ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Hilfe Kühlerlüfter Stufe 1 geht nicht

Hilfe Kühlerlüfter Stufe 1 geht nicht

Fiat Marea 185
Themenstarteram 19. Juli 2012 um 14:59

Hallo,

Folgendes Problem, beim Kauf meines 20V Marea (mit Klimaautomatik) fehlte eine Relais (vor der Batterie in dem Schwarzen kasten)und da wo es sitzt wurde 2 Kabel auf Masse und 12Volt mit einem Schalter nach innen gelegt. Legte man den Schalter um ging der Lüfter an.

So das Relais habe ich ersetzt bereits, es kommt auch Spannung an wenn der Lüfter auf Stufe 1 angehen sollte, also wenn Motortempanzeige ca mittig steht. Auf 3 Kontakten kommt Spannung auf einen kommt nix (masse)

Das problem ist nun, das der Lüfter trotz Relais nicht anspringt bei Stufe 1.

Stufe 2 springt hingegen ohne Probleme an.

Wo liegt den hier nun der Fehler?

Wenn ich ihn überbrücke am an den Kontakte wo das Relais ist, läuft der Lüfter ohne Probleme. Relais geht auch, es klackt wenn ich 12 Volt drauf lege das kann es auch nicht sein.

Hab ca 10 verschiedene Relais getestet von Original Relais bis zu normalen Arbeitsrelais aus anderen Fahrzeugen.

Das fehlende Relais sieht man auf dem Bild (so hab ich ihn bekommen) (ich weiß ein kontakt ist verschmorrt es kommen aber trotzdem 12Volt an

 

Foto157-neu
Foto151-neu
Ähnliche Themen
15 Antworten

Hi,

da fehlt die Steuerspannung oder die Masse an den Kontakten 85 und 86 - warum kann ich Dir allerdings nicht sagen, wahrscheinlich ist der entsprechende Thermoschalter defekt.

Mal mit der Prüflampe oder Multimeter durchmessen. Bei entsprechender Temperatur müssen zwischen 85 und 86 12V Spannung anliegen. Wenn nicht, ist der entsprechende Schalter defekt. anhand der Leitungsfarben mal dein pesönliches 'Leitungssuchprogramm' starten...

LG

Christian

Themenstarteram 19. Juli 2012 um 16:14

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

Hi,

da fehlt die Steuerspannung oder die Masse an den Kontakten 85 und 86 - warum kann ich Dir allerdings nicht sagen, wahrscheinlich ist der entsprechende Thermoschalter defekt.

Mal mit der Prüflampe oder Multimeter durchmessen. Bei entsprechender Temperatur müssen zwischen 85 und 86 12V Spannung anliegen. Wenn nicht, ist der entsprechende Schalter defekt. anhand der Leitungsfarben mal dein pesönliches 'Leitungssuchprogramm' starten...

LG

Christian

Auf Kontakt 85 und 86 liegt Spannung an wenn die entsprechende Temp erreicht wird,das hab ich bereits gemessen

Masse liegt auf Kontakt 30

Dann hast Du eine Leitungsunterbrechung zwischn Klemme 87 und dem Lüftermotor, oder am Lüftermotor liegen bei eingeschalteter Zündung keine +12V an.

Themenstarteram 19. Juli 2012 um 16:25

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

Dann hast Du eine Leitungsunterbrechung zwischn Klemme 87 und dem Lüftermotor, oder am Lüftermotor liegen bei eingeschalteter Zündung keine +12V an.

Auf klemme 87 liegt ja auch Spannung auf, so wurde er ja überbrückt mit einem Schalter wo man den Lüfter Manuel mit dem Schalter an und ausmachen konnte... Somit muss ja 12Volt am Lüfter ankommen

Die erste Stufe am Lüfter geht ja nur an wenn eine gewisse Temperatur erreicht wird, dann werden 12 Volt auf Klemme 86 & 85 geschaltet (was er ja tut) auf Klemme 87 liegt ja Spannung sobald Zündung an ist, und auf 30 ist ja Masse.

Wo Klemme 30 und 87 überbrückt wurde mit dem Schalter, konnte man den Lüfter per Schalter an und aus machen, somit kommt zu 101% dort Spannung an.

Der Kühlerlüfter ist Massegeschaltet, deswegen liegt an Klemme 30 Masse. Wenn Du bei gestecktem und angezogenen Relais immer noch +12V an Klemme 87 messen kannst, so ist das Relais defekt.

Themenstarteram 19. Juli 2012 um 16:33

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

Der Kühlerlüfter ist Massegeschaltet, deswegen liegt an Klemme 30 Masse. Wenn Du bei gestecktem und angezogenen Relais immer noch +12V an Klemme 87 messen kannst, so ist das Relais defekt.

Wenn man das Relais an 12 Volt hält, hört man es aber klacken. Ich hab hier 10-15 Relais liegen die können ja nicht alle kaputt sein *grübel* Aber ich kanns natürlich testen.

Das heißt wenn die Stufe 1 schaltet müßte auf Klemme 87 wo normal 12volt liegen nix anliegen in dem moment?

Nein , da sollte dann Masse anliegen.

