ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Kleine Meinungsumfrage

Kleine Meinungsumfrage

Themenstarteram 6. Juli 2005 um 16:14

Hallo,

 

hätte mal eine Frage an Euch, wofür würdet Ihr Euch entscheiden, wenn Ihr auf der Suche nach einem betagten 'Spaßmobil' wärt?

 

Modell A: Noch auf dem Weg zum Youngtimer, dafür komfortabel, luxuriös relativ modern, zuverlässig, sofort einsatzbereit, etwas teurer in der Anschaffung, dafür aber günstiger im Unterhalt.

Kurz gesagt: weniger Nostalgie, einfach einsteigen und losfahren.

Modell B: Schon ein relativ gesuchter Youngtimer, vielleicht sogar ein kleiner Kindheitstraum, relativ schlichte Technik, Fahrwerk, Ausstattung, eben deutlich purer, sportlicher, unkomfortabel, dafür aber restaurationsbedürftig, Anschaffung deutlich günstiger (mit Teilresto etwa gleich teuer), höhere Unterhaltskosten.

Kurz gesagt: besser nur hinstellen und bewundern, vielleicht ab und zu mal ausfahren.

 

PS: Bitte keine Grundsatz-Diskussion, darüber was einen Youngtimer ausmacht oder nicht.

Ähnliche Themen
26 Antworten

Modell B bevorzugt..... und es muss ein Löwe drauf sein! .-) Zum Beispiel ein Peugeot 604 V6

Grüße

Rob

www.peugeot305.de

Beide Fahrzeuge haben auf jeden Fall eines gemeinsam:

mit breiten Schlappen mutieren sie sofort zum Pornomobil!

Aus Vernunftsgründen würde ich aber eher zum Benz raten, da es da um die Ersatz- und Verschleissteile wesentlich besser bestellt ist als beim Capri!

Wenn du allerdings genug Zeit und einen schönen Platz zum unterstellen und schrauben hast, würde ich ohne zu zögern den Capri nehmen!

am 11. Juli 2005 um 7:39

Der COSTARICAPINGUIN hat natürlich recht. Es gibt schon ein paar 20jährige Autos die kaum noch zu finden sind.

Spontan fällt mir da z. B. der Talbot Tagora oder Lancia Gamma ein. Da die auf Grund der Seltenheit aber bei 25-30 Jahre alten Leuten schon so gut wie unbekannt sind wird wohl kaum danach gesucht.

Wenn man aber was sucht, dann kann kann man sich auch mal "überraschen" lassen. Warum etwas konkret suchen? Einfach mal umschauen was günstig angeboten wird! Wenn da einem beispielsweise ein topgepflegter Rekord E oder Renault 18 über den Weg läuft - warum denn nicht sowas? Immer noch besser als sich unbedingt auf ein spezielles Modell festzubeißen, und dann evtl. doch ein schlechteres Auto zu nehmen.

Aber es ist ja gerade meist das Problem, dass man an einem bestimmten Wagen einen Narren gefressen hat und den unbedingt haben will, auch wenns noch so unvernünftig ist (sonst hätte ich vermutlich nicht einen Lancia Beta HPE für viele tausend Euro restauriert.. sondern z.B. ein Audi Coupe genommen..)..

@Donnerschlag

Ich würde tatsächlich beide nehmen, aber nicht überstürzt, beide Wagen gibts noch auf dem Markt, sind ja nicht soo selten.. Den Benz ganzjährig und den Capri mit Saisonkennzeichen im Sommer rauslassen.

Themenstarteram 11. Juli 2005 um 13:59

Eben, einfach irgendeinen kaufen will ich nicht, es muß schon etwas Besonderes sein (für mich).

Beide Autos zu kaufen kommt nicht in Frage, soviele Autos brauche ich dann doch nicht. Allerdings geht auch meine Tendenz derzeit eher in Richtung Capri, der Mercedes kann mich nicht so wirklich überzeugen.

Auswahl mag es ja an beiden Modellen noch geben, doch für mich kommen da nicht allzuviele in Frage, obwohl ich mittlerweile schon mehrere Jahre die Augen offenhalte (auch für andere Modelle), waren da kaum mehr als eine handvoll interessante Exemplare dabei.

