ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Käufer droht mit Anwalt ! Bitte um eure Hilfe !

Käufer droht mit Anwalt ! Bitte um eure Hilfe !

Themenstarteram 18. April 2019 um 21:25

Guten Abend,

ich bin neu hier und bräuchte eure Hilfe bitte .....

ich habe gestern meinen Gebrauchtwagen verkauft.

Golf 5, TFSI , 14 Jahre, 209000 km gelaufen, mit einer gebrochenen Feder vorne links.

Das Auto stand seit dem 18.03.19 weil mir da die Feder gebrochen ist.

Der Käufer und noch 3 Angehörige besichtigten das Auto gestern, machten es an, der Motor stotterte, lief unrund und er qualmte auch ziemlich aus dem Auspuff, dies war mir neu, das sagte ich auch das er dies noch nie gemachte hätte.

Die Herren hatte eine rote Nummer dabei, ich machte mit einem von ihnen, wegen der Feder, kurze Probefahrt zur Waschstraße weil die Herren meinten Dellen auf dem Dach von einem Hagelschaden entdeckt zu haben, während der Fahrt war alles in Ordnung für den Herrn.

Wieder zurück, tatsächlich hat das Auto ein paar ganz leichte Beulen auf dem Dach, hatte ich bisher nicht bemerkt.

Nun ging es um den Preis, wird wurden uns nicht einig und die Herren fuhren ab.

Kurz darauf rief er an von wegen dem Preis, ich dachte mir wer weiß was der Motor beim nächsten Interessenten macht und wenn er ihn unbedingt haben will, so haben wir uns dann geeinigt und die Herren kamen zurück.

Ich hatte einen Kaufvertrag, mit dem Vermerk unter Ausschluss der Sachmängelhaftung, habe die gebrochene Feder reingeschrieben und dazu „Aufgrund der Laufleistung wird das Auto als Bastlerfahrzeug“ verkauft.

Sie machten ihre roten Nummern dran und fuhren ab.

Heute meldet sich der Herr und sagt das Auto hätte Leistungsverlust, das wäre ein versteckter Mangel.

Nach 2km wäre die Leistung weg gewesen.

Diesen Mangel hätte ich nennen müssen.

Ich habe das Auto gefahren bis es zum Federbruch kam, und bis dato lief das Auto einwandfrei, dies habe ich dem Herrn auch so mitgeteilt auch bei der Besichtigung schon. Ebenfalls das ich diesen Mangel genannt hätte, wenn er mir bekannt gewesen wäre.

Der Herr drohte mir damit zum Anwalt zu gehen, dann wollte er das ich die Kosten für die Reparatur übernehme, dann sollte ich die Hälfte der Kosten übernehmen. Dann wollte er mir das kaputte Auto wiederbringen und sein Geld zurück.

Heute schreibt er mir dass das Auto einen Unfall gehabt hätte, aber im Kaufvertrag würde

Unfallfrei stehen.

Ich habe das Auto als unfallfrei gekauft und hatte keinen Unfall damit.

Er schreibt mir der Leistungsverlust würde 500€ kosten, ich sollte 250€ bezahlen

die anderen 250€ bezahlte er.

Könnte ich mir aussuchen oder er würde das zum Anwalt geben dann ginge das

Auto zum Gutachter und dann würde es richtig teuer für mich.

Außerdem hätte er 7 Tage Rückgaberecht.

 

Ich weiß nicht was ich machen soll?????

 

Über ein paar hilfreiche antworten würde ich

mich sehr freuen !

Beste Antwort im Thema

Klassische Händlermasche. Auf dem Weg wird der Einkaufspreis gedrückt, die Feder ersetzt, dann ein bisschen der Tacho gedreht und an Ahnungslose verscherbelt. So machen die ihren Gewinn.

Einfach nicht mehr ans Telefon gehen.

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

ich fürchte, da sind einige Ironiedetektoren defekt.... :D

Aus dem WesterWald, da kenn ich Morlock Motors.

Es wäre gut gewesen sich das Kennzeichen aufzuschreiben, vermutlich ist der Käufer ja EinzelUnternehmer,damit sachkundig und noch besser wäre, wenn ein Zeuge dabei gewesen wäre.

