ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Kantenschutz austauschen

Kantenschutz austauschen

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 13. Mai 2016 um 15:39

Guten Tag

Fahrzeug B 180 CDI Bj.2012 km Stand 43500 km

Ich bin dabei eine Kantenschutz-Dichtung (Teil Nr A2466920076) auszutauschen.

(Fahrerseite vorne) Dichtung ist auf ca 10 cm Länge beschädigt.

Ausklipswerkzeuge vorhanden ,

Meine Frage ; wie löse ich Kunststoffverkleidung die Schwelle und

Fußbereich links abdeckt. Ich weiß nicht wo ich anfangen soll;

An der Schwelle oder in Fußbereich ?.

Möchte vermeiden die Clips oder Hacken zu beschädigen da ich

nicht weiß wo sich die genau befinden.

Habe in Mercedes Forum geschaut aber die Tipps für die C Klasse

sind leider nicht verwendbar.

Danke voraus für die Tipps.

Peter Anton

Beste Antwort im Thema

Hallo , habe die Leiste die du abmachen musst erst letzte Woche ab gehabt , da ich an die Kabel von CAN BUS und an den Strom musste für die Alarmanlage. Also die Leiste hat kubstofflaschen die nach unten in Metal Klipse gesteckt werden . Diese haben wiederhaken. ?? an der A Säule ist eine lasche dran die nach vorne zeigt . Also du musst Glück haben das alles ganz bleibt , bei mir ist eine lasche abgerissen , was aber nicht schlimm ist und zur NOT steht ja die Teile Nr. darunter ??. Also die geht wirklich sehr sehr böse raus .

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

@Peter Anton

Zitat:

Ich bin dabei eine Kantenschutz-Dichtung (Teil Nr A2466920076) auszutauschen.

Kannst du bitte ein Bild posten, was und wo du etwas austauschen möchtest.

Gruß

wer_pa

Themenstarteram 14. Mai 2016 um 9:19

Zitat:

@wer_pa schrieb am 13. Mai 2016 um 20:47:56 Uhr:

@Peter Anton

Zitat:

@wer_pa schrieb am 13. Mai 2016 um 20:47:56 Uhr:

Zitat:

Ich bin dabei eine Kantenschutz-Dichtung (Teil Nr A2466920076) auszutauschen.

Kannst du bitte ein Bild posten, was und wo du etwas austauschen möchtest.

Gruß

wer_pa

Themenstarteram 14. Mai 2016 um 9:21

Guten Tag

Betr. Kantenschutz Dichtung austauschen

Als Ergänzung zum meiner Anfrage füge ich eine kurze Beschreibung und die 3 Bilder ein.

Der Kantenschutz ist eine Dichtung die Türe und Karoserie abdichtet. Der Kantenschutz ist eingedrückt im Bereich der A- Säule, Dachkante, B- Säule und an der Schwelle.

Ich will das austauschen.

An der Schwelle in Fußbereich ist eine Kunststoff-Abdeckung montiert.

Diese Abdeckung muss ich lösen um die Kantenschutzdichtung frei zu bekommen.

Meine Frage ist wo soll ich anfangen? An der Schwelle oder in Fußbereich links?

Ich möchte diese Abdeckung nicht beschädigen und ich weiß nicht wo die Montage-Clips

sich befinden.

Für jede Demontage Tipps wäre ich dankbar.

Grüße

Peter Anton

Riss-in-dichtung-2
Riss-in-dichtung-3
Riss-in-dichtung-1

Zitat:

@Peter Anton schrieb am 14. Mai 2016 um 09:21:51 Uhr:

Kantenschutz Dichtung austauschen

Kannte das bislang nur als Türdichtungsgummi, aber man lernt halt nie aus.

Zum Wechseln kann ich nix sagen, wünsche aber viel Glück und Erfolg!

Bei mir auf der Fahrerseite, da wo der Sicherheitsgurt gegen schlägt, ist das Gummi ganz schön eingerissen. Wurde bei der letzten Inspektion entdeckt. Da es nicht auf Lager war ist es bestellt. Kostet ca. 45,- ohne Mettwurststeuer.

Schreib mal, wennste es getauscht hast. Dann mache ich es selbst :-)

@Peter Anton

Zitat:

An der Schwelle in Fußbereich ist eine Kunststoff-Abdeckung montiert.

Diese Abdeckung muss ich lösen um die Kantenschutzdichtung frei zu bekommen.

Meine Frage ist wo soll ich anfangen? An der Schwelle oder in Fußbereich links?

Schau doch mal in dein PN Eingangskörbchen ;)

Gruß

wer_pa

Hallo , habe die Leiste die du abmachen musst erst letzte Woche ab gehabt , da ich an die Kabel von CAN BUS und an den Strom musste für die Alarmanlage. Also die Leiste hat kubstofflaschen die nach unten in Metal Klipse gesteckt werden . Diese haben wiederhaken. ?? an der A Säule ist eine lasche dran die nach vorne zeigt . Also du musst Glück haben das alles ganz bleibt , bei mir ist eine lasche abgerissen , was aber nicht schlimm ist und zur NOT steht ja die Teile Nr. darunter ??. Also die geht wirklich sehr sehr böse raus .

Themenstarteram 21. Mai 2016 um 17:12

Hallo

Da meine Türdichtung beschädigt ist habe ich beschlossen die zu ersetzen.

Dabei kurze Beschreibung und Fotos.

Dazu brauch man;

1. Neue Türdichtung (Bezeichnung ;Kantenschutz Nummer A2466920076) Preis Brutto50,48 Euro

2. Demontage Werkzeuge ( Preis 11 Euro aus Internetversand)

3. Kunststoff Hammer

Zeitaufwand 20 Minuten.

1. Um die Dichtung frei zu bekommen muss man als erste die Einstiegleiste demontieren.

Die ist befestig mit drei Nasen an der Schwelle und mit einen Nasen in der A Saule und einen Hacken in Fußbereich.

Als erste löst man die Leiste in Schwellenbereich danach leicht angehoben zieht man die Leiste von der A Saule ab.

Die Befestigungsnasen sitzen fest deshalb ist empfohlen ganzen Schwellenbereich gleichzeitig langsam nach oben rausdrücken

2.Bevor man die Dichtung abzieht (geht ganz leicht mit der Hand) soll man sich die Stelle

wo sich der Näht der Dichtung befindet merken und bei der Montage an diese Stelle anfangen.

Montage; Einfach an der Kanten mit der Hand Dichtung eindrücken.

3. Montage die Einstiegleiste; zu erst in A Saule und Fußbereich einschieben danach die drei Nasen in Schwellen-Schlitze eindrücken und nach bedarf mir Kunststoff Hammer leicht einschlagen.

Fertig.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei der wer_pa für die wertvolle Hinweise bedanken.

Grüße

Peter Anton

Bild-1-tuerdichtung-ersetzen
Bild-2-einstiegleiste-ausbaueni
Bild-3-einstiegleiste-fussraumteil
+2

@Peter Anton

Besten Dank für die bebilderte Rückmeldung :-)

Gruß

wer_pa

Guten Morgen,

wie viele AW dürfte der Freundliche berechnen wenn man den Kantenschutz dort machen lässt?

Vielen Dank vorab.

Gruß

Funnykegler

...einfach mal nachfragen!

Die haben mir 3 AW berechnet.

Wollten das eigentlich kostenneutral beim Service mitmachen.

Daher hätte ich gerne gewusst ob die 3 AW Standardvorgabe sind etc.

Deine Antwort
Ähnliche Themen