ForumProbe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Probe
  6. ICH MÖCHTE MIR EINEN PROBE KAUFEN gute oder schlechte entscheidung???stell mal eure probe`s vor :-

ICH MÖCHTE MIR EINEN PROBE KAUFEN gute oder schlechte entscheidung???stell mal eure probe`s vor :-

Themenstarteram 9. September 2007 um 9:58

Hallo

Ich Fahre momentan noch einen VW Käfer.

Aber dieser wird mir zu teuer ( 1,6 L Maschine 65 ps frist 15-18 L) knapp 600euro an steuern im jahr aber dafür nur alle 3 monate 50 euro versicherung (haftpflicht bei 73%)

Und was mir jetzt gefällt ist ein Ford Probe.

Könnt ihr mal so sagen welcher typ der beste ist am längsten hält was ihr so verbraucht und was er euch sonnst noch so kostet ( SIehe oben)

also mir gefällt spontan der etwas rundige besser

was habt ihr für euren probe bezahlt

dann wäre noch cool eine kaufberatung wo sind die schwachstellen des probe´s und wieviel km hält er wieviel habt ihr aufm tacho

vielen dank im vortraus

Ähnliche Themen
10 Antworten

die 2er probe motoren sind beide gut. also ab 93.

beide halten mit anständiger pflege ihre 300tkm gerne durch. reparaturen fallen normalerweise auch nur die üblichen verschleißteile an und ab und zu halt was durch das alter.

allerdings hat der 2,5 liter V6 im probe ein temperatur problem! im sommer vollgas auf der autobahn kann ganz schnell in die hose gehen. die öltemperatur steigt in gefährliche höhen.

es sind schon einige motoren dadurch kaputt gegangen...

 

steuern kostet er bis 95 glaube ich den üblichen satz für euro 1/E2 und ab 95 euro 2...es gibt allerdings auch klrs und minikats

 

in der versicherung dürfte er etwas teurer sein als dein käfer :D ich glaub es sind um die 1200€ im jahr bei 80%...also ungefähr wie ein golf oder sogar noch ne klasse drüber.

 

schau dir doch mal den mazda mx-6 an...is die selbe plattform, selbe motoren, aber ohne temperatur probleme!

Themenstarteram 9. September 2007 um 12:31

hmm wollte schon gerne diese porsche style lampen die zu gehen das find ich soo geil

am 29. September 2007 um 15:32

Bei den 94er ECP Probe musst du aber auch nach denn Zündkabeln sehen und die BoschWfs brücken.

Hallo,

hab selber nen 2er ECP 2,5V6. Als erstes würde ich dir raten, diese Fragen im Probe Driver Forum zu stellen, da da alle Verrückten Probe Fans zu finden sind (www.ford-probe-driver.de).

Zu deinen Fragen:

Um nen Probe zu fahren, muss man schon ein bischen gaga sein. Der ECP ab 96 ist gut zu empfeheln. 94er und 95er haben manchmal probleme mit dem Zündverteiler und andere Krankheiten. Gibt aber ne kostengünsige Reparaturmöglichkeit, da ein neuer ZV recht teuer ist. Verbrauch liegt beim 16V so um die 8l, beim 24V meistens so um die 10 - 12 l. Versicherung ist meiner Meinung nach billiger als beim Golf, da die Probe´s relativ selten sind (Regional bedingt). Beim Kauf musst du aber aufpassen, da du sonst schnell das doppelte und dreifache an Rep Kosten hast, wenn der / die Vorgänger nich auf ihr Auto geachtet haben. Ein geflügelter Spruch sagt: "fahr mit nem Probe N I E M A L S zu Ford, sondern zum Maza Händler, da der Probe II ECP eigentlich ein Mazda ist, lediglich Karosse und Innenausstattung sind von Ford. Zur Steuer: wie beritsw geschrieben gibt es KLR oder Minikat für Euro2

kleiner Tipp von mir: frag im Probe Forum blos nicht nach Klarglasrückleuchten, glaube mir, du wirst geteert und gefedert.

Also ich bin mit meinem Probe zufrieden; sieht gut aus, geht wie Sa..., ist mal was anderes auf unseren Strassen, steht nicht an jeder Ecke.