Da die Jungs zu viert waren und die TE allein, besteht natürlich wie hier schon erwähnt tatsächlich die Möglichkeit, dass einer unbemerkt vor dem Starten am Fzg was manipuliert hat.

Megan lass Dich nicht weiter unter Druck setzen und ignoriere die Kontaktversuche einfach.

Und für den nächsten AutoVerkauf, informiere Dich doch bitte hier vorher, wie Du als totaler Laie, dass am besten bewerkstelligen kannst.

Und halte uns hier bitte weiter auf dem Laufenden,denn auch das vergessen viele TE.

Gruß Martin

Zitat:

@windelexpress schrieb am 19. April 2019 um 10:02:21 Uhr:

Aus dem WesterWald, da kenn ich Morlock Motors.

Ich glaube kaum, dass sich Michael nen Golf kauft :D Und wenn doch sehen wir es ja bald auf DMAX :D :D

Ja auch ich hab die Ironie nicht markiert.

Ich denke mal die versuchen noch eine Woche der TE Geld aus der Tasche zu leiern und dann lassen die es auch bleiben.

Es müssen viele Verkäufer noch zu schnell darauf reinfallen und zahlen,dass die Masche immer wieder angewendet wird.

@Megan83

Hast Du Deinen Wagen im Netz schon gefunden?

Gruß Martin

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 19. April 2019 um 09:24:20 Uhr:

https://www.motor-talk.de/.../...bitte-um-eure-hilfe-t6601234.html?...

Damit giest man doch nur noch mehr Öl ins Feuer und macht sich noch mehr Unannehmlichkeiten.Zudem steht das Auto wieder da, was man eigentlich verkaufen wollte.

Wenn sich das also für Dich rechnet.... gerne !

Zitat:

@Geisslein schrieb am 19. April 2019 um 10:34:45 Uhr:

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 19. April 2019 um 09:24:20 Uhr:

https://www.motor-talk.de/.../...bitte-um-eure-hilfe-t6601234.html?...

Damit giest man doch nur noch mehr Öl ins Feuer und macht sich noch mehr Unannehmlichkeiten.Zudem steht das Auto wieder da, was man eigentlich verkaufen wollte.

Wenn sich das also für Dich rechnet.... gerne !

https://www.motor-talk.de/.../...bitte-um-eure-hilfe-t6601234.html?...

Hier ist jemanden exakt das passiert was dir passier ist. Sogar die Daten sind gleich ;)

 

Das Schreiben erstelle ich dir auch.... für den halben Preis ;)

 

Nein im Ernst. Befolge meine Tipps und du hörst nie wieder etwas von dem Herren. Die 115€ hätte es dann nicht gebraucht.

 

 

https://www.frag-einen-anwalt.de/...fer-droht-mit-Anwalt--f325207.html

Das ist doch unsere TE Megan oder?

Themenstarteram 19. April 2019 um 21:56

Hey, nein ich habe überall geschaut, aber habe mein Auto nirgends im Netz gefunden.

Zitat:

@AstraKFahrer schrieb am 19. April 2019 um 10:03:56 Uhr:

Zitat:

@windelexpress schrieb am 19. April 2019 um 10:02:21 Uhr:

Aus dem WesterWald, da kenn ich Morlock Motors.

Ich glaube kaum, dass sich Michael nen Golf kauft :D Und wenn doch sehen wir es ja bald auf DMAX :D :D

:D Nur wenn Er in einem Container der US-Army angeliefert wurde.

Aber irgendwie muss der Typ doch gut Kohle machen mit dem Kauf der Katzen im Sack.

 

Aber zum TE, entweder dem Käufer ein freundliches LmaA antworten oder einfach der Dinge harren die da noch kommen sollten.

am 21. April 2019 um 6:40

@Megan83 hast du selbst eine Rechtsschutzversicherung? Falls ja, kannst du zu 200% tiefenentspannt sein. Falls nein, zu 100% :) schließe ich den Vorrednern an. Wenn du eineRechtsschutzversicherung hast, kannst du dich von nem Anwalt auch nochmal beruhigen lassen. Ggf kannst du auch

der Polizei den Fallschildern, vielleicht freuen die sich, dass die Kollegen solchen Personen einen Besuch abstatten dürfen. (Würde ich aber nur machen, wenn die keine Ruhe geben). @Megan83 Darf ich fragen, wie hoch der Verkaufspreis war?

