ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Kaufberatung Heritage Softail

Kaufberatung Heritage Softail

Harley-Davidson FLH Electra Glide Classic
Themenstarteram 20. Oktober 2020 um 20:57

Hallo,

werde mich von meiner E-Glide trennen und auf eine Softail Heritage umsteigen.

Habe bisher nur Sporty, Dyna und E-Glide gefahren. Mit den Softails kenne ich mich nicht so aus.

Soll eine Gebrauchte ab Bj. 2012 werden, mit dem 103er Motor.

Gibt es etwas auf was man besonders achten sollte ?

Hat sich zwischen dem Bj. 2012-2016 etwas grundlegendes geändert ?

Danke schon mal im Voraus.

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hallo Sportyman,

hatte auch bis 2017 eine Sporty 48, war echt geil, leider nicht für den Sozius. Daher habe ich mir eine 2014 Heri gekauft. 18000 km für 15.000 €.

Bei dem 103 Motor kannst Du fast nix falsch machen. Nur die Bremsen sind bei den "alten" Harley nicht ganz so sexy. Aber daran gewöhnt man(n) sich. Schau nach den Inspektionen und gut ist es. Hab in den 3 Jahren jetzt 14.000 km gefahren. nicht ein Problemchen. Mehr kann ich nicht sagen. Gruß

Themenstarteram 21. Oktober 2020 um 19:30

Zitat:

@Zito007 schrieb am 21. Oktober 2020 um 18:46:58 Uhr:

Hallo Sportyman,

hatte auch bis 2017 eine Sporty 48, war echt geil, leider nicht für den Sozius. Daher habe ich mir eine 2014 Heri gekauft. 18000 km für 15.000 €.

Bei dem 103 Motor kannst Du fast nix falsch machen. Nur die Bremsen sind bei den "alten" Harley nicht ganz so sexy. Aber daran gewöhnt man(n) sich. Schau nach den Inspektionen und gut ist es. Hab in den 3 Jahren jetzt 14.000 km gefahren. nicht ein Problemchen. Mehr kann ich nicht sagen. Gruß

Da hast du aber zu einem guten Preis gekauft. Wieviel Vorbesitzer hatte die Heritage? Vom Händler oder privat gekauft?

Lasse mir mal Zeit. Denke jetzt im Winter, wenn die Saison vorbei ist, wird wohl das eine oder andere Angebot kommen.

1 Vorbesitzer und Privat, hatte richtig Glück, Das Inserat stand 1 Std.bei Mobile, da hab ich gleich angerufen und bin hingefahren. Musste jedoch den Hinterreifen erneuen lassen, 340 €, war abgefahren mit 18.000 km.

Ja, mach langsam, hab meine im November gekauft, bei Fuck Wetter abgeholt.

Der 103 er Motor ist sehr zuverlässig, die Heri ist ein Sänfte, also was ganz anderes als eine Sporty. Hat auch ein paar kg mehr auf en Rippen. Hab dieses Jahr 2 größere Touren einmal mit der Frau als Sozius und einem alleine mit einem Kumpel gemacht. Jeweils über 600 km, toll zu fahren.

Themenstarteram 21. Oktober 2020 um 20:04

Zitat:

@Zito007 schrieb am 21. Oktober 2020 um 19:50:33 Uhr:

1 Vorbesitzer und Privat, hatte richtig Glück, Das Inserat stand 1 Std.bei Mobile, da hab ich gleich angerufen und bin hingefahren. Musste jedoch den Hinterreifen erneuen lassen, 340 €, war abgefahren mit 18.000 km.

Ja, mach langsam, hab meine im November gekauft, bei Fuck Wetter abgeholt.

Der 103 er Motor ist sehr zuverlässig, die Heri ist ein Sänfte, also was ganz anderes als eine Sporty. Hat auch ein paar kg mehr auf en Rippen. Hab dieses Jahr 2 größere Touren einmal mit der Frau als Sozius und einem alleine mit einem Kumpel gemacht. Jeweils über 600 km, toll zu fahren.

Hätte eine in Aussicht. Ist Bj. 2017 mit nur 5500 km von privat. Deutsches Modell.

