ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Keine Erfahrung in Finanzierung

Keine Erfahrung in Finanzierung

Themenstarteram 17. August 2022 um 20:10

Hallo zusammen

Wir überlegen uns einen Sharan zu finanzieren

Ballonfinanzierung

Kaufpreis 38.000

Anzahlung 15-17000

Laufzeit ?

Kilometer 8-10000

Also Angebote habe ich noch nicht da unser Autohaus zur Zeit Probleme hat , was rote Nummern und so betrifft . Informationen wollte ich trotzdem schon haben

Was haltet ihr von einer 0% Finanzierung ? Da wäre der Fahrzeugpreis allerdings 41000 wäre halt ein anderer Sharan .

Wir überlegen den länger zu fahren , was mir Sorgen macht sind die Zinssätze

In 3-5 Jahren werden wir Geld flüssig haben womit wir den Wagen direkt ablösen könnten . Allerdings will ich darauf nicht bauen , ist nur nett das die Möglichkeit besteht .

Ich denke das die Fahrzeugpreise weiter in die Höhe gehen werden , spätestens wenn die kalten Monate kommen .

Danke für eure Unterstützung

Ähnliche Themen
32 Antworten
Themenstarteram 17. August 2022 um 20:11

Zitat:

@Sprite91 schrieb am 17. August 2022 um 20:10:56 Uhr:

Hallo zusammen

Wir überlegen uns einen Sharan zu finanzieren

Ballonfinanzierung

Kaufpreis 38.000

Anzahlung 15-17000

Laufzeit ?

Kilometer 8-10000

Also Angebote habe ich noch nicht da unser Autohaus zur Zeit Probleme hat , was rote Nummern und so betrifft . Informationen wollte ich trotzdem schon haben

Was haltet ihr von einer 0% Finanzierung ? Da wäre der Fahrzeugpreis allerdings 41000 wäre halt ein anderer Sharan .

Wir überlegen den länger zu fahren , was mir Sorgen macht sind die Zinssätze

In 3-5 Jahren werden wir Geld flüssig haben womit wir den Wagen direkt ablösen könnten . Allerdings will ich darauf nicht bauen , ist nur nett das die Möglichkeit besteht .

Ich denke das die Fahrzeugpreise weiter in die Höhe gehen werden , spätestens wenn die kalten Monate kommen .

Danke für eure Unterstützung

Eine ganz entscheidende Angabe hast du vergessen: Wieviel frei verfügbares Einkommen (d. h. nach Abzug aller Kosten) steht für den Fahrzeugkredit monatlich überhaupt zur Verfügung? Künftige Einkommenssteigerungen mit in die Planung einzubeziehen, halte ich für gewagt. Selbst wenn diese tatsächlich so eintreten, steigen meistens auch die Wünsche, das Geld für irgendwas auszugeben.

Der Sharan wird ja schon ewig angeboten...und ihr fahrt nur 8-10tkm p. a.

Den neu für ca. 40.000€ zu kaufen ist extreme Geldverbrennung ohne dafür ein besonders tolles Auto zu bekommen und dazu steht es sich auch noch fast nur die Reifen platt.

Ich würde mich da eher nach einem jungen Gebrauchten um die vielleicht 25.000€ umsehen. Das ist das exakt gleiche Auto, es sind erstmal keine Probleme zu erwarten (naja, VW-Konzern...immer eine Wundertüte, aber auch als Neuwagen) und es wird euch enorm viel weniger Geld kosten.

Zitat:

@Sprite91 schrieb am 17. August 2022 um 20:10:56 Uhr:

Wir überlegen den länger zu fahren...

Welche Haltedauer schwebt euch da konkret vor?

Themenstarteram 17. August 2022 um 21:26

So danke erstmal für eure Antworten

Also zur Verfügung haben wir zur Zeit 200€ das ändert sich aber ende des Jahres da meine Frau wieder arbeiten geht .

