• Online: 11.876

A
Opel Vectra A

Heckscheibe (Stufe) tönen

Autoglasmeister Autoglasmeister

der ECHTE Autoglasmeister

Heckscheibe (Stufe) tönen

Hallo zusammen,

 

Zitat:

Original geschrieben von Vectramaniac

Diese Erfahrung hab ich zumindest mit foliatec chromolux und billig-atu-folie gemacht.

Die Folien werden vor dem Einbau aussen auf die Scheibe gelegt, durch das Fönen mit einem Heissluftfön wird nun die Folie geschrumpft und passt sich so exakt der Form der Scheibe an. ( zu wenig Temperatur = nichts passiert / zu viel Temperatur = Folie verbrennt )

 

Wenn diese Technik mit der Chromolux nicht funktioniert hat hast Du etwas falsch gemacht.

 

Schau einmal unter www.autoglasservicecenter.de in

der Rubrik "Unser Betrieb / Carstyling / Autoglasfolien" unter der Folie CHROMOLUX DARK nach, dort sind viele Bilder dieser Folie an einem Astra G und einem Mazda 6.


Vectramaniac Vectramaniac

bam

Ja skytor, soweit ist das schon klar, das Puder soll in diesem Moment das "spüli" ersetzen, beim anpassen wird ja noch net geklebt, da ist die schutzfolie ja noch dran.

 

Naja, man lernt ja nie aus. Vosrtellen kann ichs mir trotzdem net, aber wenn ich mal wieder in der verlegenheit bin, werd ichs mal probieren.

 

@bor, ja, die kann man abnehmen, ja, die ist geklebt. Abnehmen empfiehlt sich sowieso, da man da von innen zumindest beim STH echt sch*** rankommt, aber wenn man die folie vorher mit puder ordentlich zurechtgeformt bekommt, mags vllt. auch ohne ausbau besser gehen.


Deine Antwort auf "Heckscheibe (Stufe) tönen"

Opel Vectra A: Heckscheibe (Stufe) tönen
schliessen zu
Fahrzeug Tests