2 Fahrzeughalter für rund 16500,- VB.

Hört sich gut an.

 

Hi, bin von einer Heritage auf eine Sport Glide umgestiegen. Ist ein tolles Motorrad agiler Motor, könnte ich Dir als alternative vorschlagen. Mach mal probefahrt beim freundlichen & preislich sind die auch gut.

FLSB
Themenstarteram 24. Oktober 2020 um 9:53

Zitat:

@the rainman schrieb am 24. Oktober 2020 um 04:11:59 Uhr:

Hi, bin von einer Heritage auf eine Sport Glide umgestiegen. Ist ein tolles Motorrad agiler Motor, könnte ich Dir als alternative vorschlagen. Mach mal probefahrt beim freundlichen & preislich sind die auch gut.

Wäre schon eine Alternative. Hat aber Vorverlegte Fußrasten, was bei längeren Touren nicht so angenehm ist. Außerdem möchte ich wieder ‚Back to the roots‘. Das Nostalgische der Heritage gefällt mir halt.

Yes!!! Genau das wollte ich auch.

Modell ist nicht uninteressant.

Ohne Koffer, Sissi, anderer Auspuff und Räder fände ich die sogar schnittig.

Zitat:

@Sportyman schrieb am 24. Oktober 2020 um 09:53:35 Uhr:

Zitat:

@the rainman schrieb am 24. Oktober 2020 um 04:11:59 Uhr:

Hi, bin von einer Heritage auf eine Sport Glide umgestiegen. Ist ein tolles Motorrad agiler Motor, könnte ich Dir als alternative vorschlagen. Mach mal probefahrt beim freundlichen & preislich sind die auch gut.

Wäre schon eine Alternative. Hat aber Vorverlegte Fußrasten, was bei längeren Touren nicht so angenehm ist. Außerdem möchte ich wieder ‚Back to the roots‘. Das Nostalgische der Heritage gefällt mir halt.

Ich habe bei mir Trittbretter installiert ist kein Problem da ja der Rahmen der gleiche ist

Themenstarteram 25. Oktober 2020 um 8:58

Zitat:

@the rainman schrieb am 25. Oktober 2020 um 08:46:58 Uhr:

Zitat:

@Sportyman schrieb am 24. Oktober 2020 um 09:53:35 Uhr:

 

Wäre schon eine Alternative. Hat aber Vorverlegte Fußrasten, was bei längeren Touren nicht so angenehm ist. Außerdem möchte ich wieder ‚Back to the roots‘. Das Nostalgische der Heritage gefällt mir halt.

Ich habe bei mir Trittbretter installiert ist kein Problem da ja der Rahmen der gleiche ist

Das wäre die Alternative, hatte ich damals bei meiner SB auch gemacht.

Mit dem M8 Motor bin ich noch nicht so richtig warm geworden. Hatte den erstmals letztes Jahr in einer Ultra in Südafrika gefahren. Hatte schon guten Druck von unten raus. Bei der Sportglide stören mich aber gewisse Dinge. Da ist meiner Meinung nicht alles aufeinander abgestimmt. Ist aber nur meine persönliche Meinung.

Themenstarteram 12. November 2020 um 8:23

Hallo, möchte mal eure Meinung hören. Bin noch auf der Suche nach einer schwarzen Heritage. Meine Tendenz geht u.a. auch aus Kostengründen (Budget ist begrenzt) zum 103er Motor. Den gab es, soviel ich weiß, ab Modelljahr 2013.

Ab Modelljahr 2016 kamen u.a. Tempomat, Kofferverstärkungen etc. dazu.

Wenn ich z.b. in Mobile die Verkaufspreise anschaue, werden für die o.g. Baujahre teilweise Preise aufgerufen, die in Richtung 20.000,- Euro gehen. (Gut, bei denen ist auch teilweise viel Zubehör. Auspuff J&H etc. dabei).

Zu dem Preis würde es ja schon die Modelle mit dem M8 Motor geben (liegt mir allerdings auch nicht so).

Welche Preise wären denn für euch realistisch für die Modelljahre 2013-2015 sowie 2016-2017 mit bis zu ca. 20.000 km?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Kaufberatung Heritage Softail