ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Hebebühne Hofmann Duolift-St Tragmuttern erneuern??

Hebebühne Hofmann Duolift-St Tragmuttern erneuern??

Themenstarteram 18. Februar 2014 um 23:48

Hallo zusammen,

habe sehr günstig eine 2 Säulenhebebühne bekommen, eine Hofmann Duolift-St DLSTG28 von 1975.

Mir wurde gesagt, dass ich mir vor dem Aufstellen mal die Tragmuttern ansehen soll. Das habe ich heute von außen getan, siehe Bilder, uns wies aussieht liegt die Tragmutter komplett auf der Sicherungsmutter.

Was soll ich jetzt tun? Gleich neue bestellen oder zuerst ausbauen und mir das Gewinde anschauen?

Bin ehrlich gesagt etwas ratlos und auch enttäuscht...

Vorm Abbau der Bühne beim Verkäufer haben wir sein Auto hochgelassen, Passat 3B Variant, und es schien alles einwandfrei...

Bitte um Ratschläge

Vielen Dank im Voraus

Dsc-0232
Dsc-0234
Ähnliche Themen
28 Antworten

Wie wäre es, wenn Du Dir bei Snap-On die Bedienungsanleitung besorgst? Der Hersteller wird wohl hoffentlich noch Unterlagen haben, oder?

Hier das hat Yahoo auch noch ausgespuckt.

Hallo Omega_96,

ich kenne jetzt die Hoffmann Hebebühne nicht und auf dem Foto erkenne ich nicht detailliertes.

Ich habe vor 10 Jahren eine Zippo 1111 Bj 1978 mit durchgeschlagenen Tragmuttern erworben. Dies war jedoch im Vorfeld bekannt. Habe dann vor der Remontage beide Spindeln zerlegt, gereinigt und mit neuen Tragmuttern versehen. Suboptimal wäre es, die Bühne aufzustellen und dann zum Großteil doch wieder zu zerlegen um die Hubeinheiten instand zu setzen.

Daher der Rat, mach gleich beide Seiten, dann solltest du eigentlich Ruhe haben. An meiner habe ich bis heute keine Erhöhung des Axialspiels festgestellt, sodass ich davon ausgehe, dass die Bühne mich überlebt.

Gruß und viel Erfolg

Themenstarteram 19. Februar 2014 um 21:42

Hallo Schreckschrauber,

habe heute mit mehreren Leuten von Snap-On telefoniert. Das einzige was die noch hatten war noch eine Ersatzteilliste mit dazugehörigem Bild. Ansonsten hieß es: für dieses Alte Ding haben wir nichts mehr und können auch nix auftreiben.

Zwei der Techniker von Snap-On machten dieselber Aussag: uuuhhh, hmmmm, neeeee... die ist einfach zu alt, die kennen wir nicht mehr.

 

Hallo Golfschlosser,

vielen Dank für Deine Tipps. Ich habe ja auch vor beide Tragmuttern zu wechseln. Sicherheitsmuttern müssten noch ok sein denn auf diesen halten ja die Arbe der Bühne noch einwandfrei.

Aber vielleicht kannst Du mir noch weiterhelfen... Hast Du ne Ahnung wo ich für so ne alte Bühne noch Tragmuttern bekomme? Oder soll ich einfach ausbauen, messen und bei Ebay bestellen?

Und noch eins. Auf einem der Bilder sieht man wie die Tragmutter direkt auf der Sicherheitsmutter aufliegt, aber bei dieser alten Bühne gab es noch keine Abschaltung beim Aufeinandertreffen der Muttern. Wenn ich denn nun neue Tragmuttern auftreiben könnte, welche Abstand zwischen den Muttern soll ich einstellen? Ca. 1cm?

Grüße aus Niederbayern

Nico

Explosionszeichnung ist doch schon mal gut. Ohne eine solche ist Zerlegung und Zusammenbau ein Rätselraten.

Was sagt AWT ? Den Händler hatte ich Dir doch verlinkt.

Themenstarteram 19. Februar 2014 um 22:10

Hab denen jetzt erst ne Anfrage geschickt, bin nicht früher dazu gekommen. Warte also auf Antwort.

