ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kennzeichen online kaufen

Kennzeichen online kaufen

Themenstarteram 22. März 2021 um 15:42

Hey,

 

ich wollte mal fragen, wie das abläuft, wenn man sich KFZ-Kennzeichen online kauft.

Wie läuft das? Wenn ich diese gekauft und bekommen habe, nehme ich die zur Zulassungsstelle mit und sage ich habe schon welche?

Weiß da nicht wie das genau ist und bin ein wenig verunsichert.

Danke euch für die Antworten!

 

Grüße

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ja. Die Zulassungsstelle selbst macht dir ja auch keine Kennzeichen

Themenstarteram 22. März 2021 um 15:45

Ja das weiß ich ja, aber lese immer Kennzeichen online kaufen etc. Nicht das am Ende die Behörde nein sagte oder so.

Ich weiß die Frage ist ein bisschen blöd, aber damit hast du mir schon geholfen! :)

Ja. Kennzeichen bei der Zulassungsstelle online reservieren. Wunschkennzeichen geht auch. Wird meist für einen Monat reserviert.

Schilder danach bestellen.

Mit den Schildern zur Zulassungsstelle.

Wenn du die Nr. vorher reserviert hast und sie den Richtlinien entsprechen sollte das keine Probleme geben.

Die Zulassungsstellen behalten sich vor, dass die Reservierung fehlschlägt. Steht auch immer auf diesen Reservierungsbestätigungen drauf. Ich hatte aber noch nie Probleme mit einer Reservierung und bin auch schon oft das Risiko der vorbestellten Schilder gegangen. Wenn man die 3 Tage Zeit hat, lohnt sich das. Ich bestelle immer hier: https://kennzeichenprofis.de/ ... Preiswert und Zuverlässig und relativ schnell und man tut was Gutes

Unbenannt

Echt ist das so?

Ich hab noch nie eine Reservierung gebraucht. Ich weiß nur das das geht aber eben nicht im Detail.

Wäre ja schön blöd wenn die Reservierung verneinen und steht da mit dem gekauften KZ.

Wie viel spart man denn eigentlich wenn man es online kauft anstatt es vor Ort beim Schilderheini drucken zu lassen wo ich früher auch immer einen Kaffee und einen netten Plausch bekam?

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 22. März 2021 um 16:04:18 Uhr:

Echt ist das so?

Ich hab noch nie eine Reservierung gebraucht. Ich weiß nur das das geht aber eben nicht im Detail.

Wäre ja schön blöd wenn die Reservierung verneinen und steht da mit dem gekauften KZ.

Wie viel spart man denn eigentlich wenn man es online kauft anstatt es vor Ort beim Schilderheini drucken zu lassen wo ich früher auch immer einen Kaffee und einen netten Plausch bekam?

Das hängt extrem von der Region ab. Bei einigen Zulassungsstellen gibt es ein dutzend Schildermacher, da sind die Schilder natürlich billig. 10€ für einen Satz ist möglich.

Ich kenne aber auch eine Zulassungsstelle da gibt es nur einen Schilderdienst in 500m Entfernung und der hat Preise da kann man sich nur wundern. Habe glaub ich mal 40€ für einen Satz bezahlt ist aber schon ein paar Jahre her.

Bei meiner aktuellen Zulassungsstelle sind die Schilder auch relativ teuer 20-25€. Auf jeden Fall kommen Wunschkennzeichen und Online gekaufte nicht oder kaum teuer als vor Ort daher habe ich beim letzten mal auch ein Wunschkennzeichen genommen, lege ich normal keinen großen Wert drauf.

Puuh, ich hab schon lange keine neuen KZ gebraucht, von daher kenne ich die Preise momentan gar nicht.

Ich hab mit Rabatt immer für beide einen Zwanni bezahlt. Kleiner Rabatt weil ich den schon lange kenne, er ist aber auch der Einzige vorm Bürgeramt. Von daher fand ich den Preis immer ok.

Wenn du pro Schild 20 zahlen sollst dann überlegt man schon mal, zumal man dann auch noch mal raus aus der Zulassungsstelle und zum Schildermacher musst.

Danke weiß das aber jetzt wenigstens einzuordnen.

TE, reserviere das KZ und lass es dir noch mal vom Amt bestätigen; oder umgekehrt. Das hängt vom Amt ab.

Bei uns wüsste ich das das hinhaut wenn ich anrufe.

@Turbotobi28

@KapitaenLueck

Ich habe für den letzten 2er Standardsatz reguläre Größe 13,93 EUR frei Haus bezahlt.

Günstig, könnten aber auch 13,93€ zu viel sein wenn die Reservierung in die Hose geht. Grins.

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 22. März 2021 um 16:04:18 Uhr:

Wie viel spart man denn eigentlich wenn man es online kauft anstatt es vor Ort beim Schilderheini drucken zu lassen

das kommt darauf an, was der ÖRTLICHE Schilderheini für Preise hat

(bzw. wenn da mehrere sind, evtl. auch zu welchem Du gehst)

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 22. März 2021 um 16:51:55 Uhr:

Günstig, könnten aber auch 13,93€ zu viel sein wenn die Reservierung in die Hose geht. Grins.

Ich persönlich hatte noch nie Probleme mit der Reservierung, hat immer bestens geklappt.. Kreis WAF, Kreis BE oder Kreis HAM funktionieren einwandfrei.

Ja. Hamm mit ihren Bürgerämtern klappt tatsächlich sehr gut und schnell.

Schau mal wo ich herkomme.

Es soll noch einige Zulassungsstellen geben, die Carbon-Kennzeichen, 3-D usw. nicht abstempeln wollen.

Nur ein Hinweis nebenbei, falls du mit etwas Besonderem liebäugelst?!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kennzeichen online kaufen