ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Hydraulischer Kettenspanner Primärantrieb

Hydraulischer Kettenspanner Primärantrieb

Harley-Davidson FXS Softail
Themenstarteram 19. Januar 2023 um 14:49

Hallo!

Hat jemand von euch diesen "Hydraulischen Kettenspanner" bei der Primärkette verbaut? In meinem Fall gehts um eine Softail 2004.

Mich würde interessieren ob es Vorteile es gegenüber den Serienmäßigen Kettenspanner gibt, oder es sich eher nicht auszahlt, wenn man den auswechselt. Dann gibts ja noch dieses "Hayden System" mit Feder, ich glaub wenn das richtig funktioniert, ist es schon um ein vielfaches besser als der HD Kettenspanner.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

@Sedge schrieb am 19. Januar 2023 um 14:49:48 Uhr:

Hallo!

Hat jemand von euch diesen "Hydraulischen Kettenspanner" bei der Primärkette verbaut?

.

Um welchen hydraulischen geht es denn?

Ich habe einen solchen (wie am Bild) in meinem EVO verbaut, und bin absolut zufrieden damit.

https://youtube.com/shorts/OcxCBykw5FE

Nennt sich HB 125 und soll bis 2006 passen.

Ob so etwas wirklich nötig ist, muß jeder für sich entscheiden.;)

Primärkettenspanner

Habe auch das Teil verbaut, das fxstshd genannt hat, an meiner RK Vergaser von 2003. Der alte war runtergeschliffen, da habe ich dieses Teil verbaut. Ob besser oder schlechter als vorher, kann ich nicht beurteilen. Bei dem Preis, inkl. dem Spaß beim selber machen, war es mir das wert.

Themenstarteram 19. Januar 2023 um 17:41

Zitat:

@fxstshd schrieb am 19. Januar 2023 um 15:54:28 Uhr:

Zitat:

@Sedge schrieb am 19. Januar 2023 um 14:49:48 Uhr:

Hallo!

Hat jemand von euch diesen "Hydraulischen Kettenspanner" bei der Primärkette verbaut?

.

Um welchen hydraulischen geht es denn?

Ich habe einen solchen (wie am Bild) in meinem EVO verbaut, und bin absolut zufrieden damit.

https://youtube.com/shorts/OcxCBykw5FE

Nennt sich HB 125 und soll bis 2006 passen.

Ob so etwas wirklich nötig ist, muß jeder für sich entscheiden.;)

Genau den hab ich auch (noch) im Regal. Dann werde ich den mal einbauen. Danke für deine Info!

Mittlerweile bekommt man hier auch den Spannschuh als Ersatzteil.

Themenstarteram 20. Januar 2023 um 11:17

Das Hayden System hatte ich wie gesagt auch auf dem Schirm, aber die "Hydraulik Lösung" finde ich irgendwie doch etwas besser.

Ich hab den Hayden Spanner montiert. Mir gefällt, dass der nicht einrastet, sondern die Spannung der Kette per Feder anpasst und im Gegensatz zum Original auch wieder locker lässt.

Ob das nun überhaupt nötig ist oder ob der hydraulische Spanner besser oder schlechter ist - keine Ahnung.

Ist ein hydraulischer Kettenspanner überhaupt geeignet für den Primär.

Soweit ich weiß, hat der so eine kleine Bohrung mit Rückschlagventil für den Öldruck.

Das verstopft doch recht schnell, oder nicht?

Das Öl im Primär ist ja nicht das sauberste.

So ein Spanner mit Feder ist doch viel unkomplizierter.

Zitat:

@Jungbiker schrieb am 21. Januar 2023 um 14:12:25 Uhr:

 

Ist ein hydraulischer Kettenspanner überhaupt geeignet für den Primär.

Soweit ich weiß, hat der so eine kleine Bohrung mit Rückschlagventil für den Öldruck.

Das verstopft doch recht schnell, oder nicht?

Das Öl im Primär ist ja nicht das sauberste.

.

Also ich hab diesen seit über 80TSD KM in Betrieb, und er funktioniert noch immer tadellos.:cool:

Das Primäröl sollte wie von HD empfohlen geprüft oder gewechselt werden.;)

Bis jetzt war er nicht verstopft.

Die Metallspäne werden von der magnetischen Ablass-Schraube angezogen,

und den Spannschuh-Abrieb kann man außen vor lassen.:)

Ich verstehe noch nicht so ganz wie der mit hydraulischem Druck beaufschlagt wird.

Könntet ihr mich da mal aufklären wie das genau funzt?

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 21. Januar 2023 um 14:37:41 Uhr:

Ich verstehe noch nicht so ganz wie der mit hydraulischem Druck beaufschlagt wird.

Könntet ihr mich da mal aufklären wie das genau funzt?

.

@KapitaenLueck

Soviel ich weiß, hatten wir eine solche Debatte schon mal "mit dir";), ich find den Thread aber gerade nicht!

Es gab auch ein Video, wo die Funktion beschrieben, und auch gezeigt wurde.

Hydraulische Funktion, weil (durch den Lastwechsel) selbstaufpumpend.

Hier im Anhang eine Beschreibung (auf Deutsch) zur Einbauanleitung.

Beschreibung

@fxstshd

 

Ich dachte, der von dir abgebildete Kettenspanner wäre ein normaler mit Feder.

Sieht auf dem Foto jedenfalls so aus.

Wenn du den seit 80.000 km drin hast, dann ist der wirklich gut.

Sieht auch hochwertig aus.

Zitat:

@fxstshd schrieb am 21. Januar 2023 um 14:59:17 Uhr:

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 21. Januar 2023 um 14:37:41 Uhr:

Ich verstehe noch nicht so ganz wie der mit hydraulischem Druck beaufschlagt wird.

Könntet ihr mich da mal aufklären wie das genau funzt?

.

@KapitaenLueck

Soviel ich weiß, hatten wir eine solche Debatte schon mal "mit dir";), ich find den Thread aber gerade nicht!

Es gab auch ein Video, wo die Funktion beschrieben, und auch gezeigt wurde.

Hydraulische Funktion, weil (durch den Lastwechsel) selbstaufpumpend.

Hier im Anhang eine Beschreibung (auf Deutsch) zur Einbauanleitung.

Echt, haben wir das schon mal debattiert?? Kann mich echt nicht dran erinnern. Scheiß Alzheimer;)

Ich hoffe du bist nicht böse wenn ich in einem Jahr wenn das Thema noch mal kommt , noch mal die Frage stelle:)

Na ich versuchs mir jetzt mal zu merken.

Dank dir bin ich heute aber mal schlau.

Zitat:

@Jungbiker schrieb am 21. Januar 2023 um 17:22:11 Uhr:

@fxstshd

Ich dachte, der von dir abgebildete Kettenspanner wäre ein normaler mit Feder.

Sieht auf dem Foto jedenfalls so aus.

Wenn du den seit 80.000 km drin hast, dann ist der wirklich gut.

Sieht auch hochwertig aus.

@Jungbiker auf Bild 8 (weiter oben im Datei-Anhang) kann man die Feder sehen,

die nötig ist, um den Spannschuh wieder in seine Ursprungslage zu bringen.

Ja, schon klar. Die Feder sehe ich, aber keine Hydraulik.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Hydraulischer Kettenspanner Primärantrieb