ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Hilfe! Gebrauchtwagenkauf(BMW 116d) Bitte um Eure Meinung

Hilfe! Gebrauchtwagenkauf(BMW 116d) Bitte um Eure Meinung

Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 17:39

Hallo zusammen,

ich besitze einen 320d BMW (baujahr 2000, 195t km). Da dieser mich jetzt schon einiges an reperaturen gekosten hat und weitere reperaturen anstehen (turbolader, etc), habe ich mir überlegt einen gebrauchtwagen zu kaufen. Ich hab mich da auch schon bei einem bmw-händler informiert und wäre an einem bmw 116d (ez 2011, 20t km)für ca. 17.000€ interessiert. Der händler würde meinen 3er für ca 1800€ inzahlung nehmen.

Jetzt meine frage. Lohnt es sich einen neuen für 17000€ zu kaufen oder sollte ich lieber in meinen jetzigen noch für 1500-2000€ den turbolader reparieren lassen? Was lohnt sich eher? Der 1er bmw wäre versicherungstechnisch günstiger und natülich spritsparender aber die anschaffung kostet halt.

Bedanke mich jetzt schon für eure meinungen :)

Ähnliche Themen
39 Antworten

turbolader gehen (meistens) nicht grundlos einfach so kaputt.

wenn einfach nur der defekte turbo getauscht wird ohne die ursache zu finden,

dann wird der neue turbo auch nicht lange halten.

Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 19:03

Ok dankeschön, in dem fall wäre eine reperatur nicht zu bevorzugen. Damit werde ich mal meinen mechaniker konfrontieren :)

war dein 320d damals neu oder gebraucht?

Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 19:05

Gebraucht

Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 19:19

Zitat:

Original geschrieben von p.k.ilipp

Gebraucht

2009 hab ich ihn gekauft

Zitat:

Original geschrieben von p.k.ilipp

Gebraucht

das problem bei gebrauchtwagen, insbesondere bei turbos:

wenn der vorbesitzer nicht richtig damit umgegangen ist, dann hat der nächste die arschkarte gezogen.

kalt getreten, nicht kaltgefahren, zuviel oder zu wenig öl, das falsche öl, tuningschaden, ......

Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 19:37

Aber das hätte ich ja mit einem neuen turbo selber in der hand wie lang er hält. Wäre immer noch die frage was sich dann halt lohnt

Zitat:

Original geschrieben von p.k.ilipp

Aber das hätte ich ja mit einem neuen turbo selber in der hand wie lang er hält. Wäre immer noch die frage was sich dann halt lohnt

wenn du eine gute schrauberwerkstatt hast, die auch weiß wie man einen turbo einbaut und worauf es ankommt, dann macht die reparatur natürlich viel mehr sinn-vorausgesetzt der gesamtzustand des wagens ist in ordnung.

turbo + llk + ölleitungen neu + ölwechsel und die einbauhinweise beachten, dann passt das.

Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 19:50

Ok da vertrau ich meinem schrauber schon. Ich finde es halt schon krass wenn die reperaturen den gesamtwert des autos übersteigen oder ist das in einer solchen situation normal und lohnenswert?

irgendwann übersteigen gewisse reparaturen immer den zeitwert des fahrzeugs.

kommen alltägliche sachen wie bremsen, auspuff, reifen zusammen, dann sind da mal schnell >1500€ weg.

ist das fahrzeug ansich in einem guten zustand, dann lohnt es sich meistens.

verscheiß kommt an jedem auto vor.

für manche autofahrer ist ein auto ein gebrauchsgegenstand,

für andere ein verbrauchsgegenstand.

somit ist ein gebrauchtwagen immer ein überraschungsei:D

Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 20:04

Dankeschön in dem fall gibt es kein richtig oder falsch :/ das ist sehr schwierig da werd ich mir noch ein bisschen den kopf zerbrechen müssen :)

auf der sicheren seite wärst du mit einem neuwagen der garantie hat.

Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 20:25

Ja der 1er bmw mit 20t km ist ja praktisch neu und vom händler mit garantie das wär denke ich schon in ordnung

auch auf 20.000km kann man ein auto verheizen:D

warum verkauft jemand ein auto mit nur 20.000km???

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Hilfe! Gebrauchtwagenkauf(BMW 116d) Bitte um Eure Meinung