ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kann man den W211 so einstellen, dass er automatisch verriegelt, wenn man es einmal vergessen hat?

Kann man den W211 so einstellen, dass er automatisch verriegelt, wenn man es einmal vergessen hat?

Themenstarteram 22. März 2009 um 20:43

Guten Abend zusammen

Ich habe mit der Suchfunktion nur einen Hinweis in diese Richtung gefunden. Hier heisst es, dass das Auto nach 1 1/2 Std. selbst abschliesst. Das trifft bei meinem nicht zu, denn sonst müsste er morgens in der Garage abgeschlossen sein.

Meine Frage: Kann man diese Funktion irgendwo einstellen? Ich habe im KI nur die Funktion "Automatisch verriegeln" gefunden, was aber nur das Verriegeln bei Fahrtantritt betrifft. Das wiederum möchte ich nicht, denn wenn meine Frau z.B. die Kinder aus der Schule abholt, dann reissen sie sicher wie wild ander Tür herum.

Gruss und einen schönen Abend noch.

Beste Antwort im Thema

kann man dem besitzer nicht schneller beibringen immer auf den knopf zu drücken, nachdem man das auto verlässt?

ernst gemeinte frage!

sogar mein rottweiler war noch bis ins hohe alter lernfähig.. ;)

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von concordia09

 

Meine Frage: Kann man diese Funktion irgendwo einstellen?

Nein!!!

Wenn das so ginge, könntest Du Dich völlig problemlos aus dem Auto aussperren. Dann wäre das Geschrei groß.

Gruß

Achim

Man kann sich nicht aussperren solange der Schlüssel drin ist,oder im Kofferraum,denn dann schließt das Auto erst garnicht,schon paar mal schlüssel in der jacke gehabt und im kofferraum versucht zu lassen und dann abzuschliessen,geht nicht.

Das wiederum geht aber nur bei Vorhandensein von Keyless-Go ...

kann man dem besitzer nicht schneller beibringen immer auf den knopf zu drücken, nachdem man das auto verlässt?

ernst gemeinte frage!

sogar mein rottweiler war noch bis ins hohe alter lernfähig.. ;)

am 22. März 2009 um 23:22

wunderbares Statement!

Ich dachte aber auch immer, das Keyless-Go bedeutet, daß sich das Auto selbsttätig verschließt, nachdem der Fahrer sich entfernt hat.

Wenn ich es richtig verstanden habe, muß man zum Abschliessen immer noch einen aussen angebrachten Knopf drücken. Das Aufschliessen geht vollautomatisch. Es wird lediglich dann automatisch wieder verriegelt, wenn das Auto entriegelt hatte, aber keine Tür geöffnet wurde. Das macht das System ohne Keyless-Go aber auch.

Gruß

Achim

Zitat:

sogar mein rottweiler war noch bis ins hohe alter lernfähig.. ;)

hmmm, wenn ich der Themenstarter wäre, oj oj oj...

am 23. März 2009 um 0:59

Der Wagen schliesst sich nach ca. 1 Min. von alleine, wenn keine Aktion getätigt wird.

am 23. März 2009 um 11:13

Zitat:

Original geschrieben von challenger_ss

Der Wagen schliesst sich nach ca. 1 Min. von alleine, wenn keine Aktion getätigt wird.

nur wenn bei verschlossenem auto entriegelt, und anschliessend keine tür geöffnet wird.

 

keyless go bedeutet nur, dass du den schlüssel nicht aus der tasche holen musst und nicht dass das auto für dich denkt.

zum öffnen musst du einen griff berühren.

zum starten musst du einen knopf drücken.

zum schliessen musst du einen sensor berühren.

für jede dieser funktionen kann man natürlich auch die fernbedienung (schlüssel) benutzen.

dazu musst du auch nicht warten bis alle türen zu sind. die verriegeln automatisch wenn sie zu gemacht werden nachdem du an der geschlossenen fahrertür den sensor zum verriegeln berührt hast.

eine feine sache an die man sich schnell gewöhnt. leider habe ich sie im 211er nicht. im M6 jedoch und vermisse es schon im benz.

am 23. März 2009 um 12:15

Beim Renault ist es m. E. so, wie ich es dachte.

Ha! Genau dieses Komfortmerkmal vermisse ich auch. Habe Keyless Go und finde, wenn Renault-Technik dieses Feature beherrscht, dann ist es eigentlich nicht zuviel verlangt, dass das Produkt eines Premiumherstellers dies auch kann. Aber auch mir wurde bei MB erklärt, dass das FZ sich nicht selbst verriegelt, wenn man - den Schlüssel natürlich dabei - aussteigt und sich entfernt. Angeblich - so wurde mir erzählt - würde der Keyless Go Sensor nicht mal erkennen, wenn der Schlüssel in einer dicken Jacke im Kofferraum wäre und deshalb sei die Gefahr gegeben, dass einen das Fzg ausschliesst, obwohl der Schlüssel noch darin befindlich sei.

Finde das eigentlich eher traurig zumindest aber sehr schade, gerade weil es bei anderen Herstellern ja auch reibungslos klappt.

am 23. März 2009 um 18:45

Hallo,

 

also bei meinem noch derzeitigen Wagen aus Wolfsburg geht das auch nicht. Der Hintergrund ist mehrfach erwähnt: Gefahr das ausschliessens. Auch bei VW erkennt dieses Feature nicht unbedingt (besser: immer fehlerfrei) das ein Schlüssel im Fahrzeug ist.  Aber schon bei Fahrzeugübernahme machte man mich darauf aufmerksam, das kein automatisches Verriegeln passiert. Ansonsten ist das wie bei Mercedes: Aufschliessen ohne eine Tür geöffnet zu haben verschliesst das Fahrzeug nach 30 - 45 Sekunden. Sonst nicht.

 

Für ich also kene Umgewöhnung übernächste Woche.

 

Gruß Tom

am 23. März 2009 um 19:41

Meinetwegen soll das Auto nicht schließen, wenn der Schlüssel noch im Wagen ist, aber wenn ich mich mit Schl. entferne , kann es doch schließen. Es geht mir nur um das aut. Schließen beim weggehen!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kann man den W211 so einstellen, dass er automatisch verriegelt, wenn man es einmal vergessen hat?