Zitat:

Original geschrieben von Omega_96

 

Aber vielleicht kannst Du mir noch weiterhelfen... Hast Du ne Ahnung wo ich für so ne alte Bühne noch Tragmuttern bekomme? Oder soll ich einfach ausbauen, messen und bei Ebay bestellen?

Und noch eins. Auf einem der Bilder sieht man wie die Tragmutter direkt auf der Sicherheitsmutter aufliegt, aber bei dieser alten Bühne gab es noch keine Abschaltung beim Aufeinandertreffen der Muttern. Wenn ich denn nun neue Tragmuttern auftreiben könnte, welche Abstand zwischen den Muttern soll ich einstellen? Ca. 1cm?

Bei meiner war ein Satz Folgemuttern dabei, diese konnte ich umbohren und als Tragmutter verwenden, sodass ich nicht wirklich auf Teilesuche gegangen bin. Hatte schon mal in Erwägung gezogen, selbst einen Satz zu fertigen. Leider kam ich mit den Materialkosten schon fast an den E- Bay Preis heran, sodass ich hiervon Abstand nahm.

Ich würde jetzt auch das Gewinde ausmessen und dann in der Bucht ordern. Für die Zippo bekommt man dort alle Varianten. An meiner ist sogar ein Sägezahngewinde 45 x 5, also auch auf die Gewindeform achten.

Auf dem Foto erkenne ich nicht wirklich eine Trennfuge an der Tragmutter. Die Mechanik ist ja relativ einfach und wenn du nicht mal eine elektrische Mutterbruchkontrolle hast, so wird das mit der Elektrik auch übersichtlich sein. Acht geben solltest du auf ordentliche Kettenspannung, sonst bleibt die zweite Säule stehen.

Gruß

Themenstarteram 19. Februar 2014 um 22:43

Hier ist die Grenze zwischen Trag- und Sicherheitsmutter eingezeichnet, man sieht dass sie komplett aufeinander liegen. Also wenn ich ne neue Tragmutter hab, Abstand knapp 1cm einstellen?

Dsc-0232-1

Sorry, hatte den Abstand vergessen. Also meine hat ca. 15 mm. So genau kommt es sicher nicht. Würde etwas mehr als die Spindelsteigung schon für ausreichend erachten, zumal ja keine elektrische Absicherung zu berücksichtigen ist.

Je nach dem wie lange die auf der Sicherungsmutter gelaufen ist würde ich die mit erneuern- sicher ist sicher.

Themenstarteram 21. Februar 2014 um 12:20

Hab beim AWT angerufen und der war sich nicht sicher was meine Bühne für Muttern hat.. Schaffe es aber erst morgen das Ding zu zerlegen, doch dann hab ich wenigstens die Muster und dadurch die Maße.

Ich würde an der Spindel messen ( Besseres Material = weniger verschleiss )

Themenstarteram 23. Februar 2014 um 14:36

Bei der einer der Säulen stimmt der Abstand von den beiden Muttern, ca. 1,5cm. Bei der anderen Säule wo die Muttern aufeinander lagen hab ich gestern beide ausgebaut.

Bei der Fangmutter ist das Gewinde einwandfrei, auch von der Stärke der Gewindegänge. Bei der Tragmutter fehlen ca 3cm beim letzten Gewindegang, sind rausgefallen nach dem Rausschrauben. Die Gewindegänge sind auch optisch etwas dünner als die der Fangmutter.

Aber nachdem ich die Tragmutter lose wieder auf die Spindel geschraubt habe stellte ich fest, dass kein bisschen Spiel vorhanden ist.

Aber trotzdem erneuern? Oder einfach wieder zusammenbauen mit richtigem Abstand und schauen was passiert?

Problem ist nämlich, dass es so eine Ausführung nirgends mehr gibt. Oder weiß jemand wer mir so eine laut Muster fräsen könnte?

Erneuern! Sicher ist sicher. Oder soll dir dein Auto auf den Kopf fallen, wenn du drunter stehst?

Themenstarteram 23. Februar 2014 um 15:23

Das ist mir schon klar, dass ein Risiko besteht.

Aber wenn Du mir jetzt sagen kannst wo ich welche herbekomme bestelle ich sie auf der Stelle.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Hebebühne Hofmann Duolift-St Tragmuttern erneuern??