ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Ich glaube ich steige um

Ich glaube ich steige um

Themenstarteram 23. März 2007 um 21:29

Hallo Leute,

was soll ich machen ??? Eigentlich sagte ich immer " Toyota forever"

Doch so langsam hab ich kein Spass mehr an Toyota, trotz keiner einzigen Panne bei allen drei die ich bis jetzt hatte.

Die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit ist einfach klasse!!!

Doch wo sind die Emotionen????

Ich finde die Bremsen sind eine Katastrophe ( Carina Corolla Avensis)

Das Fahrwerk ebenso, die Autos sind viel zu weich (Titanic, bei sportlicher Fahrweise hat man das Gefühl der Wagen kippt um, trotz neuer Stossdämpfer)

Vom Aussehen will ich gar nicht mehr sprechen (Opa Autos)

Laute Rauhe Motoren

Soll ich den Weg zu BMW wagen????

gruß adam

Ähnliche Themen
48 Antworten

Ja warum nicht?

In Bezug auf den Avensis kann ich dir nur beipflichten!

Aber warum der Thread?

Kauft euch doch einfach das Auto, das euch gefällt!

Oder habt ihr lebenslange Verträge mit Toyota?

Und was soll die Frage mit BMW?

Hast du das Geld? Gefällt dir das Auto? Dann JA verdammt...brauchst du die Absolution des Forums?

Fiat, Opel, BMW oder Toyota....scheiß egal, jeder soll kaufen, was ihm am besten gefällt.

Und wegen Zuverlässigkeit etc...wenn 20 % aller Fiat (nur als Beispiel, nicht hauen) nach 3 Jahren durch den TÜV fällt, dann sind immer noch 80% durchgekommen! Denk mal drüber nach...

Von welchem Toyota zu welchem BMW denn?

Fährst du gern schnell? Dann ab zu BMW!!

PS: Was heißt hier "wagen"?? :confused:

Re: Ich glaube ich steige um

 

Zitat:

Original geschrieben von rapalaa

Ich finde die Bremsen sind eine Katastrophe ( Carina Corolla Avensis)

Das Fahrwerk ebenso, die Autos sind viel zu weich (Titanic, bei sportlicher Fahrweise hat man das Gefühl der Wagen kippt um, trotz neuer Stossdämpfer)

Aber du bist die Wagen vor dem Kauf alle einmal Probegefahren?

Laute raue Motoren ... fahre mal einen 4 Zylinder BMW. Der ist auch nicht im geringsten mit den 6 Zylindern vergleichbar. ... oder einen 320d ... auch nicht im geringsten zu vergleichen mit einem D-4D :)

Zitat:

oder einen 320d ... auch nicht im geringsten zu vergleichen mit einem D-4D

Dann habe ich ja wohl lieber einen etwas lauteren Motor (was der 320d nicht ist!), der dann aber auch aus den Puschen kommt.

PS:

D-4D - 318d

D-Cat - 320d

... - 325d

... - 330d

... - 355d

:rolleyes: :rolleyes:

Ich steige auch um

 

ich fahre seit 5 Jahren eine C-Klasse Bj 2001 und habe nur Probleme. NICHT NUR Verschleisteile sondern sachen wie Radlager, Stabi, Verbindungsstangen vorn, Kofferraumschloß, Nebelscheinwerfer, spinnende Elektronik und zum schluß ist noch öl in den Hauptkabelbaum gelaufen der gewechselt werden müsste samt aller angeschlossenen Komponenten.

Der W203 hat sich im vergleich zum Avensis in Kurven wie eine Boing 747 zu einem Learjat gefahren.

die neueren ab 2003 sind okay.

gruß

dany

Re: Ich glaube ich steige um

 

Zitat:

Original geschrieben von rapalaa

Hallo Leute, ......

Ich finde die Bremsen sind eine Katastrophe ( Carina Corolla Avensis)

Das Fahrwerk ebenso, die Autos sind viel zu weich (Titanic, bei sportlicher Fahrweise hat man das Gefühl der Wagen kippt um, trotz neuer Stossdämpfer)

Vom Aussehen will ich gar nicht mehr sprechen (Opa Autos)

Laute Rauhe Motoren

.....

gruß adam

Für genau sowas gibt es in Deutschland einen Tuningmarkt mit über 4 Milliarden Euro Umsatz im Jahr. Alle von Dir genannten oben zitierten Punkte lassen sich ändern bzw verbessern. Für ein paar hundert Euro kannst Du z.B. für viele Fahrzeugmodelle ein komplettes Sportfahrwerk kaufen.

