ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung für Kleinwagen bis 7000€

Kaufberatung für Kleinwagen bis 7000€

Themenstarteram 6. Oktober 2021 um 11:07

Hallo,

hoffe ihr könnt mir helfen, da ich absolut keine Ahnung von Autos habe.

Suche einen gebrauchten Kleinwagen im Süddeutschen Raum, bevorzugt vom Händler mit Garantie (um sicher vor bösen Überraschungen zu sein)

- max. 7000€

- fahre max. 10.000 km/Jahr (wird eher ein Winter-/Schlechtwetter Auto sein)

Soll auf jedenfall günstig im Unterhalt sein (also Ersatzteile, Versicherung, Steuern)

Markenmässig habe ich keine Präferenz.

Zu beachten ist noch, dass ich 1.95m bin und ein Smart nicht in Frage kommt (da krieg ich Platzangst).

Danke für eure Hilfe.

Hatte mir auch schon ein paar Wagen beim Händler angesehen.

Wie ist eure Meinung dazu, vor allem bezüglich Zuverlässigkeit und Unterhalt (Ersatzteile, Versicherung, Steuern)

1. Opel Karl 1.0 Selection,KLIMA,RADIO,ALLWETTER 6.680,-

33.500 km Gebraucht, Scheckheftgepflegt

EZ 12/2015

HU 02/2023

55 kW 75 PS Schaltgetriebe, Benzin

Garantie 12 Monate

2. Opel Adam 1.2 Jam Alufelgen Klima 6.980,-

48.000 km Gebraucht, Scheckheftgepflegt

09/2015 3 Fahrzeughalter

51 kW 69 PS Schaltgetriebe, Benzin

Garantie 60 Monate

3. Toyota Aygo x mit x-business Paket 6.790,-

34.545 km Gebraucht, Scheckheftgepflegt

02/2018

HU Prüfung 04/2023

51 kW 69 PS Schaltgetriebe, Benzin

Garantie 12 Monate

Ähnliche Themen
12 Antworten

Moin! Sooo richtig viel größer sind die ja nun auch nicht als ein Smart....;-)

Ich würde mal eine Stufe höher gehen, ergo Kleinwagen...

Hier ein KIA Rio, die haben ja 7 Jahre Garantie... (muss man prüfen, ob er diese auch wirklich hat!)...

Deutlich mehr Komfort etc. beim kaum höheren Kosten...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Aygo ist rational die beste Wahl. Der Karl ist zu teuer. Adam ist komfortabler.

Was hast du denn gegen den Smart. Gerade große Leute scheinen ausgezeichnet in dem Elefantenrollschuh zu sitzen. Hatte mal einen Arbeitskollegen mit 2,11m der die erste Generation gefahren ist. Je nach Einsatzgebiet hat das Ding echt Vorteile.

 

Wenn Du nach dem Opel Adam schaust kannst du auch nach dem Opel Corsa mal gucken. Eine Klasse größer für den gleichen Preis.

Der Smart ForTwo ist sogar sehr groß - bis auf den ForFour - der ist in der Tat zu klein.

Der Karl hatte m.E. eine zu kurze Sitzschiene (hatte ich 1,86 als Leihwagen)

Würde ich sonst favorisieren bei Deiner Auswahl - solltest Du aber Probe fahren.

Der Adam passt bis auf Pedalerie (Schuhgröße 46 mit Winterschuhen) ist sehr eng.

Denke auch, Du solltest Dir einen guten Corsa D angucken.

Zitat:

@bonetrip schrieb am 6. Oktober 2021 um 11:07:21 Uhr:

Hallo,

hoffe ihr könnt mir helfen, da ich absolut keine Ahnung von Autos habe.

Suche einen gebrauchten Kleinwagen im Süddeutschen Raum, bevorzugt vom Händler mit Garantie (um sicher vor bösen Überraschungen zu sein)

- max. 7000€

- fahre max. 10.000 km/Jahr (wird eher ein Winter-/Schlechtwetter Auto sein)

Soll auf jedenfall günstig im Unterhalt sein (also Ersatzteile, Versicherung, Steuern)

Markenmässig habe ich keine Präferenz.

Zu beachten ist noch, dass ich 1.95m bin und ein Smart nicht in Frage kommt (da krieg ich Platzangst).

Danke für eure Hilfe.

Hatte mir auch schon ein paar Wagen beim Händler angesehen.

Wie ist eure Meinung dazu, vor allem bezüglich Zuverlässigkeit und Unterhalt (Ersatzteile, Versicherung, Steuern)

1. Opel Karl 1.0 Selection,KLIMA,RADIO,ALLWETTER 6.680,-

33.500 km Gebraucht, Scheckheftgepflegt

EZ 12/2015

HU 02/2023

55 kW 75 PS Schaltgetriebe, Benzin

Garantie 12 Monate

2. Opel Adam 1.2 Jam Alufelgen Klima 6.980,-

48.000 km Gebraucht, Scheckheftgepflegt

09/2015 3 Fahrzeughalter

51 kW 69 PS Schaltgetriebe, Benzin

Garantie 60 Monate

3. Toyota Aygo x mit x-business Paket 6.790,-

34.545 km Gebraucht, Scheckheftgepflegt

02/2018

HU Prüfung 04/2023

51 kW 69 PS Schaltgetriebe, Benzin

Garantie 12 Monate

Hast Du schonmal in einem Jazz Platz genommen?

https://www.autouncle.de/.../Jazz?...

