ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Ich bekomm noch die kriese

Ich bekomm noch die kriese

Themenstarteram 6. März 2008 um 17:13

Hi, hab mich ja eben im thread Getrieb geäußert, über mein schlechten Honda händler

 

Nun der 2te hit, hatte inspection machen lassen, meinte noch zu ihm check dann mal eben noch des spiel vorn in den rädern, habn leichtes flattern im lenkrad, Ka spurstangköpfe etc.

 

Ok er gemacht, un danach gemeint, jo beide spurstangenköpfe.

Ich mir nich viel bei gedacht,kommt, vor, un gefragt was es kosten soll, 160€

Naja ich lass da kein geld mehr, un sagte ok geb se mir mit, ich machs selber, preis, 43 € es stück.

Ich heim, aufgebockt, un war mir schon gar nich soo sicher nachdem ich des spiel erfühlt hab am rad, das DAS die S:köpfe sein sollen, nunja, ich einen gewechselt, rad drauf, Spiel immernoch vorhanden.

Daraufhin hab ich mal richtig geguckt, Spiel im rad in lle richtungen, heißt für mich radlager!

Eh was ist denn da los??????

Ich hab gerade so en mega hals!

Inkompetenz in person!

 

Sry musste mich gerade mal hier auskotzen.

16 Antworten

Hast du ein Fahrwerk drin?

hatte auch sowas war bei mir das Lenkgetriebe. Fängt wieder an aber immer nur wenns kalt ist und die ersten paar Meter

Themenstarteram 6. März 2008 um 17:35

ja hab ein fahrwerk drinn h&r gewinde, lenketribe is es nich, hab 2 meister ( nicht Honda) in der garage steh, sind die radlager definiteiv, man hört se in den kurven auch.

Themenstarteram 6. März 2008 um 18:51

ok, nun nach weiterer analyse^^

Radlager fallen wies ausieht doch raus......

waren eben noch am checken, un vor lauter roserei zu meinem honda dealer......

ich hab nun in ruhe nochmal alles gecheckt.

Zu othello, ja hab ein fahrwerk drin. nun is die frage kann so ein (würde sagen schon deftiges spiel) von den ausgenudelten laufbuchsen im dämpfer kommen?

Allso da schlägts mich nun eher hin.

Hatte aber auch ein leichtes spiel im rechten rad alls ich beim grewenig war, un der hat mir den ganzen dämpfer zerlegt, da waren die laufbuchsen ok.

Jetzt sind wir aber links.

 

mfg

Also daher fragte ich, darauf wollte ich hinaus. Aber wenn der Grewenig sich das angesehen hat, scheint es was anderes zu sein.

Bei mir war es wie du beschrieben hast. Spiel im Rad. Honda Dealer hat das auch nicht auf die Reihe bekommen das zu analysieren. Sobald Tuning verbaut ist, sind die aufgeschmissen. Daher gehe ich auch nur noch zu Motorsportschraubern, wie G&G und Breuer. VIEL kompetenter!

Bei mir hatten die Räder Spiel und bei Hubbeln oder Bordsteinkanten hat es geklackert. Jetzt sind die Laufbuchsen gewechselt und alles ist bestens!

Beim CTR ist es laut H&R übrigens fast IMMER die linke Seite die man zuerst bemerkt, bzw. wo es stärker dieses Problem gibt. Ist wohl "nie" rechts, auch wenn man sie immer beide machen lassen sollte!!!

Themenstarteram 7. März 2008 um 16:10

Könnte es sogar sein, das sich ne laufbuchse einfach nur verschoben hat?

Nach langem nachdenken kam ich drauf das ich letzte woche doch ein ganz schön mieses schlagloch mit links bekommen hab.

Kann das sein? Das fahrwerk hat ja erst seine 10.000 gelaufen.

mfg

Hmm... 10.000 ist eigentlich zu wenig, für die Laufbuchsen, bei mir war das nach 3-fachen Kilometern erst zu bemerken.

Aber keine Ahnung, was ein Schlagloch da anrichten kann... da hilft wohl nur die Fachwerkstatt...

Themenstarteram 7. März 2008 um 16:27

Der Grewenig meinte mal, die können verutschen. Un wenn man sie wieder an ort un stelle schiebt is die sache erledigt. Was für mich logisch erscheint dann an den äußersten punkten? Da so ja quasi am wenigsten hebel verursacht wird.

 

mfg

Zitat:

Original geschrieben von othello

Hmm... 10.000 ist eigentlich zu wenig, für die Laufbuchsen, bei mir war das nach 3-fachen Kilometern erst zu bemerken.

Aber keine Ahnung, was ein Schlagloch da anrichten kann... da hilft wohl nur die Fachwerkstatt...

Naja mein H&R-Gewinde hat auch nach 10000km gestreikt... Laufbuchsen gewechselt 75Eur arbeit + porto

.. momentan endlich ruhe...

Ich weiss nicht was sich H&R dabei gedacht hat ...hab ich schon von mehreren gehört die das gleiche haben

auch aus dem VW-Lager...

hab auch manchmal wenn ich einen Bordstein runter fahre und das Rad schnell entlastet wird ein poltern....

 

btw wer kauft mir den?

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?... haben will

Walter Röhrl verkauft seinen Fuhrpark:eek:

Zitat:

Ich weiss nicht was sich H&R dabei gedacht hat ...

Meinst du, das ist bei den anderen Herstellern anders? Vergiss es! Dann musst du schon Linearkugellagerfahrwerke kaufen, dann reden wir aber über einen 4-fachen Preis!

Zitat:

Original geschrieben von othello

Zitat:

Ich weiss nicht was sich H&R dabei gedacht hat ...

Meinst du, das ist bei den anderen Herstellern anders? Vergiss es! Dann musst du schon Linearkugellagerfahrwerke kaufen, dann reden wir aber über einen 4-fachen Preis!

Ja ich hab schon so einige fahrwerke gefahren von Golf2 bis Mitsubishi Eclipse... Bilstein, Weitec und auch andere H&R... die haben alle 50000km und mehr gemacht, wenn sie nicht noch immer laufen.... nie probleme gehabt...

Für mich ist das Fahrwerk ansich top aber die Laufbuchsenkonstruktion eine Fehlkontruktion...H&R brauchte man garnix genaueres sagen, Fahrzeug/Fahrwerk und die wusste gleich das die dinger ausgeschlagen sind...

Viele kaufen sich nen Fahrwerk um es einzubaun und 100000km ohne probleme zu fahren und bezahlen bei weitem keine 1000Eur dafür....originale Sportfahrwerke halten auch ewig...und nur weil die "evtl." weicher sind verschleissen die laufbuchsen nicht in dem maße mehr....

Das liegt mitunter an der Achskonstruktion des CTR. Betrifft ja auch nur die linke Seite zu 90%. Also da kannste nix machen, wie gesagt, andere Hersteller haben dasgleiche Problem beim CTR!!!!

Und wie gesagt, es gibt andere Lösungen, dann aber nicht für 1000 Euro!!! Sondern eher Faktor 3!

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Ich bekomm noch die kriese