ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. iPod Newbee fragt: USB Stick oder iPod am Autoradio für Musik?

iPod Newbee fragt: USB Stick oder iPod am Autoradio für Musik?

Themenstarteram 28. Februar 2011 um 8:20

Hallo!

Hatte bisher noch nie ein iPod für Musik am Autoradio sondern immer USB wenn vorhanden. Aber da die Autoradios ja anscheinend immer mehr Probleme mit den Ordnerstrukturen haben und meines auch iPod kann stellt sich mir die frage welche Vorteile und Nachteile hätte iPod?

Spielt das iPod eigentlich auch MP3?

Wie bekomme ich MP3 auf das iPod?

Wird das iPod über den Anschluß am Radio auch ständig geladen oder muß das trotzdem ans Ladekabel?

Wenn iPod dann welches würde klanglich gut sein oder muß es das aktuellste sein?

Oder besser noch, habt Ihr Tips wie das mit USB am besten klappt?

Ähnliche Themen
10 Antworten

Man spielt Musik per "Itunes" auf den Ipod.

Das ist ein wenig umständlich, aber machbar.

Der Ipod wird beim Betrieb geladen, solange das Autoradio eine echte Ipodschnittstelle hat.

Der Ipod spielt sowohl mp3, aber auch ein Lossless-Format ab.

wmv muss umcodiert werden.

Ob es wirklich ein Ipod sein muss, muss jeder selbst wissen.

Der andere Weg wäre eben über USB. Eine korrekt angelegte Ordnerstruktur auf seinem USB-Stick, oder MP3-Player ist Grundlage.

Dann ist die Navigation kein Hexenwerk.

 

ICH würde am einfachsten mal zum CarHifi-Händler oder Mediamarkt gehen, und meinen USB-stick anstecken. Dann siehst ja welche Navigation dir zusagt.

Ansonsten war ich mit der Ipodanbindung bei meinem Alpine (9886) zufrieden. Geht schnell (Auf Ipod Fullspeed achten)

Themenstarteram 1. März 2011 um 7:28

Danke!

Wie sieht denn so eine Ipodschnitstelle aus? Ich habe so einen schmalen breiten Stecker am Radio!

Muß man den iPod immer über iTunes befüllen oder gibt es da andere Lösungen?

Aber Flac spielt der nicht ab oder?

Welchen iPod empfiehst du? Kann ich da auch einen älteren Touch oder Nano oder so kaufen

Was genau meinst du mit einer korekt angelegten Ordnerstruktur beim USB STick? Kann ich noch mehr machen als die einzelnen Ordner wie die Lieder drinn sind auf den Stick zu kopieren? Sieht bei mir so aus das ich direkt auf den Stick, also in keinen Ordner, die einzelnen Ordner welche wie die CD heißen kopiere und da drinn sind dann direkt die einzelnen Tracks ! Was kann ich da noch machen? Jetzt erkennt das Radio aber nicht jedenn Ordner.

Themenstarteram 5. März 2011 um 9:10

Schade das mir als Newbee da niemand weiter helfen kann!

Manche Fragen sind ja auch wirklich etwas seltsam gestellt wie z.B

Zitat:

Original geschrieben von uepps

Wie bekomme ich MP3 auf das iPod?

Natürlich über den PC !

http://www.apfeltalk.de/forum/mp3-ipod-bertragen-t62760.html

Zitat:

Original geschrieben von uepps

Spielt das iPod eigentlich auch MP3?

Ja !

Zitat:

Original geschrieben von uepps

Wird das iPod über den Anschluß am Radio auch ständig geladen

Ja

Zitat:

Original geschrieben von uepps

Wenn iPod dann welches würde klanglich gut sein oder muß es das aktuellste sein?

Sie sind alle gleich ! Das Autoradio greift nur auf die Daten/Ordnerstruktur zurück, der Klang hat also rein etwas mit der Datenqualität (hohe Bitrate, gute Quelle usw) und nicht mit dem IPOD an sich zu tun

Vorteil der aktuellsten Geräte : sie haben mehr Speicher. Ein alter IPOD-Classic kann durchaus 1/3 der heutigen Speicherkapazität haben

http://de.wikipedia.org/wiki/Apple_iPod#Technische_Informationen

Zitat:

Original geschrieben von uepps

Oder besser noch, habt Ihr Tips wie das mit USB am besten klappt?

:confused::confused: bitte was ?

Zum Einstecken eines USB-Steckers wird man dir hoffentlich nicht allzu viel sagen müssen.

Mit USB-Sticks kannst du es dir übrigens auch einfach machen, das reicht für weit über 50 Alben, ist übersichtlich und kostet ca. 15 € pro Stick (bei je 16gb )

Also ich würde immer zu USB anstatt iPod greifen.

Erstens ist es handlicher, praktischer, und du hast nicht iPod und wahrscheinlich noch Kabel rumfahren, etc.

Außerdem wird das Audio-Signal am iPod analog abgegriffen (falls dies nicht mehr zu trifft bitte korrigiert mich), wodurch die Klangqualität wahrscheinlich leidet, vor allem, wenn du ein hochwertiges Radio hast.

Zitat:

Original geschrieben von ALI Limited

Also ich würde immer zu USB anstatt iPod greifen.

Erstens ist es handlicher, praktischer, und du hast nicht iPod und wahrscheinlich noch Kabel rumfahren, etc.

Außerdem wird das Audio-Signal am iPod analog abgegriffen (falls dies nicht mehr zu trifft bitte korrigiert mich), wodurch die Klangqualität wahrscheinlich leidet, vor allem, wenn du ein hochwertiges Radio hast.

