ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Kaufberatung: Suzuki SV 650 S

Kaufberatung: Suzuki SV 650 S

Suzuki SV 650
Themenstarteram 22. Oktober 2015 um 14:30

Moin Moin Biker,

ich bin derzeit auf der Suche nach einer Suzuki SV 650 S, am liebsten mit einer Vollverkleidung. Die Suzuki sollte ABS am Board haben und ca. 4.500,- € kosten.

Da ich den Führerschein A2 besitze, werde ich die Maschine mit 48 PS (gedrosselt) fahren.

In meiner Umgebung bin ich im August diesen Jahres eine solche Maschine beim Händler probegefahren, um zu sehen, ob das Bike überhaupt für mich was ist.

Das Motorrad war ansonsten optisch in einem einwandfreien Zustand.

Link zur Anzeige: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=211428793&zipcodeRadius=100&ambitCountry=DE&zipcode=21244&scopeId=MB&features=ABS&isSearchRequest=true&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&makeModelVariant1.makeId=23600&makeModelVariant1.modelDescription=SV+650&pageNumber=1

 

Zitat:

Leider mit ein paar erheblichen Problemen und Mängeln, die ich während der Probefahrt bemerkte:

- Tacho defekt:

Die Geschwindigkeitsanzeige sprang während der Fahrt (Schrittgeschwindigkeit) zwischen 190 km/h und 240 km/h hin und her

- ABS Kontrollleuchte ist dauerhaft an

Auch während der Fahrt blieb die Kontrollleuchte an

- Unruhiger Leerlauf

Häufige Aussetzer des Motors und Schwanken der Leerlaufdrehzahl

- Batterie defekt bzw. leer

Motor sprang nicht von alleine, sondern nur mit Hilfe (Überbrückung) aus der Werkstatt, an

- Reifen hinten außen klebrig

Der hintere Reifen ist an den Rand äußerst abgefahren (mittlerweile schon klebrig)

- Kompletter Motor Aussetzer nach wenigen Kilometern bis zum knappen Stillstand

Nach wenigen Metern auf der bekannten Testroute nahm der Motor kein Gas mehr an, die Drehzahlanzeige fiel sofort auf 0 Umdrehungen.

Bei ca. Schrittgeschwindigkeit sprang der Motor nur mithilfe des Frühzeitigen Kommen der Kupplung wieder an.

Dies wiederholte sich während der Fahrt ca. alle 400 Meter, so dass ich die Probefahrt abbrechen musste.

Ich habe nach der Probefahrt dem Verkäufer diese Mängel geschildert und ihm erläutert, dass ich weiterhin an dem Motorrad interessiert sei, sofern die aufgelisteten Mängel beseitigt werden und eine erneute Probefahrt erfolgen kann.

Heute habe ich Rückmeldung vom Verkäufer erhalten, dass die gelisteten Mängel behoben seien, und eine erneute Probefahrt erfolgen kann.

Ich bin leider derzeit aufgrund einer Knie-Verletzung verhindert, die Probefahrt erneut zu machen.

Nun meine Frage an Euch, was Ihr von der Maschine haltet - mit Berücksichtigung auf Preis / Leistung & den aufgetretenen Mängeln.

Bitte um Feedback, ob solch ein Kauf der Maschine sinnvoll ist, oder ob ich lieber davon Abstand nehmen sollte.

Wie sieht es mit den Kilometern aus (ca. 35 tkm) - gibt es da schon etwas zu befürchten?

Vielen Dank für Feedback!

Grüße aus den Norden!

 

Ähnliche Themen
19 Antworten

bei 18tkm kommt meist nur ein neuer Luftfilter.

cih würde erstmal beide Probefahren und dann gründlich überlegen.

Sollte der Threadersteller sich nicht erst mal entscheiden, ob er mit der unterschiedlichen Charakteristik von V2 bzw. 4Zyl-Reihenmotor klarkommt? Also probefahren und erst dann suchen.

Sehr faires Angebot, die 24.000er gerade gemacht (die kostet ganz gut Geld), da wird die Besichtigung kurz ausfallen. Reifenalter schauen, evtl. Sturzspuren (unwahrscheinlich), da wird es auch nicht viel zu handeln geben - der Preis ist mehr als fair.

Vollverkleidung gibt es noch. Original von Suzuki oder von Zietech.

Zitat:

@nosmoke schrieb am 5. November 2015 um 20:51:20 Uhr:

Sollte der Threadersteller sich nicht erst mal entscheiden, ob er mit der unterschiedlichen Charakteristik von V2 bzw. 4Zyl-Reihenmotor klarkommt? Also probefahren und erst dann suchen.

Der Einwand ist durchaus berechtigt! Ich würde wohl auch die SV nehmen. Allerdings wird sich der 4 Zylinder für einen Anfänger leichter fahren. Das nehmen die Erfahrenen schnell auf die leichte Schulter.

Bei der 2007er für 3.5k€ könnt' ich glatt noch mal schwach werden.

Auch wenn's nicht die echte, einzig wahre, knubbelige SV ist... :D

Für'n 8 Jahre altes Mopped sieht das Teil immer noch überraschend aktuell aus, find' ich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Kaufberatung: Suzuki SV 650 S