Toyota <-> BMW

 

Hallo rapalaa,

ich hab neulich meinen Corolla geschrottet und bin jetzt ein paar mal mit einem neuen BMW 325 6-Zylinder gefahren. Gleichzeitig habe ich mir jetzt aber einen neuen CV Edition 1,8 bestellt.

Welches Auto ist besser? Vom Fahrgefühl ganz klar der BMW! So wie man da drin sitzt, wie es sich anfühlt wenn man Gas gibt, ... das wird sich mit einem Corolla Verso nicht so leicht nachstellen lassen.. Aber der Verso ist halt auch mal ein gutes Stück billiger! Und praktischer nich dazu. Und ich bin einfach jemand, da muss das praktische beim Auto stimmen, danach kann man sich noch Gedanken zum Komfort machen. Und bei mir hat der Geldbeutel hier limitiert...

Also, wenn Du es Dir leisten kannst, dann stärk die eigene Wirtschaft und kauf Dir einen BMW, bereuen wirst Du es nicht (sofern Du vorher Probe fährst und überzeugt bist). Wenn Du einen lebenslangen Vertrag mit Toyota hast, dann schau doch nochmal vorher einen Lexus an...

Warum zu BMW wechseln, wechsel lieber zu Alfa.

Der 59er soll wie man ließt so gut wie keine Probleme machen. Die restlichen Stärken wie Fahrdynamik und Sicherheit sind ja mittlerweile bekannt.

Wirst du ganz sicher deine Freude dran haben.

 

Gruß Markus

Warum den wechseln.....aus den Autos kann man ja noch was machen.....

für den fahrspaß bei toyota sorgt immer noch meiner meinung nach die " Supra Twin Turbo "

Nun gut - Alfa baut wirklich schöne Autos. Doch man muß sie mögen ;) - wenn halt der BMW das Traumauto ist.

Ehrlich gesagt, erschließt sich mir der Sinn der Aussage "ein Auto muß praktisch sein" eher nicht. Was ist den "praktisch" ?

Ist es die 300ste häßliche Zerklüftung des Cockpits, auch "Ablage" genannt? Oder das graue Hartplastik, damit man den Dreck nicht sieht?

Ich finde meinen Dampfer auch praktisch, fängt bei kleinsten Dingen wie der 12V-Dose im Kofferraum, Reserveradabdeckung nicht aus Pappe, Metallverzurrösen, Ausstiegsleuchten und der Komfortausstattung (eFH an Funk-ZV gekoppelt usw) an und hört beim großen und ausreichend variablen Laderaum auf. Aber auch das Design, Haptik und die Fahrdynamik stimmen. Das fehlt mir bei japanischen Vans.

BMW baut auch hübsche Kombis (DB nicht wirklich ;) ) - auch die können sich rechnen. Alles eine Frage der Zahlen UNTERM Strich.

Die kräftigsten Serienkombis baut sowieso das deutsche Dreiergestirn am KFZ-Firmanent ;) (Abgesehen von den Amimonstern) Oder gibt es den Avensis mit V8-Motor?

vg Steve

Themenstarteram 24. März 2007 um 12:04

Re: Re: Ich glaube ich steige um

 

Zitat:

Original geschrieben von Smartie-24

Aber du bist die Wagen vor dem Kauf alle einmal Probegefahren?

Laute raue Motoren ... fahre mal einen 4 Zylinder BMW. Der ist auch nicht im geringsten mit den 6 Zylindern vergleichbar. ... oder einen 320d ... auch nicht im geringsten zu vergleichen mit einem D-4D :)

wie meinst du das ist der d cat besser ?

Themenstarteram 24. März 2007 um 12:14

Zitat:

Original geschrieben von NMF

In Bezug auf den Avensis kann ich dir nur beipflichten!

Hast du das Geld? Gefällt dir das Auto? Dann JA verdammt...brauchst du die Absolution des Forums?

 

Was soll immer die frage " hast du das geld"

wenn ich für einen avensis bj 2002 10 000 euro ausgeben soll kann ich auch einen 5er bj 2000 kaufen oder nicht???

Zitat:

Warum zu BMW wechseln, wechsel lieber zu Alfa.

Der 59er soll wie man ließt so gut wie keine Probleme machen. Die restlichen Stärken wie Fahrdynamik und Sicherheit sind ja mittlerweile bekannt.

Wirst du ganz sicher deine Freude dran haben.

Wenn ich lese, wie der Alfa Spider von der ams zerlegt wird, dürfte er keine Freude haben.

Der Alfa 159 ist kein schlechtes Auto, aber ob er wirklich zuverlässiger ist als der 156, muss sich noch zeigen.

Aber fast 1,9T (!!!!) für einen 2 sitzigen Roadster sind ein schlechter Witz.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Ich glaube ich steige um