Themenstarteram 7. Oktober 2021 um 9:46

Hallo, und erstmal danke für eure Antworten :)

Der Preis darf nicht mehr als 7500€ sein ... Richtwert wg. Jobcenter ... ist der Wagen mehr wert, muss ich ihn verkaufen.

Der Jazz haben mir zu viele km ... nach meiner Erfahrung fangen ab 60.000 km die "kleinen" Reparaturen an, da mal ne Batterie, dort mal ne Lichtmaschine, oder Scheibenwischerpumpe, etc. Zu jeder "kleinen" Reparatur kommen dann noch die Werkstattkosten, da ich nicht selbst schraube.

KIA Rio mit 7 Jahre Garantie hört sich auch gut an ... aber in eurem Bsp. hat der auch knapp 60.000 km und EZ 2015 ... das heisst Garantie ist nächstes Jahr zu Ende.

Der Smart oder Smart ForTwo ist halt nur ein 2-Sitzer ... da passen dann keine grösseren Einkäufe rein, oder mal ein kleines Möbelstück von Ikea.

Daher lieber ein 4 Sitzer wo man auch die Rückbank umklappen kann.

Abgesehen von meinen und euren Vorschlägen ... wie sind denn da die Unterhaltskosten? Also Ersatzteile?

Guten Morgen,

würde noch einen Suzuki Swift in den Raum werfen. (Müsste man aber auch Probe sitzen natürlich. Ich bin nur 163 cm und da natürlich nochmal anders was die Sitzbedürfnisse angeht.)

Aber es gibt gute Swift mit dem 94 P.S, Motor. Hatte selbst mal einen Swift und der war eig echt ganz gut.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1893353396-216-6393

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Gerade spontan gefunden.

Ansonsten würde ich noch den ia Picanto vorschlagen. Gute Ausstattung etc.

Müsstest du eben auch Probe sitzen.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ebenso hätte ich noch einen Clio in den Raum geworfen.

War ein ehemaliger Kollege immer sehr zufrieden mit. Auch wenn das Infotainment echt grausam zum Teil ist...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Hoffe ich konnte dir etwas helfen =)

lg

Denk dran mit höheren Laufleistungen sind sie meist durchrepariert, wobei bei Honda selten was anbrennt. Mein TypeR hat jetzt 176.000km unser Del Sol 210.000 km unser Tourer 60.000... die fahren einfach fertig...

Werkstattkosten sind sehr gering bei Honda, die meisten denken immer wäre teuer ist aber nicht so - früher hab ich alles selber gemacht - Mittlerweile lasse ich die Kundendienste oftmals machen weil andere Prioritäten im Leben. Kundendienste bewegen sich immer zwischen 100 (kleiner) maximal 400 Euro (Großer Kundendienst)

Der Jazz liegt bei 5,8 Liter laut Spritmonitor mit seinem 90PS Motor da kannste bedenkenlos auch E10 reinfüllen.

Kfz STeuer sind für den Euro 5 kanditaen mit 1198 ccm Hubraum - 46 Euro

Der JAzz hat die tollen Magic Seats hinten Du kannst die Rückbank komplett eben machen oder die Sitzefläche hochklappen Kästen und Blumen einladen.

Mehr INfos über das Modell findest Du hier:

https://www.honda-hannover.de/.../?...

Hier ein Video über das Modell:

https://www.youtube.com/watch?v=Y3kIO5ZC09E

Werden solche Beiträge eigentlich entlohnt?

Zitat:

@S_C_R_A_M_B_L_E_R schrieb am 8. Oktober 2021 um 08:56:06 Uhr:

Werden solche Beiträge eigentlich entlohnt?

Hey Scrambler,

leider nicht :-( - ich berate nur gerne :-) dafür is doch ein Forum da

Themenstarteram 16. November 2021 um 16:15

Hallo Leute,

so bin inzwischen umgezogen und jetzt nähe Ravensburg :)

... und brauche dringend ein Auto !!!

Bei einer Bekannten ihren Opel Corsa Probe gefahren und habe mich sehr wohl gefühlt. Genug Platz für meine Grösse mit 1.95m. Sowohl für die langen Beine, als auch über dem Kopf :)

Zitat:

@bonetrip schrieb am 16. November 2021 um 16:15:38 Uhr:

Hallo Leute,

so bin inzwischen umgezogen und jetzt nähe Ravensburg :)

... und brauche dringend ein Auto !!!

Bei einer Bekannten ihren Opel Corsa Probe gefahren und habe mich sehr wohl gefühlt. Genug Platz für meine Grösse mit 1.95m. Sowohl für die langen Beine, als auch über dem Kopf :)

-

Corsa passt immer - egal welches Baujahr. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung für Kleinwagen bis 7000€