ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Kleine/Große Inspektion

Kleine/Große Inspektion

Themenstarteram 14. März 2021 um 17:53

Hallo!

Vielleicht stelle ich diese Frage ins falsche Forum, sorry - aber ich frage einfach mal.

Aktuell versuche ich grob die Kosten eines Autos monatlich auszurechnen. Es würde sich um einen Gebrauchtwagen, der circa 5-6 Jahre alt ist, handeln. Ein genaues Auto steht noch nicht fest (ich recherchiere jedoch eher nach Mini und A1), aber vielleicht ist das garnicht wichtig für diese Frage.

Man hört immer von "Inspektion". Es wird doch auch in kleine und große unterschieden oder?

Falls ja, wie oft muss man in etwa die kleine, und wie oft die große machen?

Grob habe ich es so verstanden, dass man einmal im Jahr zur kleinen soll und alle zwei Jahre zur großen. Falls das in etwa passt, wäre dann sozusagen die kleine, die in das Jahr der großen fällt, mit in der großen drin? Oder macht man dann alle 2 Jahre die kleine und die große??

Und zur kleinen gehört ja u.a. Ölwechsel. Das können manche ja auch privat machen. Ist es blöd das selber zu machen (von jemandem, der das kann)?

Was kann man da so preislich einrechnen? Also durchschnittliche, wenn kein Unfall oder sonstiges passiert ist? Oder kann man das wirklich garnicht sagen?

Beim A1 kämen welche ab Ende 2015 mit 95 PS Benzin in Frage und beim Mini auch welche ab Ende 2015 Benzin 102 PS. Hatte das in anderen Beiträgen so verstanden, dass die im Vergleich zu anderen Modellen/EZ/Motorisierungen (im Vergleich zu anderen A1 und Minis)... ganz zuverlässig sind...

Liebe Grüße!

Ähnliche Themen
56 Antworten

Ich habe es ausgerechnet.

 

Bei uns in Wien, wenn du ein Auto so um 10 tsd Euronen kaufst und für 6-7 Jahren behälst, kommst ungefähr auf 400 bis 500 Euro/Monat, inklusive variablen Kosten.

Am besten bist du mit einem gebrauchten so um 3-4 tsd Euro der richtig gut im Schuss ist.

 

Auto ist eine teure Angelegenheit, viele machen die Augen vor den Kosten zu, oder halt sparen bei der Pflege oder Service.

 

Zitat:

@Damir_1210 schrieb am 14. März 2021 um 19:08:59 Uhr:

Ich habe es ausgerechnet.

Bei uns in Wien, wenn du ein Auto so um 10 tsd Euronen kaufst und für 6-7 Jahren behälst, kommst ungefähr auf 400 bis 500 Euro/Monat, inklusive variablen Kosten.

Hast du dich da nicht verrechnet ??

Wie kommst du auf die 400-500 € im Monat ?

Alleine Steuer+Versicherung+Garage sind in Wien über 200 Euro

Zitat:

@Damir_1210 schrieb am 14. März 2021 um 20:51:44 Uhr:

Alleine Steuer+Versicherung+Garage sind in Wien über 200 Euro

Also, ich bezahle für Vollkasko, Steuern + Stellplatz im Jahr 900€.

Das sind im Monat 75 €, jetzt kommst du.

Ich bezahle 90 für Haftpflicht+Steuer und 20 für Unfallversicherung plus 130 Garage. Bin in Wien Floridsdorf.

 

Reifen, Jahresservice, Zahnriemen, 2 Sätze Reifen, Autobahnvignete, Sprit, Öamtc, Pickerl, Pflege und ewig verschwiegener Wertverlust.

 

Bei meinen letzten 2 Autos, eins Neuwagen und eins gekauft mit 33000 km habe ich nach 7 und 5 Jahren monatlichen Wertverlust von 250 (Neuwagen) und 145 (gebrauchter) gehabt.

 

Unterboden- bzw. Hohlraumschutz und nichtgeplante Reparaturen habe ich nicht erwähnt.

 

Seit dem ich nicht mehr dieses Spiel spiele, fahre ich Autos die mir echt Spaß machen und wir haben uns ein Haus im Weinviertel gekauft.

 

Das sollte der Jugend gesagt werden. Automode ist sehr teurer Spaß.

Ich habe dir alles geschrieben und zwar aus eigener Erfahrung.

 

Beim Neuwagen alleine Steuern+Versicherungen+Garage + Wertverlust kommt es an 500 Euro.

 

Und das alles was ich schreibe ist alles aus eigener Erfahrung, keine Erzählungen von Leute die Firnenauto fahren oder die nie ein Neuwagen selber bezahlt haben...

 

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Kleine/Große Inspektion