ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda Civic Ma8

Honda Civic Ma8

Themenstarteram 7. März 2003 um 15:03

Hi!

Hat jemand nähere Informationen über das obengenannte Modell?

Haben diese Autos typische Fehler?

Ähnliche Themen
29 Antworten

Hi, also ich fahr nen MA8.

Den gibts mit 1.4l, 75PS und 90PS. Baujahr Ende 95-97.

Sehr sparsames Auto, 6-7l max, dreht willig hoch, geht für seine 75PS schon ganz gut.

Ausstattung gibts halt viele verschiedene, mit EFH, ESSD usw.

Bin den jetzt knapp 25.000km gefahrn und keine Probleme bisher gehabt.

Motor läuft ruhig, keinerlei Ölverlust. Ölverbrauch liegt ca bei Null.

Also wie er mit dem Serienmässigen Fahrwerk fährt weiss ich nicht, hab H&R Federn drin, mit 40mm Tieferlegung. Ist dennoch recht Komfortabel, wohl auch wegen des grossen Radstandes.

Wenn du noch mehr wissen willst frag einfach, mehr fällt mir im Moment nicht ein.

Cya

Themenstarteram 7. März 2003 um 21:14

Ich würde mir den gerne kaufen. Doch leider findet man dieses Modell nicht immer in der Nähe zu einem guten Preis(bis 4300€).

Bei Vertragshändlern kostet das Auto so zwischen 5500 bis 6000 €.

Das Auto, so habe ich gehört, soll bei Älteren sehr beliebt sein.

Obs bei älteren beliebt ist kann ich dir nicht sagen, mir hat er gefallen wie er da stand, mit Tieferlegungn und Alufelgen, Preis war sehr gut und km Stand auch noch gut.

Hab ihn Mitte '01 mit 85tkm BJ96 für umgerechnet knapp 5000eur gekauft.

Cya

Themenstarteram 8. März 2003 um 22:13

Musstest du schonmal zur Werkstatt?

Ich habe ausserdem gehört, dass es für dieses Modell nur Originalteile von Honda gibt,d.h. ein Unfall würde viel Geld kosten.

Meinst du, ich sollte mir den Ma8 kaufen oder den Nachfolger?

Kannst du mir sagen, warum man diesen Wagen selten findet?

Also Werkstatt noch nix ausserplanmässiges, nur die standard inspektion.

Ersatzteile sind speziell für die MA Reihe schwer zu finden. After Market teile gibts kaum, du bekommst Bremsteile, Zahnriemen etc auch bei ATU zB, aber Stossstangen, Leuchten etc gibts aufm AfterMarket nix und gebraucht auch nur sehr selten.

Honda teile sind teuer, aber die Autos sind generell so zuverlässig dass du kaum Teile brauchen wirst, ausser du baust nen Unfall.

Solltest du Tuning Teile suchen, wirst du auch nur mit Mühe und Not was finden. Fahrwerke, Federn und Felgen sind noch Relativ einfach zu finden, aber Karosserieteile gibts kaum.

Wieso der schwer zu finden ist, keine Ahnung. Das meiste was es gibt sind eben die Hatchbacks aufm Gebrauchtmarkt.

Woher kommst du, evtl kann ich dir dann ein paar Händler sagen.

Cya

Themenstarteram 9. März 2003 um 10:44

Aus Duisburg

ach genossen...

 

Tach auch!

Fahr auch n MA8, leider erst seit etwa 5Tkm, also zu Pannen kann ich nich viel sagen, hatte noch keine Probleme und bin schon bei 110Tkm! Wagen wurde aber auch immer gut gepflegt, hab ihn nem Kumpel abgekauft! Auch für 5Riesen, wegen dem Radio und so!

Das mit den Tuningteilen stimmt echt, is wirklich zum verzweifeln!!! Ich will unbedingt solche Altezza Rückleuchten haben, nirgendwo zu finden....

Achso Phantom, vielleicht kannst Du mir grad mal helfen?! Hab bei Ebay n Civic HB gesehn, aber genau mit dem 90PS Motor, der mitm CHIP 105 PS rausgeholt hat, hast du davon schonmal gehört?

Achso einmal muss ich aber widersprechen! Um bei 6-7l rauszukommen musste aber generell bie 2000U/min hochschalten, Phantom! Ich hab mit der vorletzten Tankfüllung, na gut war tiefster Winter und immer Stadt, nichmal 400km geschafft! Aber zum Rennen fahren is der ja eh net.

Und sonst isser für n guten Preis ne richtig schmissige Kiste, auf jeden zu empfehlen!

Haut rein

Also Tuningteile gibts bei

www.pakfeifer.at

www.frontspoiler.com

mehr hab ich bisher nicht gefunden.

Chiptuning ist bei nem Sauger fürn *****. Bringt im besten Fall 3-5PS und kostet nur viel Geld.

Aus dem 1.4l Leistung rauszuholen kannst du vergessen, ist einfach keine vernünftige Basis dafür. Für die MA Reihe gibts Motormässig noch weniger als Styling. Hab nen Fächerkrümmer gefunden, das wars.