Hier mal der Beschreibungstext eines Autoradios aus der 120 €-preisklasse :

Zitat:

Kenwood KDC-W 4544U, AAC/WMA/MP3/CD-Receiver mit USB, volldigitaler iPod-Verbindung und Anschluss für....

Da ist garnix analog, man hat ein einziges Kabel (also genauso viel oder wenig wie bei USB-Stick bei Rear-USB)

Der Ipod hat bis 160 gb, solche Datenmengen lassen sich eigentlich so gut wie gar nicht anders verwalten als mit einem großen Display und der volldigitalen Verbindung mit ausgeklügelter Sortierung (wahlweise nach Interpret, Genre usw)

Die Zeiten, in denen man den IPOD übers Kopfhörerkabel anschließt, sind bei modernen Autoradios und modernen Werks-Audiopaketen vorbei, bei letzteren allerdings nur gegen horrende Aufpreise

http://www.bmw.de/de/de/owners/accessories/ipod/ipod_function.html

Ok, dann hat sich das geändert, vor ein paar Jahren hab ich mich damit auch mal befasst, und da war die Übertragung noch analog, hab mich dann dagegen entschieden. Gut dass das nun digital ist.

Es sind wirklich teilweise komische Fragen gestellt worden hier.

Die Frage, die sich mir jetzt aber stellt, ist:

Welche Ordner bitteschön hat das bisherige (welches?) Autoradio denn nicht verarbeitet? Oder waren die Ordner zwar da, nur hat die Reihenfolge nicht gestimmt (es gibt diverse Geräte, die nicht alphabetisch sortieren, sondern in der Windows-Kopierreihenfolge... und die ist Kraut und Rüben)? Umlaute? Zu lange Ordnernamen? Falsche Endungen? Irgendeinen Grund gibt es immer, warum das mit einem USB-Stick Probleme gibt!!! Und den kann man beheben, was wesentlich billiger ist als ein Applegerät zu erwerben.

Themenstarteram 8. März 2011 um 15:40

Danke Euch allen für die Antworten. Mein Problem mit dem SUB Stick ist eben das nicht alle Ordner am radio erkannt werden. Wenn ich die Ordner durchscrolle dann kommt zb Ordner 2 dann 5,6,9 usw! Woran kann das liegen?

Währe über eine kurze Anleitung wie ich das ganze korekt auf den Stick kopiere so das alles klappt sehr dankbar, falls es so etwas gibt.

habe heute einen anderen USB STick drann als noch gestern und nun startet das rdio nach dem einschalten immer mit USB und nicht mehr mit Radio so wie gestern noch mit dem anderen Stick? Liegt das am Stick und wenn ja wo drann? Glaube als ich am Freitag einen iPOD Classic getestet hatte war das genau so bei erneutem Einschalten des radios?

Radio ist das Kenwood KIV-700

Zitat:

Original geschrieben von uepps

Danke Euch allen für die Antworten. Mein Problem mit dem SUB Stick ist eben das nicht alle Ordner am radio erkannt werden. Wenn ich die Ordner durchscrolle dann kommt zb Ordner 2 dann 5,6,9 usw! Woran kann das liegen?

Wie schon gefragt, kommen die zuerst übersprungenen Ordner dann später oder gar nicht mehr?

Sind in diesen Ordnern überhaupt Daten vorhanden? Mein Pioneer ordnet eine Struktur wie folgt:

Code:
\ 1
+-ABBA 2
| +1973 3
| +1974 4
| +1975 5
| +1976 6
| +1977 7
| +1978 8
| +1979 9
| +1980 10
| +1982 11
+-ACDC 12
| +1976 13
| +1977 14
| +1978 15
| +1979 16
| +1980 17
| +1981 18
| +1985 19
| +1986 20
| +1988 21
| +1990 22
| +1993 23
| +1995 24
| +2000 25
| +2008 26
| +live 27
+-Aerosmith 28
...
Wobei die Hauptordner aber leer sind, d.h. Ordner 1 und 2 werden übersprungen, 3 bis 11 spielen, dann geht's mit 13 weiter.

Daher die Frage: Ist die Ordnerreihenfolge, wie du sie nennst, komplett bestückt oder gibt es Ordner, die keine Lieder und nur Unterordner enthalten? Oder sind wirklich Lieder auf dem Stick, die du gar nie nicht hörst?

Wenn letzteres: Haben die eine Besonderheit wie eine sehr hohe oder niedrige Bitrate, sind's WMV oder MP3, sind die Attribute richtig gesetzt ("versteckt" sollten die nicht sein, manche Radios kommen damit nicht klar), haben die betroffenen Ordner irgendwelchen Umlaute oder Sonderzeichen oder sind die Namen sehr lang, funktionieren wenigstens die ignorierten Dateien wenn du sie in einen anderen Ordner (von dem du weißt, dass es dort abgespielt wird) schiebst?

 

Edit: Streicht das mal alles. Hab erst zum Schluss nach dem Radio geguckt, das scheint ja ne grafische Menüführung zu haben. Wie stellt das die Ordnerliste dar? Sind die Ordner dort alphabetisch geordnet? Kannst du da alle sehen (mal ganz nach unten blättern)?

Und wenn nein, gilt wieder die Frage mit den Umlauten, Sonderzeichen, Attributen etc.!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. iPod Newbee fragt: USB Stick oder iPod am Autoradio für Musik?