Der Capri, den ich derzeit konkret im Auge habe, steht leider seit einigen Jahren im Freien, als ich ihn das letztemal sah (auch schon über ein Jahr her), sah man ihm das aber nicht an, wirkte recht solide, kaum sichtbarer Rost, Lack auch noch ok, halt noch ein paar andere Mängel. Verglichen mit dem günstigsten Vergleichsmodell, das im Netz angeboten wird (auch mit diversen Mängeln) bliebe da noch viel Spielraum für Reparaturen und ich müsste nicht durch halb D fahren, außerdem bliebe das gute Gefühl einen verloren Geglaubten wieder auf die Strasse geholt zu haben.

nimm den Benz oder such weiter.

Der Capri hört sich nach richtig Arbeit an. Da steckst Du mehr Geld rein, als Du je wieder rauskriegst. Vom Mercedes hast Du sofort einen Nutzen. Ordentlich hohlraumversiegeln, im Winter abmelden und warten, bis er ein Klassiker wird. Spass haben ohne Wertverlust.

Du kannst ja ggf. den Capri für kleines Geld retten und erst mal wegstellen. Aber zum Fahren: Benz.

Grüße

Kai

(mit Alltags- und Sonntagsyoungtimer)

Dann würde ich die Finger von dem Capri lassen! Auch wenns schmerzt! Aber ein riesen loch im Gelldbeutel schmerzt noch viel mehr!!!

Vielleicht findest du hier einen passenden:

http://www.ford-capri.ch/

http://www.caprihome.de/

Themenstarteram 12. Juli 2005 um 17:20

Bis der Capri soviel Geld gefressen hat wie der Mercedes allein mit der Anschaffung kann ich schon einiges machen lassen, auch wenn das hinterher wohl nicht mehr rauskommt. Da ich aber bereits leidgeprüft bin, werde ich mir schon genau überlegen, was ich tun werde.

Alternativ könnte ich mir erstmal den Capri für kleines Geld holen, durchchecken und ihn falls eine Instandsetzung nicht lohnt schlachten um mein Geld wieder zurückzubekommen.

Der ideale Kompromiss wäre eigentlich ein 6er BMW, aber auch da sieht es eher mau aus auf dem Markt, das Angebot ist zwar recht groß, aber das Preis-/Leistungsverhältnis in 99% aller Fälle äußerst mies.

Ein 6er ist natürlich was sehr feines! Aber in der Unterhaltung nicht ganz billig! Oft verkannt, aber trotzdem ein schönes und in der Anschaffung bezahlbares Auto wäre ein

Lancia delta intergrale HF

Themenstarteram 12. Juli 2005 um 20:40

Damit hatte ich früher auch schon mal geliebäugelt, mittlerweile haben die Preise ab auch ganz schön angezogen und gerade was Zuverlässigkeit und Folgekosten angeht habe ich da doch so meine Zweifel.

W124 qpe und Capri zu vergleichen ist Appel und Birnen vergleichen.

Leider haben wir keine genaue Info, Baujahr, Motorisierung, wieviel km sollen im Jahr gefahren werden?

Im Zweifel taugt der eine für H-Kennzeichen, der andere für EUR2. Da liegen bis zu 25 Jahre dazwischen.

124er sieht man an jeder Ecke, Capris nur noch auf Treffen.

Für den Benz bekommste alle Teile beim Händler, für den Capri gibts bestimmt nicht mehr viel

Besonders hübsch auch der 1300er Capri mit 55PS :D

oder ein 320 mit defekter Kopfdichtung und vermodertem Motorkabelbaum.

Zitat:

Original geschrieben von lorigine

...Oft verkannt, aber trotzdem ein schönes und in der Anschaffung bezahlbares Auto wäre ein

Lancia delta intergrale HF

Sicher sind die Integrales gerade teils billig zu haben, aber man muss schon sehr viel übrig haben um einen Delta Integrale zu unterhalten.

Dazu letztens im CFI: klick

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Kleine Meinungsumfrage