ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Kaufberatung Mercedes Benz S W221 Benziner

Kaufberatung Mercedes Benz S W221 Benziner

Mercedes S-Klasse W221
Themenstarteram 7. Februar 2019 um 19:04

Mercedes Benz W221 Baujahr 2006-2008. 125.000 gelaufen, zweite Hand und Scheckheftgepflegt. Zu welchen Benziner Motoren ratet ihr mir? Weitere Achtungshinweise beim Kauf? Und haben diese Baureihen schon Aux, dass man Musik vom Handy aus abspielt?

Ich bedanke mich herzlich für jede Antwort Leute!!!

Beste Antwort im Thema

@Koraycanarcan Wahrscheinlich sind einige schon wieder etwas genervt wegen Deiner Frage. Fragen doch pro Woche etwa 3 "S-Klasse Anwärter" nach einer Kaufberatung. Gäbe in der SuFu soooo viele Hinweise! Aber ich versuche Dir so gut ich kann eine kleine Hilfestellung zu geben:

Zuerst einmal solltest DU Dir klar sein WAS Du genau suchst. Soll es eine S-Klasse sein wegen der Optik? Oder wegen einer bestimmten Motorisierung? Wenn es um die Optik geht kann es sein, dass Du mit einem 350er der perfekt ausgestattet ist und Top da steht und gewartet wurde mehr Freude hast als mit einem "durchschittlichen" 500er.

Also frage Dich: Müssen es 8 Zylinder sein? Oder reichen vielleicht auch 6 ? Bei den V8 gab es einmal eine Reihe, bei denen es Probleme mit dem Kettenrad gab, was zu grossen Problemen mit den Motoren führte. Aufpassen!!! Diese Probleme sollten ab Jahrgang 2008 nicht mehr bestehen. Um ganz sicher zu gehen vergleiche die Motornummer! Ab der Motornummer 088611 solltest Du auf der sicheren Seite sein.

Ansonsten gilt wie bei allen anderen Autos auch: Achte auf den Zustand. Wurde er regelmässig gewartet? Alle Service (nachweislich) gemacht? Ein GANZ wichtiger Faktor beim Kauf einer gebrauchten S-Klasse...ZEIT! Lass Dir Zeit, schaue GENAU hin! Lass Dich nicht von Ungeduld leiten. Lieber auf der RICHTIGEN warten als einen zu nehmen weil man es nicht erwarten kann. Lass auch den Kaufpreis nicht zum entscheidenden Faktor werden. Mach Dir ganz klar WAS Du willst. Wie soll er aussehen? Welche Ausstattung soll er haben? Wieviel KM maximal auf der Uhr? usw.

Wenn Du alle Deine Parameter die Dir wichtig sind gesetzt hast und Du dann DEINE S-Klasse klar vor Deinem geistigen Auge sehen kannst, dann schau wieviel Du dafür investieren musst. Wenn es dein Budget übersteigt, dann warte lieber noch etwas und spare Dir das Geld zusammen bis es passt. Nur wenn ALLE Bedingungen stimmen wirst Du auch ein Fahrzeug finden mit dem Du viele Jahre glücklich bist.

Zu Bedenken möchte ich Dir aber auch geben, dass auch eine S-Klasse KEIN Fahrzeug ist, dass für alle Ewigkeiten problemlos und wartungsfrei laufen wird. Es ist ein hochkomplexes Fahrzeug, das auch in Deinen Händen nach entsprechender Pflege und Wartung verlangen wird. Und diese hat auch ihren Preis! Das solltest Du beim Kauf einer S-Klasse unbedingt berücksichtigen. Aber jetzt nicht in Panik verfallen! Auch bei einer S-Klasse gibt es Arbeiten, die Du in einer ganz normalen "freien Werkstatt" zu normalen Preisen erledigen lassen kannst. Es gibt aber auch Arbeiten, die Dich ZWINGEND zu Mercedes Benz führen werden. Der Unterhalt besteht also nicht nur aus Steuer, Versicherung und Benzinkosten... Es gibt auch hier in diesem Forum Leute, die ein wahres Schreckens-Szenario über die S-Klasse zeichnen. Berichte über horrende Werkstatt-Rechnungen und wie "riskant" es ist eine S-Klasse zu fahren gibt es genügend! Lass Dich nicht verrückt machen. Aber sei Dir im Klaren...so unkompliziert wie bei einem 08/15 Pkw wird es nicht sein! Ganz klassisches Beispiel ist die Airmatic. Während man bei einem "normalen" Pkw einfach mal die Stossdämpfer für ein paar hundert Euronen auswechseln kann, reden wir bei der Airmatic schnell einmal von 3-4000 Euro (da am Besten paarweise zu wechseln) Das solltest Du wissen. Aber auch das sool Dich nicht abschrecken. Die Airmatic arbeitet im "Normalfall" unkompliziert und recht unauffällig (das habe ich hier im Forum auch erst gelernt) Ich möchte Dir damit nur sagen, dass Du stets einen gewissen Betrag zur Verfügung haben solltest den Du abrufen kannst wenn Dein "Dicker" mal ein Wehwehchen hat..