Relaisanschlüsse:

85+86 = Relaiswicklung (=Elektromagnet)

87 + 30 ist der 'Schalter'

Themenstarteram 19. Juli 2012 um 16:39

Ah okay verstehe.

Kann es den evt auch sein das der Vorwiederstand am Lüfter kaputt ist und er deswegen nicht von selbst schaltet?

Zitat:

Kann es den evt auch sein das der Vorwiederstand am Lüfter kaputt ist und er deswegen nicht von selbst schaltet?

Nein, der Lüftermotor hat keinen Vorwiderstand sondern drei Kohlen: Eine +12V, eine Geschwindikeitsstufe 1, eine Geschwindigkeitsstufe 2, jeweils von Relais auf Masse geschaltet.

Themenstarteram 19. Juli 2012 um 17:21

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

Zitat:

Kann es den evt auch sein das der Vorwiederstand am Lüfter kaputt ist und er deswegen nicht von selbst schaltet?

Nein, der Lüftermotor hat keinen Vorwiderstand sondern drei Kohlen: Eine +12V, eine Geschwindikeitsstufe 1, eine Geschwindigkeitsstufe 2, jeweils von Relais auf Masse geschaltet.

Em klar hat der Lüfter einen "Wiederstand" und zwar genau am Lüfter (dahinter geschraubt) kostet um die 40,00€ bei Fiat

So sieht das teil in etwa aus

http://ricambi.alfisti.net/.../8918_0.jpg

Stufe 2 muss dann ja ein extra Relais sein, den die Stufe Funktioniert ja ohne probleme...

Ich hatte ein andres Auto im Kopp, sorry. Die unsäglichen Bravo Kombi's genannt Marea sind in vielen Dingen eine Sonderlocke der Fiat Ingenieure....

Dann haben wir es fast...

Ich fasse nochmal zusammen:

1. Wenn Du bei gestecktem Relais in Stufe 1 misst, hast an Klemme 30 Masse, an Klemme 87 +12V ?

2. Der Lüfter läuft nicht ?

3. Wenn Du Klemme 87 und 30 brückst läuft der Lüfter in Stufe 1

4. Alle von Dir gesteckten Relais funktionieren nicht ?

5. Auf einem Bild ist zu erkennen daß der Anschluß von Klemme 87 verschmort ist bzw. dder umgebende Kunststoff aufgeschmolzen ist ?

6.Der Vorwiderstand ist nicht defekt, sonst würde der Lüfter nicht bei gebrückten Klemmen 30 und 87 im Relaissockel laufen ?

7. Ist keine Brücke drin, kann man an Klemme 87 +12V messen. Erklärung: die kommen über den Lüftermotor und den Vorwiderstand-> nächster Beweis, daß der Vorwiderstand nicht defekt sein kann.

Fazit: der Kontakt von Klemme 87 im Relaissockel ist so weit aufgebogen, daß keine Verbindung zum Relais hergestellt wird. Der aufgeschmolzene Kunststoff hält den Flachstecker im Sockel in einer Position fest, wo kein Kontakt zwischen Kabelschuh im Sockel und Relaisanschluß Klemme 87 möglich is.

Um das zu verifizieren, nimm ein funktionierendes Relais und bige Anschluß Klemme 87 etwas zur Seite, sodass auf jeden Fall der Kontakt gewährleistet ist. Der Lüfter wird in Stufe 1 vom Relais geschaltet laufen... (Hoff ich doch...)

LG

Christian

Themenstarteram 19. Juli 2012 um 18:22

Ich werde das mal testen was du sagtes. Obwohl den Kabelschuh schon zusammen gebogen habe extra deswegen, aber vll kommt da wirklich nix an und es geht deshalb nicht, möglich ist ja alles...

Ich meld mich dann nochmal zurück

Themenstarteram 19. Juli 2012 um 19:11

Sooo

Also auf Klemme 86 & 87 & 85 haben bei Zündung schon direkt 12Volt anliegen. Mess das gleich nochmal nach wenn er kalt ist.

Wenn Stufe 1 anspringen soll hat Klemme 87 Trotzdem strom

Aber springt der Lüfter auf Stufe 2 hat 85 keinen Strom mehr.

Relais hab ich getestet es klackt sobald ich strom drauf setze...

Beide Relais (für Stufe 1+2) sind keine konventionellen Relais (normalerweise 12V max 10A) sondern Hochstromrelais 12V 40A oder 12V50A, die sehen zwar äusserlich genau so aus wie die konventionellen, aber haben intern komplett andere Kontakte bzw. Kontaktflächen.

Wenn für die Stufe 1, die ja eigentlich nur im Winter mal nicht läuft, ein konventionelles Relais verwendet wird, so erhitzen sich aufgrund des hohen Stroms des Lüfters die Relaiskontakte zum einen durch den Funkenabriß beim Abschalten und natürlich auch durch den zwar geringen aber bei etwa 15 A doch nicht zu vernachlässigenden Spannungsabfall - geschätzt ca 0,7-1V. Das entspricht einer punktuellen Wärmebelastung von 10-15Watt - wie ein kleiner Lötkolben....

Diese Hochstromrelais gibt's z.B. bei Reichelt elektronik für immerhin 1,75€ das Stück - bestimmt 1/10 des Fiat Preises.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Hilfe Kühlerlüfter Stufe 1 geht nicht