Verbrauch liegt bei mir, bei normaler Fahrweise bei ca 7l, fahre Stadt, Autobahn und Landstrasse. Wenn ich wie ne Krücke fahr brauch ich ca 6l und beim "heizen", sofern man des so nennen kann, ca 9-10l.

Cya

Wie hat der Kunde das dann gemacht mit den 105 PS???

Erzählen kann man viel.

Der ist wahrscheins wohin gegangen, oder hat sich n Eprom bestellt wo der Hersteller sagt "15PS Leistungszuwachs" und derjenige glaubt das auch.

Wenn man Steuergerät modifizieren lässt, dann aufm Prüfstand wie das eigentlich jeder gescheite tuner macht.

Gibt auch sauviele Leute die glauben das so n stinknormales Air Intake 5-10PS bringt, obwohl das Teil meistens nur warme luft ansaugt, was sogar nen geringen Leistungsverlust bringen kann. Des AI macht Krach mehr auch ned.

Wenn, dann ein CAI das bringt n bisschen was an Leistung.

Chiptuning is bei Turbo Motoren meist sehr effizient, da werden dem Steuergerät falsche Daten vorgespiegelt, wie z.B. dass der Turbo mit 0.6 statt 0.8bar läuft und so erhöht das Steuergerät den Druck auf 1.0 bar, glaubt aber es sind 0.8Bar. Dann wird meist noch Kraftstoffeinspritzung usw verändert, das bringt im endeffekt viel leistung.

Geht besonders gut bei TDI Motoren.

Cya

P.S.: Haste nen Link zu dem Civic mit 105PS ?

Nee leider schon raus bei Ebay...

Und was hälst Du von nem Motorwechsel? Is immer blöd weil man bei gebrauchten nie weiß was damit is... Bin ja eher skeptisch! Aber eigentlich, wenn s mal n Schnäppchen gäbe, mit Getriebe zusammen vielleicht? Was darf denn n so n gebrauter Motor so kosten?

Ein Motorswap ist immer so ne Sache, mit Motor und Getriebe isses ja noch lange nicht getan.

Nehmen wir an du bekommst nen Unfall EK4, dann kannste von dem den Motor, Getriebe, Kabelbaum, Steuergerät, bremsanlage und Achsteile übernehmen.

Das ist mitunter die günstigste Variante.

Aber mit mindestens 2500eur musst du rechnen.

Dann kommt noch der Einbau dazu, sofern man das nicht alles selbst erledigen kann. Kostet bei Honda ca 2500eur.

Tüv brauchst du auch noch, sollte man unbedingt VORHER abklären mit den Zuständigen. Gibt öfter das Problem, dass der Tüv nicht mitspielt.

Wenn man das selbst alles umbauen kann und günstig an die Teile kommt, dann würd ichs auch machen, ansonsten würd ich das Geld nehmen und mir nen EK4 oder MB6 kaufen.

Aus dem MA8 kannst du einfach keine Leistung rausholen, ist absolut die falsche Basis.

Wenn du mehr willst, kaufste dir gleich nen Stärkeren. Wenn du bei der Limo bleiben willst, nen MB6 am besten.

Cya

MA 8

 

Hi,ich fahre auch einen MA8,bin gerade beim wiederaufbau,ihr habt alle recht,was Teile angeht,deshalb frage ich mal in die Runde,wer hat einen Kotflügel beifahrerseite und ne Motorhaube.Brauch sie wegen eines Unfalls vom Vorgänger,dachte nie im leben,das das Zeuchs so schwer zu beschaffen ist.Teile sollten gebraucht,aber rostfrei sein,Farbe is egal,kommt ja Neulack drüber,also denn,Danke im Voraus.....

ich such schon monatelang eine heckklappe ...

hab einen mb2 ... den direkten nachfolger des ma8

auf 6 bis 7 liter komm ich NIE!!

also ich kann nicht sagen dass ich langsam und unsportlich fahre ... aber 9-10 liter sind trotzdem extrem unangebracht ... für 1.4i

bei mir verleitet der powerrohr ziemlich ... wenn man einmal den klang gehört hat will man immer wieder ... drehzahlsucht nennt sich das glaub ich :) ... vor allem hondafahrer sind sehr anfällig auf diese symthome ...

tuningteile gibts noch bei

nippontuning

tss-tuning

im frühjahr kommt eine leichtere alu-schwungscheibe rein ... welche dem kleinen motörlein helfen wird leichter hochzudrehen ... was sehr positiv ist da der 1.4i sehr kurzhubig ist ... also drehzahlgierig ...

hab noch einen dc-sports 4-1 edelstahl fächerkrümmer der eigentlich nicht wirklich was gebracht hat leider ...

der powerrohr auspuff hat schon was gebracht ... drehmoment ...

und wenn man sich einen ma8/mb2 kauft ... dann kauf einen 75pser und entdrossel ihn ... zahlst weniger versicherung :) ... meiner hat ja auch offiziell nur 55kw ...

Bernhard

Deine Antwort
Ähnliche Themen