Gruß

Piglitt

Zitat:

Original geschrieben von piglitt

Versicherung ist meiner Meinung nach billiger als beim Golf, da die Probe´s relativ selten sind (Regional bedingt).

versicherung in OF stadt is definitv teurer als ein golf GT ;)

hab ich alles vor dem kauf des mx-6 durchgerechnet.

probes sind hier auch nich häufig, aber der mx-6 is mir bisher noch gar nich mit offenbacher kennzeichen unter die augen gekommen :p außer mienem natürlich ;)

Zitat:

Original geschrieben von piglitt

Ein geflügelter Spruch sagt: "fahr mit nem Probe N I E M A L S zu Ford, sondern zum Maza Händler, da der Probe II ECP eigentlich ein Mazda ist, lediglich Karosse und Innenausstattung sind von Ford.

...

Gruß

Piglitt

richtig, wobei mazda auch oft beim mx-6 sagt: ist das wirklich ein mazda?

aber trotzdem lieber ford meiden, weil die beim probe wirklich meist gar nix gebacken kriegen!

am 8. Oktober 2007 um 0:56

als in unserer Gegend komm ich Versicherungstechnisch mit dem Probe günstiger weg als mit Leistungsmäßig vergleichbarem Golf und Co., also in meinem Fall 2,5 Liter mit 164 PS. Villeicht ist der MX6 teurer als der Probe ? Wäre aber sicher angebracht, vorher bei der Versicherung nachzufragen.

Und Mazda ist natürlich auch so ne Sache. Wenn man sich selber helfen kann, bekommt man die besten Tips noch immer im Forum. Immer Billiger, oftmals schneller und meistens besser.

Gruß

Piglitt

 

Zitat:

Original geschrieben von piglitt

als in unserer Gegend komm ich Versicherungstechnisch mit dem Probe günstiger weg als mit Leistungsmäßig vergleichbarem Golf und Co., also in meinem Fall 2,5 Liter mit 164 PS. Villeicht ist der MX6 teurer als der Probe ? Wäre aber sicher angebracht, vorher bei der Versicherung nachzufragen.

 

Und Mazda ist natürlich auch so ne Sache. Wenn man sich selber helfen kann, bekommt man die besten Tips noch immer im Forum. Immer Billiger, oftmals schneller und meistens besser.

 

Gruß

Piglitt

das mag sein, dass er günstiger als ein vr6 is...

ich hatte vorher nen 1,8er G3 mit 75 PS. der war in der versicherung gleichgestellt mitm GT und GL glaub ich auch.

auf jedenfall war der probe im vergleich mit dem golf teurer und der mx-6 war im vergleich günstiger als der golf ;)

am 8. Oktober 2007 um 18:28

ich weiß nicht, ob du den 75 PS Golf mit nem 2,5 er Probe vergleichen kannst, aber sieh mal nach, was dich ein GTI oder Größer kostet.

Gruß

Piglitt

am 20. Oktober 2007 um 5:03

Also ich bin meinen Probe 2 2.5l 163PS jetzt 7Monate langgefahren und es ist ein super auto!

Verbrauch: niemals über 10l

das auto erstaunt mich immer wieder! in den tank passen 50l und ich komm immer knapp über 500km. mein absoluter rekord waren 8,6l :-)

liegt vll daran das ich die motorsteuerung verbessert einstellen hab lassen :-)

Steuer knappe 200€

versicherung mit 60% knappe 500€ (billiger als jeder Golf)

Topspeed 230kmh (hab aber auch schon 245kmh (berg ab) geschafft :-) da war die tachonadel schon ausserhalb des messbaren :-)

meiner ist zudem komplett verspeulert und in einem schönen mettalikrot lackiert.

liegt richtig schön tief auf der straße (60/40)

dezenter aber starker endtopf.

rückbank mit leder überzogen.

gute anlage drin mit dvd player :-)

und das beste ist, das auto läuft und läuft und läuft ohne eine macke haben! habe bis jetzt nicht mal ein kleinstes problem gehabt!

leider muss ich mein schmuckstück schwerenherzens verkaufen... (es muss ein kombi her wegen der arbeit :-)

wer interesse hat kann sich bei mir jeder zeit unter 2Pacboy@web.de melden

VB 4700€

am 22. Oktober 2007 um 16:40

Hallo! Ich hebe mir einen 91 Ford Probe Gekauft. Was ich dafür bezahlt habe darf man garnicht sagen, meiner hat 228000 runter und leuft wie ne 1 spitze ist 250Km/h also das reicht doch oder? Ich bin super zufrieden mit dem wagen und kann jedem nur denn Probe 1 empfehlen! Und der verbrauch liegt bei mir unter 10 lieter wenn man nicht wie ein rennfahrer fährt.

Gruß an alle Probe Fahrer!!!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Probe
  6. ICH MÖCHTE MIR EINEN PROBE KAUFEN gute oder schlechte entscheidung???stell mal eure probe`s vor :-