ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. Ignis aus Zweitwagen Empfehlenswert,zwecks niedrige Kosten

Ignis aus Zweitwagen Empfehlenswert,zwecks niedrige Kosten

Suzuki Ignis
Themenstarteram 27. November 2011 um 11:23

Hi,

Ich suche einen Bezahlbaren Zweitwagen,

der mich nicht im Stich lässt.

Muss kein PS Monster sein,hauptsache recht zuverlässig.

Da ich zur Arbeit mehre Schleichwege fahre,

30er Zonen mit ihren Huckeln oder wie die heissen ,

sowie ausgebaute Feldwege mit unebenheiten,

mir mehr am Koppelstangen und Querlenker wechseln bin,

dachte Ich an einen kleinen SUV .

Nun ins Gelände fahre ich eh nicht mehr vermehrt,

Strassen die auch mal unebenheiten haben(wie oben beschrieben).

Nun mit Japaner hatte Ich bisher gute erfahrungen,

Space Wagon , Mazda 323,und zurzeit nen Civic EJ9.

Aber nen Civic und den unebenen strassen ist feuer und Wasser.Lach

Daher mal gegoogelt und den Ignis gesehen,

macht auch nen Soliden eindruck zwecks unebenheiten strassen.

Ok Ist kein Voller Geländewagen ,kommt dem aber nahe.

Laut Diversen Internet Berichten soll er zuverlässig sein,

und Humanen Spritverbrauch haben,

sowie Versicherung in untersten Klasse eingstuft.

Nicht wie mein Teurer Civic 75 Ps,Buahh Teuer.

Wäre über eure Meinungen sehr Dankbar,

ob ihr mir den Ignis empfielt.

83 Ps sollten wohl reichen,um flüssig mit zu schwimmen,ne

Gruss und Dank im Vorraus

Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 28. November 2011 um 13:16

Kann mir keiner Sagen wo die Schwächen undPositve Seiten,

vom Ignis sind.

Und warauf man am besten Achten sollte beim Gebrauchten Ignis.

Da ja jeder Wagen seine Schattenseiten hat.

Gruss

Die Ignis bis 2003 (Fahrgest.-Nr. beginnt mit JSA....., Made in Japan, 3-Türer nur als 2WD, 5- Türer als 2WD + 4WD) sind absolut zuverlässig und haben kaum Reparaturen, allerdings macht das Fahrwerk gerne Poltergeräusche und der Innenraum ist sehr alt antik.

Ab Ende 2003 wurde der Ignis in Ungarn produziert (TSM......, nur 5 Türer, sowohl 2WD als auch 4WD). Die sind eigentlich auch wenig anfällig, allerdings sind die Motoren nicht gerade spritzig und leistungswillig, die ABS-Ringe/vo. platzen gerne und es gibt schon mal Getriebedefkte auf grund eines unterdiemensionierten Kugellagers. Als 4WD Version ist er allerdings selten zu bekommen.

Themenstarteram 28. November 2011 um 14:55

Danke,;)

Nun dachte so an Bj 2001-2003 ,3 Türer.

Ist das Fahrwerk serienmässig eher für normalen Strassen Verkehr,

oder schon in Richtung SUV verbaut ?

Da ja zb Honda ihre SUV ´s für den Normalen Strassengebrauch baut,

aber diese als Geländewagen anbietet.

Gruss

Das Fahrwerk ist eigentlich standard für einen Kleinwagen mit Frontantrieb, nichts Off-Road-Typisches. Allerdings ist die Bodenfreiheit etwas höher als bei "normalen" Fahrzeugen. Für Schlaglöcher und unbefestigte Wege vollkommen ausreichend, aber kein richtiger SUV! Aber wo gibt es die in dieser Klasse?

am 28. November 2011 um 15:35

Zitat:

Da ja zb Honda ihre SUV ´s für den Normalen Strassengebrauch baut,

aber diese als Geländewagen anbietet.

Ja, ja das machen viele so.:mad:

Kein einziger SUV, ist auch nur im entferntesten

im Gelände zu gebrauchen bzw. mit einen Geländewagen vergleichbar.

Die Fahrwerke aller SUV sind für die Strasse und nicht fürs Gelände ausgelegt.;)

Wenn du im Gebirge wohnst nimm den 4WD der hat auch etwas

mehr Bodenfreiheit. (1.5cm).

Im Flachland reicht der Frontkratzer aber völlig aus.:D

PS. größter Schwachpungt aller Suzukis ist der Korrosionsschutz.:(

hallo,

stimme allen zu. würde dir aber raten einen 4wd zu nehmen, egal, wo du wohnst, noch dazu, wenn du leichte geländeambitionen hast. der spaßfaktor ist wesentlich größer. wenn du keinen findest, kannst du auch nach einem subaru justy G3X schauen, das ist auch ein ignis, nur mit subaruzeichen.

mfg41

Themenstarteram 28. November 2011 um 19:51

Hi,

Dann geht das Stabi ,Querlenker,Stossdämpfer wechsel weiter,

ist ja mittlerweile nen Klacks.Lach

Was verbrauchen eure 1.3L motoren?

Der Justy um die Bj 2000 sehen ja mehr als Lustig aus,

ab 2003 sind se ja Baugleich mit dem Ignis.

Aber das sprengt mein Budget ,daher sprechnen mich bj 2000-2002 an.

4 Wd gibs ja nur beim 5 Türer,möchte aber nen 3 Türer.

Bisken Tunen,Sportluft filter, Sportauspuff bringen beim 1.3er eh nix oder?

Nicht falsch verstehen,möchte nix verbasteln,Grins

Was hat das mit der Korrisionsschutz auf sich?

Gammeln die gerne unten wech ,bzw von innen nach aussen?

(fehlende Hohlraum versiegelung)?

Würde eh alles neu versiegeln.

Wie ist der Zahnriemenintervall mit Wasserpumpe?

Gruss

am 28. November 2011 um 20:01

Zitat:

Was verbrauchen eure 1.3L motoren?

Der gleiche Motor im Baleno fuhr ich mit 6l.:D

Zitat:

Bisken Tunen,Sportluft filter, Sportauspuff bringen beim 1.3er eh nix oder?

Für die Katz.miau:D

Zitat:

Was hat das mit der Korrisionsschutz auf sich?

Gammeln die gerne unten wech ,bzw von innen nach aussen?

(fehlende Hohlraum versiegelung)?

Beim Ignis ist mir noch nix augefallen, aber die meisten faulen von innen,

und zwar überall es gibt nicht den Schwachpunkt.

Naja Hohlraumwachs ist in Japan ein Fremdwort und bei

vielen Deutschen Herstellern in den letzten Jahren auch.:mad:

Zitat:

Wie ist der Zahnriemenintervall mit Wasserpumpe?

Beim Baleno alle 100tkm, da im Ignis der selbe Motor lärmt

wirds genauso sein.

der Justy von 96 bis 03 ist baugleich mit dem Swift MA

Themenstarteram 28. November 2011 um 20:08

Nen Baleno hatte ich vor meinen Civic auch auf der Wunsch Liste,

aber sowas von selten,und wenn einer einen Fährt dann will er ihn auch nicht verkaufen,

da ja Super zuverlässig. (von mehreren Leuten im Privaten Kreis gehört).

Nen Swift ist ja eh geschmackssache,

Würde mal nach meinen vielen verschiedenen Fabrikaten bzw Modellen mal was Bulliges Fahren.

Mit erhöhter Sitz Position,meine Frau wirds mir Danken.

Lach ,

da sie den Wagen ja auch Fahren möchte.

Zitat: ( Für die Katz.miau:D ) , der ist Gut:D

Gruss

am 28. November 2011 um 20:10

Tja im Osten ist der Baleno an jeder Ecke zu sehen.:D

Themenstarteram 28. November 2011 um 20:12

Dann werd ich mal bei unsere Jährlichen Angelreise umgebung Polen,

mal die Augen auf halten.Grins

Gruss

Zum Thema Zahnriemen:

Alle Ignis Motoren haben Steuerkette! Und die Wasserpumpen halten auch überdurchschnittlich lange (mind. 200000 Km).

Was den Rost anbelangt, ist der Ignis eigentlich von allen SUZUKIs mit der Unauffälligste, ein Blick unter das Fahrzeug sollte aber beim GW-Kauf sowieso immer sein!

Die Balenos sind eigentlich fast alle "ausgelutscht", haben Rostprobleme an den Fahrwerksteilen (Achsträger vorne und hinten!!!), häufig Getriebeschäden und Probleme mit Ölverlust! Natürlich gibt es auch ein paar ordentl. dazwischen, aber die meisten Angebote sind doch Bastelkisten (gerade die opt. getunten aus den "Neuen Ländern"!

am 29. November 2011 um 15:55

Wenn schon die erste Generation Steuerkette hat

muss es sich um den 1328ccm DOHC Motor handeln welcher nicht im

Baleno (1298ccm OHC Motor) sondern im Wagon und Liana verbaut wurde.

Die Verbrauchswerte sind aber fast gleich.:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. Ignis aus Zweitwagen Empfehlenswert,zwecks niedrige Kosten