ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Kaufempfehlung Zafira Modelljahr 2019 mit 170 PS Benziner

Kaufempfehlung Zafira Modelljahr 2019 mit 170 PS Benziner

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 16. Februar 2019 um 15:00

Hallo zusammen,

Ich plane den Kauf eines neuen EU-Reimport Zafira als 170 PS Benziner und 3. Sitzreihe. Gibt es Erfahrungen mit diesem Modell? Ich bin für jede Rückmeldung dankbar.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Hallo zusammen mir geht es ähnlich... Suche mich dusselig nach Erfahrungen zum 170 PS Benziner aber ich find fast nix... Schluckt er wirklich so viel Sprit? Das ihn keiner fährt? Wir schwanken zwischen caddy und zafira aber so ganz grün sind wir beim Benziner Lauf nicht. Über jede Hilfe frei ich mich und schließe mich daher an.

Der Zafira 2019 ist der "Life" oder ist noch der Zafira C gemeint ?

Ich kann nichts zum 170 PS-Motor sagen. Nur wenige werden ihn hier in der noch recht frischen 6d-temp-Variante haben. Aber die Reimport-Preise sind schon sehr interessant.

@Andimusic

Eigentlich konkurriert der Zafira C mit dem Touran und andererseits der Caddy mit dem neuen Opel Combo / Citroen Berlingo. Wir sieht es mit den Combo-Benzinern aus? Dürften ja breiter gestreute PSA-Varianten sein

Der Combo gefällt meiner besseren Hälfte nicht. Der alhabra ist zu hart vom Fahrwerk der caddy ist schon sehr klapprig aber fährt. Und den touran kann man vergessen. Viel zu eng für 186 große Menschen. Irgendwie ist die Autosuche diesmal ein mega Kompromiss... Leider kommen die Diesel nicht in Frage wegen zu viel Kurzstrecke beim zweit wagen. Von den Folgekosten ist der zafira leider einiges teurer. Daher interessieren mich richtige Erfahrungswerte bei dem Motor... Naja Freitag testen wir noch einen c4 spacetourer. Mal sehen was ich noch rausfinden kann. Spritmonitor ist mit 10 Teilnehmern nicht wirklich Aussage fähig.

Ich hatte auch lange zwischen Caddy und Zafira hin und her überlegt. Der Caddy hat die für mich bessere Sitzposition vorne und Sitze rausnehmen ist auch schön und Schiebetüren auch gut aber Navi viel zu weit unten, Xenon nur 25W statt üblicher 35W, hinten keine Fenster zu öffnen und als Benziner kaum und wenn ja nur zu salzigen Preisen zu bekommen und fährt und wirkt nicht ganz so wertig was er kostet aber ist ok.

Ich wüsste jetzt nicht wo das Problem beim 170PS Zafira Benziner sein soll. Technisch gibts wohl wenig Probleme zu lesen, eventuell mal der Turbolader. Wo seht ihr das Problem für eine Kaufentscheidung ? Unser 140PSer läuft ok, wenngleich nicht sportlich und verbraucht im Alltag und Kurzstrecke um die 8L als Automatik. LED Scheinwerfer sind auch gut und ich hab noch den FlexFix Fahrradträger.

Themenstarteram 16. März 2019 um 18:08

Gemeint ist der Zafira Tourer oder Zafira C.

Zitat:

@Mad.81 schrieb am 13. März 2019 um 00:58:40 Uhr:

Der Zafira 2019 ist der "Life" oder ist noch der Zafira C gemeint ?

Nun ja jedes auto konkurriert mit dem anderen. Nach dem wir den c4 spacetourer gefahren sind haben wir auch ihn ausgeschlossen. Die Sitze sind nicht wirklich bequem. Hinten sieht man weniger als in allen anderen Autos. Ansonsten ein schönes auto mit unverständlicher Preispolitik. PDC vorne gibt es nur mitm Paket für 1500 Euro in der dritthöchsten Ausstattungsvariante. Die Sitzheizung lies sich nur schwer regulieren. Stufe 1 zu schwach Stufe 2 zu heiß.... Naja jetzt sind alle die uns zugesagt hatten raus und die Überraschung Zafira hat uns überzeugt.