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Suche...und bedenke:

Es gibt Chronos und es gibt Kairos...Chronos ist die MESSBARE Zeit...Kairos ist der richtige ZEITPUNKT

Warte einfach auf DEINEN richtigen Zeitpunkt und kaufe Dir eine S-Klasse wenn alles für Dich stimmt!

Gruss Michi

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Es gibt hunderte Beträge zu dem Thema, benutze die Suche.

Such dir eine Auto und stelle die Daten rein, dann können wir dir weiter helfen.

Themenstarteram 7. Februar 2019 um 22:58

Wie geht das denn @maxtester

siehe Bild

Mt-suche

@Koraycanarcan Wahrscheinlich sind einige schon wieder etwas genervt wegen Deiner Frage. Fragen doch pro Woche etwa 3 "S-Klasse Anwärter" nach einer Kaufberatung. Gäbe in der SuFu soooo viele Hinweise! Aber ich versuche Dir so gut ich kann eine kleine Hilfestellung zu geben:

Zuerst einmal solltest DU Dir klar sein WAS Du genau suchst. Soll es eine S-Klasse sein wegen der Optik? Oder wegen einer bestimmten Motorisierung? Wenn es um die Optik geht kann es sein, dass Du mit einem 350er der perfekt ausgestattet ist und Top da steht und gewartet wurde mehr Freude hast als mit einem "durchschittlichen" 500er.

Also frage Dich: Müssen es 8 Zylinder sein? Oder reichen vielleicht auch 6 ? Bei den V8 gab es einmal eine Reihe, bei denen es Probleme mit dem Kettenrad gab, was zu grossen Problemen mit den Motoren führte. Aufpassen!!! Diese Probleme sollten ab Jahrgang 2008 nicht mehr bestehen. Um ganz sicher zu gehen vergleiche die Motornummer! Ab der Motornummer 088611 solltest Du auf der sicheren Seite sein.

Ansonsten gilt wie bei allen anderen Autos auch: Achte auf den Zustand. Wurde er regelmässig gewartet? Alle Service (nachweislich) gemacht? Ein GANZ wichtiger Faktor beim Kauf einer gebrauchten S-Klasse...ZEIT! Lass Dir Zeit, schaue GENAU hin! Lass Dich nicht von Ungeduld leiten. Lieber auf der RICHTIGEN warten als einen zu nehmen weil man es nicht erwarten kann. Lass auch den Kaufpreis nicht zum entscheidenden Faktor werden. Mach Dir ganz klar WAS Du willst. Wie soll er aussehen? Welche Ausstattung soll er haben? Wieviel KM maximal auf der Uhr? usw.

Wenn Du alle Deine Parameter die Dir wichtig sind gesetzt hast und Du dann DEINE S-Klasse klar vor Deinem geistigen Auge sehen kannst, dann schau wieviel Du dafür investieren musst. Wenn es dein Budget übersteigt, dann warte lieber noch etwas und spare Dir das Geld zusammen bis es passt. Nur wenn ALLE Bedingungen stimmen wirst Du auch ein Fahrzeug finden mit dem Du viele Jahre glücklich bist.

Zu Bedenken möchte ich Dir aber auch geben, dass auch eine S-Klasse KEIN Fahrzeug ist, dass für alle Ewigkeiten problemlos und wartungsfrei laufen wird. Es ist ein hochkomplexes Fahrzeug, das auch in Deinen Händen nach entsprechender Pflege und Wartung verlangen wird. Und diese hat auch ihren Preis! Das solltest Du beim Kauf einer S-Klasse unbedingt berücksichtigen. Aber jetzt nicht in Panik verfallen! Auch bei einer S-Klasse gibt es Arbeiten, die Du in einer ganz normalen "freien Werkstatt" zu normalen Preisen erledigen lassen kannst. Es gibt aber auch Arbeiten, die Dich ZWINGEND zu Mercedes Benz führen werden. Der Unterhalt besteht also nicht nur aus Steuer, Versicherung und Benzinkosten... Es gibt auch hier in diesem Forum Leute, die ein wahres Schreckens-Szenario über die S-Klasse zeichnen. Berichte über horrende Werkstatt-Rechnungen und wie "riskant" es ist eine S-Klasse zu fahren gibt es genügend! Lass Dich nicht verrückt machen. Aber sei Dir im Klaren...so unkompliziert wie bei einem 08/15 Pkw wird es nicht sein! Ganz klassisches Beispiel ist die Airmatic. Während man bei einem "normalen" Pkw einfach mal die Stossdämpfer für ein paar hundert Euronen auswechseln kann, reden wir bei der Airmatic schnell einmal von 3-4000 Euro (da am Besten paarweise zu wechseln) Das solltest Du wissen. Aber auch das sool Dich nicht abschrecken. Die Airmatic arbeitet im "Normalfall" unkompliziert und recht unauffällig (das habe ich hier im Forum auch erst gelernt) Ich möchte Dir damit nur sagen, dass Du stets einen gewissen Betrag zur Verfügung haben solltest den Du abrufen kannst wenn Dein "Dicker" mal ein Wehwehchen hat..

