ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Hatte beim Abbiegen einen Unfall, suche Meinungen.

Hatte beim Abbiegen einen Unfall, suche Meinungen.

Themenstarteram 11. März 2021 um 0:19

Hallo,

ich hatte vor ein paar Tagen einen klassischen rechts vor links Unfall und wollte mir ein paar Meinungen einholen. Ich bin durch eine kleine Seitenstraße gefahren und wollte am Ende der Straße rechts abbiegen(T-Kreuzung). Da die scharfe Kurve von einem Parkendem Auto zugeparkt war und ich das schon vorher gesehen habe, bremste ich ab und fuhr vorsichtig. Mein Auto kam dann zum stehen. Ich stand also nicht mal halb in der T Kreuzung. Dann kam es zum Unfall. Der Unfallbeteiligte hatte mich natürlich auch nicht gesehen gehabt, dazu kommt noch das er mit überhöhter Geschwindigkeit (30ger Zone) und mit geradem Blick gerade aus schaute. Er kam mit seiner A Achse an meine Front, seine Tür ist etwas zerdellt, aber bei meinem Auto ist nur das Kennzeichen abgeflogen und ein paar Kratzer, sonst nichts. Außerdem hatte ich 2 Zeugen im Auto die das ganze bestätigen können. Da ich noch in der Probezeit bin und wir keine Polizei gerufen haben, weil ich überfordert mit der Situation war, wäre ich dankbar für ein paar Meinungen.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Kannst du nochmal genauer erklären, wer jetzt aus welcher Richtung kam?

Am Besten machst du mit eine Zeichnung zum besseren Verständnis.

wie immer in solchen Fällen, wir kennen nur deine Darstellung, die dazu auch noch nicht ganz verständlich ist.

Polizei muss man in solchen Fällen zwar nicht unbedingt rufen, wenn aber irgendwas unklar ist im Zweifel schon.

Wieviele Leute saßen im anderen Fahrzeug? Nur wegen der Beweisführung.

Themenstarteram 11. März 2021 um 11:43

....

also Linkabbieger in einer rechts-vor-links-Situation.

Allerdings seh ich keine "starke Kurve". Eine ganz normale T-Kreuzung.

Da ich auch nur mutmßen kann: ich habt euch beide schlecht/zu spät oder garnicht sehen können.

Also von der Schuldfrage her schwierig, allerdings bleibt "rechts vor links".

Woher weißt du, dass der andere extrem schnell unterwegs war? Wirst du kaum belegen können.

Viele eher müsste man herausfinden, ob der andere dich "geschnitten" hat, erleb ich auch jeden Tag beim Abbiegen aus einer Seitenstraße in eine Hauptstrasse plus Linksabbieger an der gleichen Stelle. Hab jedesmal das Gefühl, dass mir einer mal die linke Seite abrasiert.

Der andere kommt von rechts, es gilt rechts vor links, du bist wartepflichtig.

Folglich deine Schuld.

Dass du die Straße wegen der parkenden Autos nicht oder schlecht einsehen kannst, ist dein Problem. Notfalls mußt du anhalten, aussteigen und gucken, wenn du es so nicht sehen kannst.

Dass der andere zu schnell war, muß erstmal bewiesen werden. Könnte also auf eine Teilschuld hinauslaufen, aber erstmal bist du der Schuldige, weil recxhts vor links mißachtet.

jemandem die Spur "abzuschneiden" kann allerdings auch eine Teilschuld rechtfertigen. Die Linksabbiegende muß gefälligst einen ausreichend großen Bogen fahren.

Meine Meinung.

Du du schreibst du standest schon. Da ist die Frage wie lange. 1 Sek, 5Sek. 1min.

Denn auch bei 30km/h hat man Reaktionszeit und Bremsweg.

 

Aber grundsätzlich bist du Schuld. Ist halt rechts vor links.

Zitat:

@audijazzer schrieb am 11. März 2021 um 12:01:37 Uhr:

Die Linksabbiegende muß gefälligst einen ausreichend großen Bogen fahren.

Es gibt keinen Linksabbieger.

Der TE wollte nach rechts und da kann er eigentlich fahren (wenn die Straße breit genug ist und eventueller Querverkehr äußerst rechts fährt). War aber hier nicht der Fall.

TE: Einfach der Versicherung melden, den Unfallhergang schildern und dann sollen die sich streiten. Die Hauptschuld wird allerdings dich treffen.

Gruß Metalhead

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 11. März 2021 um 12:14:01 Uhr:

Zitat:

@audijazzer schrieb am 11. März 2021 um 12:01:37 Uhr:

Die Linksabbiegende muß gefälligst einen ausreichend großen Bogen fahren.

Es gibt keinen Linksabbieger.

selbstverständlich gibts den hier! Guck dir die Skizze an. Typische T-Kreuzung, der andere hätte auch geradeaus fahren können.

Wo steht, dass der andere links abbiegen wollte?

Die Skizze zeigt nur, dass von unten kam und und sein Unfallgegner von rechts.

Wir wissen nur vom TE, dass er rechts abbiegen wollte. Was der Unfallgegner machen wollte, wird nirgendswo erwähnt.

Fest steht, dass der TE aufgrund der Situation Hauptschuldiger sein wird, da er rechts vor links beachten muss.

Die Straße rechts ist wohl zu schmal, dass er am Unfallgegner hätte vorbeifahren können. Er hätte also so oder so stehen bleiben müssen. Die parkenden Fahrzeug haben ihm die Sicht versperrt, aber dies ist keine Entschuldigung für ihn (leider ist es so). Er selbst hätte sich nur sehr sehr langsam in die Kreuzung hineintasten dürfen und schauen, dass keiner kommt. Besser wäre einen der Mitfahrer als Einweiser einzuteilen (vorher aussteigen lassen und von der gegenüberliegenden Straße den Wege beobachten lassen) und bei freier Strecke die Fahrt fortsetzen.

Zitat:

@Dome098 schrieb am 11. März 2021 um 11:43:42 Uhr:

....

warum ist die Skizze auf einmal weg???

Zitat:

@tomcat092004 schrieb am 11. März 2021 um 12:30:32 Uhr:

Wo steht, dass der andere links abbiegen wollte?

Die Skizze zeigt nur, dass von unten kam und und sein Unfallgegner von rechts.

Wir wissen nur vom TE, dass er rechts abbiegen wollte. Was der Unfallgegner machen wollte, wird nirgendswo erwähnt.

meine gesehen zu haben, dass der Pfeil des anderen etwas nach links gezeigt hat.

Aber merkwürdigerweise ist die Skizze auf einmal vom TE wieder entfernt worden, warum, weiß nur er.

Maßgeblich ist ja, von wo das Auto kommt, nicht, wo es hinfährt. Daher macht es keinen Unterschied, ob der geradeaus wollte oder links abbiegen. In beiden Fällen ist er vorfahrtberechtigt und der Fragesteller muß warten.

Und so wie der Fragesteller es schildert, ist er dem Vorfahrtberechtigten mit der Fahrzeugfront in die Seite gefahren.

Zitat:

@audijazzer schrieb am 11. März 2021 um 13:09:59 Uhr:

Zitat:

@Dome098 schrieb am 11. März 2021 um 11:43:42 Uhr:

....

warum ist die Skizze auf einmal weg???

Vielleicht weil hier keiner den TE "freisprechen" will/kann ;)

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Hatte beim Abbiegen einen Unfall, suche Meinungen.