Für den zafira sprechen:

- bequeme Ledersitze

- leisester wagen vom innen Geräusch

- schöner Durchzug bei 170 ps

- top Preis Leistung im Vergleich zu den anderen

- tolles Fahrgefühl nicht zu straff und nicht zu weich.

- sehr wertiges und qualitativ toller Innenraum

Vergleich bei den Unterhaltskosten etwas teurer als die anderen aber das ist es wert. Ich denke wir bestellen morgen oder im Laufe der Woche.

@robtom

also den Zafira C Modell 2019 ok !

Wenn du wirkliche Tests haben möchtest müsstet du noch 1-2 Jahre sogar noch länger warten zumal viele sich dann den Zafira Life jetzt bestellen.

Das M32 Getriebe u.a bei den Benziner das ist zwar schon überarbeitet (Gen.2) aber es kommen immer wieder Probleme im Zusammenhang ebenfalls bei den 1.4er ließt man das oft.

Themenstarteram 21. März 2019 um 7:44

Vielen Dank für die Rückmeldungen. Den Zafira habe ich bestellt. Lieferung avisiert für Juni. Auf meiner Wunschliste stehen jetzt noch Aluräder für den Winter und Dachträger nur ne Box. Allzeit freie Fahrt und vollen Tank!

Zitat:

@Mad.81 schrieb am 20. März 2019 um 22:34:20 Uhr:

@robtom

aber es kommen immer wieder Probleme im Zusammenhang ebenfalls bei den 1.4er ließt man das oft.

Na ja, primär liest man oft vorwiegend über eingefrorene Schaltseile bei älteren 1.4 Zafira Tourer. Lediglich 1 einziges mal bisher habe ich über Getriebeprobleme eines jüngeren Zafira C 1.4 gelesen.

Moin!

Die gibt es aber... hab darüber erst letztens mit dem Mechaniker meiner Werkstatt gesprochen, die hatten schon einige M32 der neusten Version zur Reparatur. Vermutlich liest man eben nicht alle Fälle im Internet.

MfG

MrFX

Wir haben einen 1,6er mit 170 PS und Innovation-Ausstattung aus 2017 als Familienwagen.

Der Verbrauch ist mit ca. 9,0 Liter auf 100 km schon stattlich. Ich denke, dass sowohl meine Frau wie auch ich eher sparsam fahren. Mein neuer BMW X2 20i mit 192 PS braucht nur 7,5 l bei erheblich besseren Fahrleistungen. Die Differenz kann man durch das geringere Leergewicht des X2 nicht vollständig erklären.

Mit den Fahrleistungen des Zafiras bin ich dennoch zufrieden, was vielleicht auch damit zusammenhängt, dass ich den Zafira ausschließlich mit Kinder im Gepäck fahre und dann entsprechend zurückhaltend unterwegs bin. Fahrwerk und Lenkung sind familienfreundlich und gefallen mir für diesen Zweck gut. Das altbackene Automatikgetriebe, das vermutlich ein Hauptgrund des hohen Verbrauchs ist, kann man ertragen (das DKG des X2 ist gefühlt Generationen weiter).

Nicht ganz zufrieden bin ich mit den Geräuschen. Die Abroll- und Windgeräusche sind zwar ok, der Motor wird allerdings schon sehr laut beim Hochdrehen. Außerdem nervt das Gesurre der Klimaanlage (wurde 2018 nachgebessert, aber nicht komplett behoben).

Äußerst zufrieden sind wir mit den inneren Werten. Platz, Sitze, Material, Verarbeitung und Funktionen sind für den Preis sehr ordentlich.

Hallo,

habe mir einen aus 2018 mit 170 PS Diesel gekauft aber noch nicht erhalten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Kaufempfehlung Zafira Modelljahr 2019 mit 170 PS Benziner