Zitat:

@pokalgolf schrieb am 19. April 2019 um 08:57:32 Uhr:

Schreib dem Typ dass du seinerseitsvon davon ausgehst dass er dich betrügen will. Dann weiß er schon mal dass du nicht doof bist.

Dann schreibst du ihm dass jegliche weitere Kontaktaufnahme verbietest und zuwiderhandlung anzeigen wirst. (Aber das nur schreiben wenn du auch den Arsch hast es zu machen).

Dann seine Nummer blockieren.

Und dann wirst du nie wieder etwas von dem Herren hören. Und für 250€ auch niemals von seinem Anwalt.

Ansonsten ist auf den ersten zwei Seiten bereits alles gesagt.

Und in einem anderen Beitrag hat sich ergeben, dass dieser Tipp zu nichts zu gebauchen ist, weil es zu einem emotionalen Ping-Pong wird. pokalgolf hat einfach keine Ahnung vom dem, was er schreibt. Gerne bekommen die Leute Lust drauf weiter zu machen, und den frust abzulassen. Die Rufnummer blockieren bringt nichts, wenn er mit unterdrückter Nummer anruft.

@MvM

Kannst Du diese primitiven Kindergartenbeiträge jetzt mal sein lassen?

Ist ja nicht auszuhalten, was Du hier wegen Deinem angepissten Egos hier ablässt....

Zum Thema:

Die Antwort der Anwältin in Link von "pokalgolf" ist ziemlich eindeutig.

Zitat:

@Timothy Truckle schrieb am 22. April 2019 um 13:22:03 Uhr:

@MvM

Kannst Du diese primitiven Kindergartenbeiträge jetzt mal sein lassen?

Ist ja nicht auszuhalten, was Du hier wegen Deinem angepissten Egos hier ablässt....

Zum Thema:

Die Antwort der Anwältin in Link von "pokalgolf" ist ziemlich eindeutig.

Es ging um den Beitrag davor, wo zu einem Schreiben geraten wurde, den man als Angriff interpretieren kann. Da er den Vorschlag in zwei Beiträgen geschrieben hat, habe ich im zweiten Beitrag ebenfalls von seiner Idee abgeraten. Das hat nichts mit Ego zu tun, weil er mich nicht angegriffen hat. Ich habe nichts gegen seine Person. Seinen rausgesuchten Link finde ich auch gut. Es geht mir nur um den Vorschlag, dass man dem Käufer nicht mitteilen sollte, dass man ihn für einen Betrüger hält. Wenn jemand agressive emotionale ausdrücke benutzt , ist es für mich nun mal ein Zeichen, dass die Person sich nicht immer im griff hat. Auch deine gewählte Wortwahl mit "angepisstem Ego" könnte bei emotionalen Leuten schon zum Streit führen. Dabei steht die Lösung in deinem eigenen Profil. ("Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, daß es keinen Sinn hat, sich aufzuregen" Bitter Pierce). Du hättest dich gar nicht aufregen müssen, weil das Thema mit dem letzten Beitrag bereits erledigt war.

Mir ist klar, dass meine sachliche Art auch nicht perfekt ist, weil sie als arogant und eingebildet rüber kommt. Aber das ist nun mal die Art der Kommunikation, wo man am schnellsten auf ein Ergebnis kommt.

Also für mich ist das Thema nun erneut erledigt. Wollte eigentlich erst gar nicht antworten, weil es so aussieht, als ob ich das etzte Wort haben muss. Ich wollte es aber auch nicht unbeantwortet lassen. Hättest du den Link nicht erwähnt, hätte ich es gelassen, aber das hat sich indirekt so angehört, als würde beides zusammen gehören.

Ich muss zu meiner Schande nur sagen, dass ich eigentlich den neuen Beitrag von Jalexa mit deisem hier vertaucht habe. Im alderen beitrag wurde erwähnt, dass es sich ums selbe Problem handelt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Käufer droht mit Anwalt ! Bitte um eure Hilfe !