ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. ich kehr hier wieder ein

ich kehr hier wieder ein

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 21. Februar 2021 um 22:29

Aus leider sehr persönlichen Gründen werde ich hier im W-S 210er Forum wieder einkehren.

Es ist ein W210 E 200 Elegance Benziner mit einigen Sonderausstattungen Bj 1997 mit ca 80.000 Kilometer und erstaunlich ohne Rost, was ich aber noch genau prüfen werde. Die Überführungsfart wird für mich nicht einfach ist emotional geladen und er bekommt einen Ehrenplatz in meiner Garage, auch werd ich den Wagen nicht verkaufen. Sofern er bei mir ist gibt es auch mal ein paar Bilder, aber wann kann ich heute noch nicht sagen

28 Antworten

Wo hast du den denn aufgetrieben? 80.000KM? Der muss ja top in Schuss sein.

Themenstarteram 21. Februar 2021 um 23:27

Den hab ich nicht aufgetrieben den hab ich leider am Mittwoch vererbt bekommen, mein Vaters Auto den kenn ich schon seid Abhohlung in Stuttgart, also das Auto, mein Vater kenn ich .... und wenn du zwischen den Zeilen lesen kannst hast du es begriffen warum ich hier her zurückkehre

Oder soll ich dir sagen das mein Vater am Mittwoch verstorben ist

Das tut mir sehr leid.

 

Ich bin allerdings ein Optimist, und habe die versteckte Nachricht nicht entdeckt. Insofern habe ich auf einen schönen Grund gehofft.

Themenstarteram 21. Februar 2021 um 23:40

Ja ok Kannst ja nicht wissen

An GHU230

mein aufrichtiges Beileid.

So ging es mir/ uns vor 2 Jahren. Mein Papa hatte 1997 ca 6 Monate auf sein Wunsch gewartet. Ein W210 Elegance automatik.

2018 verstarb er und sein Enkel bekam das Auto.

Da er noch jung ist fahre ich auch damit. Es war ein merkwürdiges Gefühl damit zu fahren. Ihn in Ehren zu halten und damit bloß nichts passiert. Dies hat sich etwas verändert. Doch es bleibt ein großes Erbe was ich achte.

Mein Papa fuhr ihn nur im Sommer. So war er auch sehr gepflegt mit 178 tkm.

Ich bin stolz damit zu fahren und pflege ihn auch.

So bist du ihm auch nah.

Delfinin

Mein Beileid,

das tut mir leid.

Es gibt angenehmere Gründe um an einen

W210 zu kommen.

Grüße

Themenstarteram 22. Februar 2021 um 21:38

Danke an alle für die Anteilnahme.

Einen W210 hätte ich mir nicht mehr gekauft ich hab das Forum vor 8 Jahren hier verlassen und bin noch im W211 etwas aktiv, da meiner trotz immerhin 360.000 mit den im W211er verpönten Motor M271 tadellos läuft und ich fahr den Wagen wirklich gerne, mög mich nicht so wirklich von ihn trennen.

Doch der Wagen von meinen Vater ist eben was anderes und wenn ich ihn bei schönen Wetter ausfahre fährt immer einer mit.

Wie gesagt es folgen mal ein paar Bilder sofern er bei mir in der Garage steht

Und wiegesagt Danke, der schwere Weg steht uns noch bevor

Themenstarteram 1. März 2021 um 22:08

Hier mal ein Bild von Septenber 2010, da gabs ne richtige 210ner Klicke, mein Vater, mein Bruider und ich hatten zu diesen Zeitpunkt einen W210, mein Herr Vater einen E200 136 Ps, ich einen 230er 150 Ps, mein Bruder eine 200K 163 Ps

Links steht der Wagen und mein Vater neben der Fahrertür und dieser W210ner wird bald bei mir stehen, rechts ist mein Bruder seiner ein MOPF, meiner ist nicht zu sehen da ich mit einen SL 300 W107 angereist war, sieht mann grad noch links am Haus stehen

P4

Hallo, welch emotionaler Thread...

Mein herzliches Beileid, auch wenn es spät kommt (war lange nicht hier).