Ich teile euch meinen Gedankengang . Also Auto erstmal über Ballonfinanzierung finanzieren. Sagen wir 3 oder 4 Jahre dann überlegen ob weiter finanziert wird

abgelöst oder Auto verkauft wird . Mit dem hinter Gedanken das der Wert stabil bleibt . Haltedauer gehen wir schon von 10 Jahren aus , dann hat der Wagen 120.000 max auf der Uhr . Ich brauche auch kein besonderes tolles Auto , ich brauch ein Auto was Platz bietet für eine 4 köpfige Familie (7 Sitzer). Probleme kann jedes Auto machen der Wagen hat eine Garantieverlängerung von 3 Jahren oder 100.000 Kilometer.

Zitat:

@Sprite91 schrieb am 17. August 2022 um 20:10:56 Uhr:

 

Was haltet ihr von einer 0% Finanzierung ?

Nichts!

Und bei 200 Euro würde ich nicht ansatzweise dran denken eine Finanzierung abzuschließen.

 

Und der Wert wird nicht stabil bleiben

Niemals bei nur 200€ Überschuss pro Monat würde ich an eine Finanzierung denken für ein Fahrzeug, dass dann rechnerisch fast 16 Jahre abbezahlt werden muss.

Ich hatte Anfang letzten Jahres einen Sharan der aktuellen Baureihe für 10.000€ gekauft, das wäre doch viel passender!

Zitat:

@Sprite91 schrieb am 17. August 2022 um 21:26:09 Uhr:

So danke erstmal für eure Antworten

Also zur Verfügung haben wir zur Zeit 200€ das ändert sich aber ende des Jahres da meine Frau wieder arbeiten geht .

Ich teile euch meinen Gedankengang . Also Auto erstmal über Ballonfinanzierung finanzieren. Sagen wir 3 oder 4 Jahre dann überlegen ob weiter finanziert wird

abgelöst oder Auto verkauft wird . Mit dem hinter Gedanken das der Wert stabil bleibt . Haltedauer gehen wir schon von 10 Jahren aus , dann hat der Wagen 120.000 max auf der Uhr . Ich brauche auch kein besonderes tolles Auto , ich brauch ein Auto was Platz bietet für eine 4 köpfige Familie (7 Sitzer). Probleme kann jedes Auto machen der Wagen hat eine Garantieverlängerung von 3 Jahren oder 100.000 Kilometer.

Bei 200€ an einer Finanzierung für ein Auto denken :confused::confused::confused:

Ich hoffe für dich dass die Frage nur zur Unterhaltung dient.

Momentan wird alles teuer. Energie, Lebensmittel, Strom usw

Themenstarteram 18. August 2022 um 8:41

200€ zur Zeit das sagte ich ja bereits . Ab Ende des Jahres 400€

Ich würde erstmal abwarten, wie es sich im kommenden Jahr mit mehr Einkommen tatsächlich anfühlt. Und wie bereits gesagt wurde, Ausgaben und zu erwartende Preissteigerungen in anderen Lebensbereichen (Energiekosten, Kita-Beiträge?) berücksichtigen.

 

Und den Autowunsch auf die finanziellen Möglichkeiten abstimmen. Also einen gebrauchten oder eine Nummer kleiner nehmen.

Zitat:

@Sprite91 schrieb am 18. August 2022 um 08:41:41 Uhr:

200€ zur Zeit das sagte ich ja bereits . Ab Ende des Jahres 400€

Nur 200 Euro mehr, obwohl deine Frau dann wieder arbeitet?:confused:

Wäre jetzt nicht ein deutliches Plus in der Haushaltskasse, um damit eine fette Finanzierung beruhigt angehen zu können.

Zitat:

Nur 200 Euro mehr, obwohl deine Frau dann wieder arbeitet?:confused:

möglicherweise in Teilzeit, ungünstige Steuerklasse, insbesondere Kita-Beiträge können richtig reinhauen...

 

Ist prinzipiell egal warum es nur so ein minimaler Betrag mehr ist, dennoch reicht es aus meiner Sicht nicht für ein Fahrzeug für 40.000€.

Persönlich finde ich, dass man nicht mehr als 20% seines Haushaltsbruttos für Mobilität ausgeben sollte.

Themenstarteram 18. August 2022 um 11:30

Wir reden hier von 1000€ mehr allerdings will ich für eine Auto Finanzierung nicht soviel Geld ausgeben . Deswegen habe ich die 200€ genannt .

1000€ frei verfügbar

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Keine Erfahrung in Finanzierung