Zitat:

Original geschrieben von chaOskOenig

Geh mal zum Audi Vertragshändler und frag mal nach ob da die Rostgarantie noch greift.

Denn bei Audi , zumindest beim A3!!, hast 10 bzw. 12 Jahre Rostgarantie an den besagten Stellen. Hervorgerufen durch nen Kleber der Wasser zieht oder irgendwie sowas und schrauben die des Rosten anfangen an der Tür. Die machen des auf Kullanz, aber nur wenn du in dem angegebenen Zeitraum liegst. Die Fotografieren die besagten stellen, schicken die Fotos zu Audi. Die schicken einen Gutachter der sich das genau anschaut (Schichtdickenmessung usw.) und ja oder nein sagt^^.

Wenn ja, hast Glück und die übernehmen die Kosten der Reperatur, wenn nein wie bei mir :( weil ich 1Monat über Frist war, sitzt auf den Kosten bzw aufm Rost.

Ich hoff des hilft dir n bißchen.

richtig!!!!

gerade am avant sind die dachpfalze extrem anfällig, bekanntes problem beim a6 avant.

gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen