ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Ideen für den kauf eines JDM Autos bis zu 10000 Euro.

Ideen für den kauf eines JDM Autos bis zu 10000 Euro.

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 15:37

Moin, ich suche momentan ein Erstauto für mich und weiß nicht welches, da ich japanische Autos stehe.

Auf jeden Fall brauch ich einen Japaner an dem sich gut rumschrauben lässt, der nicht zu viele Probleme macht.

Verbrauch ist egal, allerdings sollte die Versicherung keine halbe Zukunft wegfressen.

Vorliebe ist auf jeden Fall Nissan.

Vielen Dank im Voraus für die Ideen.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

@ggshino1 schrieb am 9. Mai 2021 um 15:37:57 Uhr:

Vielen Dank im Voraus für die Ideen.

-

Ideen gibts bei den Vorgaben sicher viele.

Vielleicht grenzt Du Deinen Wunsch noch etwas ein (Alter / KM / Benzin-Diesel-Hybrid / SUV-Limo-Kombi / ....)

Glaskugeln haben die wenigsten von uns. ;)

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 16:24

Zitat:

@olli27721 schrieb am 9. Mai 2021 um 15:53:32 Uhr:

Zitat:

@ggshino1 schrieb am 9. Mai 2021 um 15:37:57 Uhr:

Vielen Dank im Voraus für die Ideen.

-

Ideen gibts bei den Vorgaben sicher viele.

Vielleicht grenzt Du Deinen Wunsch noch etwas ein (Alter / KM / Benzin-Diesel-Hybrid / SUV-Limo-Kombi / ....)

Glaskugeln haben die wenigsten von uns. ;)

Naja ich würde sagen KM nicht über 200000, auf jeden Fall ein Benziner ich hasse Diesel haha und sollte am Besten ein Coupe sein.

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 16:25

Zitat:

@ggshino1 schrieb am 9. Mai 2021 um 16:24:18 Uhr:

Zitat:

@olli27721 schrieb am 9. Mai 2021 um 15:53:32 Uhr:

 

-

Ideen gibts bei den Vorgaben sicher viele.

Vielleicht grenzt Du Deinen Wunsch noch etwas ein (Alter / KM / Benzin-Diesel-Hybrid / SUV-Limo-Kombi / ....)

Glaskugeln haben die wenigsten von uns. ;)

Naja ich würde sagen KM nicht über 200000, auf jeden Fall ein Benziner ich hasse Diesel haha und sollte am Besten ein Coupe sein.

Beim Alter würde ich sagen nicht über 30-35 Jahre alt. Und nicht unter 130 Pferdchen

Zitat:

@ggshino1 schrieb am 9. Mai 2021 um 16:25:15 Uhr:

 

Beim Alter würde ich sagen nicht über 30-35 Jahre alt. Und nicht unter 130 Pferdchen

-

Eigendlich gibts da nur einen:

Nissan/Datsun 280 ZX

Wenn man einen findet.

Ansonsten Youngtimer-Zeitschriften Anzeigenteil durchforsten.

Steht nicht alles bei Mobile/AS/etc.

;)

Toyota Celica/MR2 - Mitsubishi Eclipse - Subaru SVX - Honda CRX - gibt reichlich.

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 17:02

Zitat:

@olli27721 schrieb am 9. Mai 2021 um 16:48:23 Uhr:

Zitat:

@ggshino1 schrieb am 9. Mai 2021 um 16:25:15 Uhr:

 

Beim Alter würde ich sagen nicht über 30-35 Jahre alt. Und nicht unter 130 Pferdchen

-

Eigendlich gibts da nur einen:

Nissan/Datsun 280 ZX

Wenn man einen findet.

Ansonsten Youngtimer-Zeitschriften Anzeigenteil durchforsten.

Steht nicht alles bei Mobile/AS/etc.

;)

Toyota Celica/MR2 - Mitsubishi Eclipse - Subaru SVX - Honda CRX - gibt reichlich.

Alles klar danke für die Hilfe.

Kannst auch hiermit anfangen.

Preiswert - einfach zu schrauben - lediglich 90 PS - aber bei dem Gewicht immer noch flott. ;)

-

Und es ist ein Nissan. :cool:

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 17:13

Zitat:

@olli27721 schrieb am 9. Mai 2021 um 17:08:42 Uhr:

Kannst auch hiermit anfangen.

Preiswert - einfach zu schrauben - lediglich 90 PS - aber bei dem Gewicht immer noch flott. ;)

-

Und es ist ein Nissan. :cool:

Ist ein cooles Teil, kann mich aber selber in dem Auto nicht sehen. Der Eclipse allerdings hört sich sehr interessant an. Muss aber schauen welcher wohl am besten davon wäre, da ich tatsächlich dich unter 6000 Euro bleiben würde und den Rest für Tuning nutzen würde??

Lieber ggshino1,

Erwachsen werden wird dir helfen, darfst du mir gerne glauben. Am besten du suchst dir ein Auto für 1.000,-€ und verwendest den Rest für Tuning. Und noch etwas: wenn DU nicht weißt was du willst, woher sollen WIR es dann wissen?

Der Nachfolger von dem oben gezeigten Sunny dürfte interessanter sein

Hast drin auch ne relativ niedrige Sitzposition,der Armaturenträger ist in der Mitte zum Fahrer hin geneigt,wie mans z.b. auch von Opel Ascona C,Kadett E oder aber wie die meisten von BMW kennen

Es gibt Modelle wie GTi,GTi 16V oder aber die Topversion GTi-R,einem 16V Turbo mit Allradantrieb

Wenn ne Stufenhecklimousine möglich wäre,wäre auch der Nissan Primera P10 nen guter Tipp

Zwar ne recht schlichte Erscheinung,aber mit schönem Lack,Fahrwerk und Felgen lässt sich auch was nettes basteln

 

 

Den oben gezeigten Nissan Sunny gab es aber auch als Coupe,aber nur am Rande erwähnt,is auch eher Geschmackssache

https://s.auto.drom.ru/.../500x_nissan_sunny_g2600.jpg?552688

Themenstarteram 9. Mai 2021 um 18:04

Zitat:

@158PY schrieb am 9. Mai 2021 um 17:24:02 Uhr:

Lieber ggshino1,

Erwachsen werden wird dir helfen, darfst du mir gerne glauben. Am besten du suchst dir ein Auto für 1.000,-€ und verwendest den Rest für Tuning. Und noch etwas: wenn DU nicht weißt was du willst, woher sollen WIR es dann wissen?

Ich verstehe grad dein Problem nicht. Ich habe nur nach Tipps gefragt nicht mehr nicht weniger.

Was er meint: Vergiss deine Tuning und Turboumbau-Pläne, die du wahrscheinlich hast, am besten erstmal wieder. Das kostet Geld ohne Ende und/oder braucht Arbeit ohne Ende, läuft dabei in aller Regel nicht so zuverlässig wie Standard, und du wirst zweimal die Woche von der Polizei gefilzt.

Such dir ein schönes Auto, meinetwegen eine Eclipse, ein paar schöne Felgen und lass es gut sein. So ein altes Auto macht auch so schon gerne Arbeit genug, und einen Fahranfänger kommt es auch teuer genug.

Alternativen, die für kleines Geld noch brauchbar und im Unterhalt finanzierbar sein könnten: Mazda MX-3/MX-6, Nissan 100NX, Toyota Paseo/Celica, Honda CRX/Prelude. Supra, 350Z, etc. machen keinen Sinn.

Zitat:

@emil2267 schrieb am 9. Mai 2021 um 17:49:25 Uhr:

Der Nachfolger von dem oben gezeigten Sunny dürfte interessanter sein

Hast drin auch ne relativ niedrige Sitzposition,der Armaturenträger ist in der Mitte zum Fahrer hin geneigt,wie mans z.b. auch von Opel Ascona C,Kadett E oder aber wie die meisten von BMW kennen

Es gibt Modelle wie GTi,GTi 16V oder aber die Topversion GTi-R,einem 16V Turbo mit Allradantrieb

Wenn ne Stufenhecklimousine möglich wäre,wäre auch der Nissan Primera P10 nen guter Tipp

Zwar ne recht schlichte Erscheinung,aber mit schönem Lack,Fahrwerk und Felgen lässt sich auch was nettes basteln

 

 

Den oben gezeigten Nissan Sunny gab es aber auch als Coupe,aber nur am Rande erwähnt,is auch eher Geschmackssache

https://s.auto.drom.ru/.../500x_nissan_sunny_g2600.jpg?552688

Das war ein schickes Auto.Damals war Nissan richtig gut.Der Primera war auch der bessere Vectra.Dann gab es noch den Nissan NX und SX

Für 10.000 gibt es nur Mazda MX5 in einem Zustand wo einem nicht die Tränen kommen. Alles andere kannst du vergessen, es sei denn es liegen nach dem Kauf nochmal 10.000 Euronen bei dir auf dem Tisch. Dann kannst du über solche Kisten wie Toyota GT86 oder Nissan 350Z nachdenken. Und nein, da ist noch kein Tuning dabei, sondern einfach nur der notwendige finanzielle Aufwand um diese Fahrzeuge am Leben zu erhalten. Dieser Aufwand scheint dir nicht wirklich bewusst zu sein. Deshalb bleib bei einem MX5, am besten den unbeliebten und damit billigeren NC Modellen und versuche den Wagen in den nächsten Jahren mal in einem Zusand zu halten, dass du beim nächsten TÜV nicht auf den Gedanken kommst "lohnt sich das eigentlich überhaupt noch?"

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Ideen für den kauf eines JDM Autos bis zu 10000 Euro.