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Suche...und bedenke:

Es gibt Chronos und es gibt Kairos...Chronos ist die MESSBARE Zeit...Kairos ist der richtige ZEITPUNKT

Warte einfach auf DEINEN richtigen Zeitpunkt und kaufe Dir eine S-Klasse wenn alles für Dich stimmt!

Gruss Michi

Themenstarteram 8. Februar 2019 um 11:11

Servus @V-8er , danke erstmal für diese ausführliche Antwort! Es soll auf jeden Fall eine S Klasse sein, die optisch, technisch und motormässig sehr stabil ist! Leistung und Zylinder sind egal, das Fahrzeug an sich soll wenn ich es bei 100.000 Kilometer kaufe die nächsten 4 Jahre keine Probleme Motor oder technisch machen. Jahreskilometer ca. 15.000. ich habe zwei Modelle gefunden die genau meinen Geschmack entsprechen, folgt unten mit link. Ich wäre dir weiterhin echt dankbar wenn du mir helfen könntest, da ich das Auto Sorgenlos kaufen möchte und Sorgenlos fahren möchte!

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

https://m.mobile.de/.../details.html?...

 

Mercedes-Benz S 500~FINANZIERUNG AB 179€~GARANTIE~MEGA VOLL

Erstzulassung: 02/2006

Kilometer: 109.000 km

Kraftstoffart: Benzin

 

Preis: 16.990 €

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

https://m.mobile.de/.../details.html?...

 

Mercedes-Benz S 350 Leder Bi-Xenon Comand Scheckheftgepflegt !

Erstzulassung: 12/2007

Kilometer: 93.560 km

Kraftstoffart: Benzin

 

Preis: 17.880 €

 

Michi, danke nochmal und auf eine weitere Antwort würde ich mich freuen!

Hallo Koraycanarcan, also von dem 500er würde ich persönlich die Finger lassen. Der liegt genau in dem betroffenen Bereich der schadhaften Kettenräder! Ausser man kann Dir verbindlich nachweisen, dass er schon repariert wurde. Ansonsten echt Finger weg! Das ist zu riskant. Und wenn es Dich dann trifft und die Motorkontroll-Leuchte kommt, dann sind 5000 Euro fällig! Der 350er macht mir einen guten Eindruck. Wie gesagt, es wird Dir niemand garantieren können, dass auf Jahre nichts sein wird. Aber Du kannst viel ausschliessen. Wenn der 350er für Dich stimmt... Checkheft gepflegt, möglichst 1. Hand usw. bist Du schon einen Schritt weiter. Vielleicht kann hier im Forum jemand bessere Hilfestellung geben, der einen 350er fährt? Bei mir war es übrigens ähnlich wie bei Dir... ich wollte einfach eine S-Klasse. Bei mir ist es dann ein 450er geworden...

 

Gruss Michi

 

P. s. : Am 30.08.2019 findet in Erfurt ein S-Klasse Treffen statt... vielleicht bist Du dann ja auch schon dabei?

Beide haben keine Distronic, überlege dir ob du damit Leben könntest.

Ich und die meisten eher nicht.

Wen du eine Gefunden hast, lass dir die VIN geben, dann kann ich dir die Datenkarte senden.

Themenstarteram 8. Februar 2019 um 16:22

ich komme leider aus nrw @V-8er aber danke für deine Hilfe! Wie gesagt Leistung und ps spielen gar keine Rolle. Es sollte halt auch ein Benziner wegen den ganzen Diesel Skandalen sein. Das mir keiner garantieren kann das er nach paar Jahren nichtmal in die Wartung muss ist ja klar.

Ich komme aus der Schweiz.. :D

Themenstarteram 8. Februar 2019 um 16:25

Wow hhhahaha

Themenstarteram 8. Februar 2019 um 16:26

Sind die Getriebe beim W221 eigentlich stabil? Ich hatte den w220 S 400 und musste bei 150000 schon die General Überholung durchführen

Freunde,

 

Entschuldigung, wenn ich hier weiterlese, da wird mir wohl langsam "ganz anders" werden...

 

Viele Grüsse

Jens

Ich hab mal gehört, dass man mit einer S-Klasse so weit fahren kann... :p

Themenstarteram 8. Februar 2019 um 16:29

@rekordverdaechtig auch deine Tipps nehme ich gerne an

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Kaufberatung Mercedes Benz S W221 Benziner