Themenstarteram 30. März 2021 um 0:15

Zitat:

@hoppenstedt1 schrieb am 20. März 2021 um 22:19:06 Uhr:

Hallo, welch emotionaler Thread...

Mein herzliches Beileid, auch wenn es spät kommt (war lange nicht hier).

Danke für die Worte, weiß garnicht was ich jetzt schreiben will, nun doch, ich durfte noch meinen Bruder abholen, war das ein Ritt 12.30 Stunden 1.000 Kilometer durch Deutschland mit allen was einen auf der BAB passieren kann , Sonne, Regen, Schnee, Hagel wiesser Strassen 60 Kmh auf der Autobahn, Vollsperrung. Das war aber eben für Vater er hat auch viel Kraft und sicherlich so einige Nerven für seine drei "Lausebuben" geopfert, ich nun mal die Fahrt

Ich war 8 Jahre nicht hier und hab mich grad eben im 213 angemeldet, nein nicht Vater sein Erbe, das ist ja der W210 den ich übernehme, ich hab ihn noch gesagt ich hol mir nächstes Jahr (21) einen anderen Wagen, das es ein Mercedes sein wird war klar, nun ist es der siehe Bilder schade das es Vater nicht mehr sehen kann

Danke noch mal an alle die ihr Beileid ausgesprochen haben

E 200
E 200
E 200

Zitat:

@hoppenstedt1 schrieb am 20. März 2021 um 22:19:06 Uhr:

Hallo, welch emotionaler Thread...

Mein herzliches Beileid, auch wenn es spät kommt (war lange nicht hier).

Hallo Hoppi und GHU230, ich kenne das!;) So ist das halt mit Erinnerungsstücken. Mein Ältester fährt heute den S124 250D mit H- Kennzeichen, den sein Opa damals als Neuwagen gekauft hatte. Natürlich ist in den Wagen schon eine Menge Geld gesteckt worden, aber mit wirtschaftlichen und Sicherheitsargumenten brauche ich meinem Sohn gar nicht erst zu kommen. Kann ich Irgendwie auch nachvollziehen, denn mir geht es mit meinem Dicken ja ähnlich!;) Wenn mein Sohn in diesem Auto sitzt, fahren immer 3 Personen zusätzlich mit: Seine Großeltern und ein Jugendlicher - nämlich er selbst! Dieses Gefühl ist schlicht unbezahlbar!

Ich selbst habe heute 3 Enkel, ein vierter will im Herbst wahrscheinlich zu dieser Rasselbande hinzustoßen. Wenn mein Dicker eines Tages bei einem meiner Enkel sein Gnadenbrot fressen dürfte, würde mich das auch freuen.

hallo dsd

meine tochter fährt einen Tesla

*g*

Die haben einen ganz anderen Zugang zum Auto.....

Zitat:

@bonscott1 schrieb am 14. April 2021 um 20:17:27 Uhr:

hallo dsd

meine tochter fährt einen Tesla

*g*

Die haben einen ganz anderen Zugang zum Auto.....

Du hast ja recht! Solange der Strom bei Mami und Papi aus der Steckdose kommt, brauchen die FFF- Hüpfer ja auch nicht über Primärenergie nachzudenken.

Zitat:

@dickschiffsdiesel schrieb am 14. April 2021 um 20:42:54 Uhr:

Zitat:

@bonscott1 schrieb am 14. April 2021 um 20:17:27 Uhr:

hallo dsd

meine tochter fährt einen Tesla

*g*

Die haben einen ganz anderen Zugang zum Auto.....

Du hast ja recht! Solange der Strom bei Mami und Papi aus der Steckdose kommt, brauchen die FFF- Hüpfer ja auch nicht über Primärenergie nachzudenken.

Ok Boomer,

die „FFF-Hüpfer“ denken mehr nach als viele Erwachsene. Und wenn die Tochter nen Tesla fährt wird sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ihren Strom selbst bezahlen (und sowieso kein „Hüpfer“ mehr sein). Vielleicht solltest du mal deine Vorurteile entzerren (oder noch besser: überwinden).

Schönen Abend miteinand

Deine Antwort