ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Hitze Probleme? Wieso nicht von BMW auf em Schrottplatz klauen ;)

Hitze Probleme? Wieso nicht von BMW auf em Schrottplatz klauen ;)

Chevrolet
Themenstarteram 9. Juli 2013 um 15:45

Ein super toller Artikel über Überhitzungsprobleme und wie man sowas richtig angeht und eine (für uns deutsche) naheliegende Lösung.

Viel Spaß beim Lesen und vllt hat ja jemand ähnliche Erfahrungen oder kann etwas dazu beitragen.

Chasing Overheating - Again!

A different electric fan

by Graham Pring

http://www.autospeed.com/cms/article.html?&A=112933

Ähnliche Themen
13 Antworten

Der muss den Fan mit 40 Amps absichern. :D

WOW. :eek:

Zitat:

"In short, this was one serious fan!"

Ich denke, das kann man so stehen lassen. :D

Themenstarteram 9. Juli 2013 um 18:36

Das dachte ich mir auch.

Aber ich hatte hin und wieder schon gehört das gerade BMW und Volvo extreme Kühlerlüfter haben müssen.

für die 2nd Gen Camaro gibts eine geschickte Umrüstung aus einem Ford Lüfter mit Volvo Relayssteuerung.

Aber hier in D dürfte vllt diese BMW Idee interessanter sein (ist einfacher auf dem Schrottplatz zu finden als ein rein US Ford) :D

Die Idee ist ja so neu nun auch nicht. Hätte der Kollege sich etwas umgetan, wüsste er das die Lincoln Mark VIII Kühlerlüfter die beliebtesten für solche Umbauten sind. Auch die Lüfter vom Taurus sind sehr beliebt. Alles zu finden bei Rockcrawlern, deren Fahrzeuge sich wirklich mit Hitze rumplagen müssen.

PS: Und er hätte sich keine Teile eines Bimmers in sein Auto implantieren müssen!

@Julian, sag mir mal wo in D 99er X5 auf'm Schrottplatz stehen? :D:D

Der Doppellüfter vom Citroen CX Diesel passt fast wie angegossen hinter den Kühler einer 69er Corvette....Ansteuerung über 2 eingelötete Lastsensoren im Kühlerrahmen

Laubbläser hätte noch mehr Dampf....:D

WAS für ein genialer Gedanke. :D

Themenstarteram 10. Juli 2013 um 0:03

nein Laubbläser werden doch als Poweradder benötigt

(siehe Freiburger und seine 5 Gebläse im Monza :D )

Öhh keine Ahnung, aber irgendwer wird die dinger schon in eBay verhökern. Auch wenns wohl billiger wäre einen neuen bei RA zu bestellen :D

Nun ja, ich find die detailierte herangehensweise ganz nett. Und somit kann man das wenigstens etwas mit dem vergleichen was man da vllt gerade auf nem Swapmeet mit dazu geschmissen bekommen hat.

Ich habs jetzt noch nicht ausgerechnet (GaryK wo bist du?Achso falsches Forum...)

Aber brauch ich wirklich 5 Laubbläser, damit ich mehr Power aus dem Motor hole?

Mein Laubbläser haut dir den Vogel weg...wenn er nicht sooooooooooooo laut wäre....würd ich grad mal am Neon testen:D

Themenstarteram 11. Juli 2013 um 17:16

nun ja, jedes kg Luft was du in den Motor drücken kannst, mit dem dazu passenden Sprit gemischt bringt dir mehr Leistung.

Ob du es reindrücken kannst - hängt vom System ab

Was es dir genau bringt - hängt vom System ab

Obs das MEEEHHHRRR an Leistung auch aushält - hängt vom System ab.

Ich hab kein System - also klappts :D

Theorie ist, wenn jeder weiss wie es funktioniert, aber nichts klappt.

Praxis ist, wenn es funktioniert, aber keiner weiss wieso...

Themenstarteram 14. Juli 2013 um 13:45

lol - genau das Motto nach dem ich meine Konstruktionen mache. Keine Ahnung wieso, aber funzen tun sie (eigentlich) immer.

Aber um richtig auf die Laubbläser Frage zu antworten.

Du bekommst mehr Leistung aus dem Prozess wenn du es entweder schaffst den Lastwechsel stark zu minimieren. Die Schleife unten im Diagramm.

Oder die Fläche der oberen Schleife zu vergrößern, zB in dem man höhere Drücke erreicht.

Das kann durch so einfaches wie schließen des Einlassventils sobald der Kolben UT erreicht sein, oder eben zB in dem man mehr KLG (Kraftstoff-Luft-Gemisch) in den Brennraum schiebt wenn der Kolben schon nach oben geht.

Bild 1

Bild 2

Schon...nur einfach nen Laubbläser hin wird ohne Kennfeldanpassung, das den erhöhten Sauerstoff nutzt, allenfalls eine Abmagerung bringen.

Kraftstoffdruck erhöhen bringt net viel, also andere Düsen rein - wäre mir jetzt zu aufwendig :/

Themenstarteram 14. Juli 2013 um 17:34

Wie gesagt, das hängt alles vom System ab.

Es würde dir zB schon allein nix bringen, wenn die zusätzliche Luftmasse gar nich erst in den Brennraum kommen kann. Da kannst im Plenum so viel drücken wie du willst, wenn Zylinderkopf und Ventil das mehr erst gar nich durchlassen können ist das alles für die Katz.

Ebenso ist es, was bringt es dir wenn du ganz viel KLG reingestopft bekommst, aber dank einem unpassenden Auslasssystem das ganze nicht wieder raus kann?

Um wieder zum Thema mit dem Kühler zu kommen. Der gehört dann auch zum System. Denn wenn mehr Leistung produziert wird, heißt das mehr Energie = Wärme. Dummerweise ist diese Wärme dann aber wieder konträr zu dem Zweck das du die Räder qualmen lassen willst. Also muss die Kühlung von dem System auch passen.

Das Problem hatte wohl zB dieses Auto, wäre es ein "Leistungs"ärmerer Motor, hätte er das Überhitzungsproblem nicht. Nun ist aber gerade bei Kühlern in einem Auto das Problem (wie immer) das Package. Ergo seine Dimensionen sind im gewissen Maße festgelegt.

Nun kann er aber nich einfach einen "bigger is better" Kühler einbauen, weil dann im genau "Navier-Stokes" - Ströhmungsverhalten - ein Strich durch die Rechnung macht.

Es mag dann zwar sein, dass ein Kühler nominell zwar diese Wärmemenge abführen könnte. Wenn dann da nicht problem wäre das es zB zu ungünstigen Verwirbelungen oder schlimmer laminaren Ströhmungen durch den Kühler kommt, dieser somit dann gar nicht die Chance hat seine Leistung abzugeben.

Hier würden dann auch wieder die Laubbläser ins Spiel kommen. Wenn man die zB vor den Kühler schnürt; oder wie hier den Ventilator hinter den Kühler, hat man vllt Glück und erreicht das Kühler genau so (Art) von der Luftmasse durchströmt wird, dass er die Wärmemenge abgeben kann.

Man sieht, eigentlich müsste er um einen passenden Lüfter bzw ein passendes Konzept zu finden, sein Gesamtsystem genauer anschauen. Dadurch würde er dann auch weitere handfeste Zahlen erhalten (die zwar vllt nur grob geschätzt sind) aber ihm die Suche nach weiteren bzw den korrekten Komponenten um einiges erleichtern würden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Hitze Probleme? Wieso nicht von BMW auf em Schrottplatz klauen ;)