ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Hardtop geht nicht mehr ... Schalter blinkt nur!

Hardtop geht nicht mehr ... Schalter blinkt nur!

Themenstarteram 3. März 2010 um 16:32

Hallo Zusammen,

der Wagen stand jetzt etwa drei Monate ...ohne Batterie in der Garage.

Nach Einbau der Batterie habe ich die Fensterheber neu angelernt - funktioniert!

Der Überschlagsschutz fährt auch hoch und runter! ...bei Temp. um die 9 Grad!

 

**Nur das Hardtop möchte nicht abgehen!!! :(

Der Schalter blinkt nur fröhlich vor sich hin...**

 

Hatte ich noch eine Einstellung vergessen (Räder einschlagen etc. ...) oder ist das Blinken immer ein klassischer Defekt?

Vielen Dank für Eure Antworten...

sl_fahrer

Da fängt die Saison doch wieder gut an :)

Ähnliche Themen
18 Antworten

ich hab diese probleme auch immer gehabt.

muste jedesmal der fehler gelöscht werden wenn die batterie abgeklemmt wurde. MB sagte, vorher die Sicherungen ziehen???. nun ist die Batterie neu und es passiert ni mehr. grüße

liegt aber vielleicht auch dran, dass ich den winter durchfahre :-)

Fehlerspeicher von MB löschen und Batterie evt. überprüfen lassen.

Themenstarteram 3. März 2010 um 16:54

Hallo,

ich glaube, dass die Sache nach Winterschlaf noch komplexer ist...

in Zukunft wird die Batterie samt Ladegerät im Auto auch im Winter verbleiben - ist sicherer.

Habe gerade gelsen, dass der Wagen vor Abheben des Daches mindestens 50 km/h fahren sollte??!

Mein Kennzeichen beginnt im April... von daher werde ich dann in ein paar Wochen die Sache nochmal untersuchen!

Was kostet den im schlimmsten Fall das Löschen eines Fehlerspreichers bei DB... reicht nicht das Abklemmen der Batterie?

Gruss

sl_fahrer

Abklemmen der Batterie reicht leider nicht, denke auslesen kostet je nach MB Vertretung ab knapp 30 Euro.

Zitat:

Original geschrieben von sl_fahrer

a) in Zukunft wird die Batterie samt Ladegerät im Auto auch im Winter verbleiben - ist sicherer.

 

b) Was kostet den im schlimmsten Fall das Löschen eines Fehlerspreichers bei DB... reicht nicht das Abklemmen der Batterie? 

Zu a)

Weise Entscheidung, handhabe ich beim SL nur so; bleibt durchgehend angemeldet, da es auch im Winter schöne Tage gibt. Schnee- und salzfrei allerdings vorausgesetzt.

 

Zu b)

Habe letzte Woche eine Fehlermeldung bei meinem Freundlichen löschen lassen:

Ohne Berechnung, inkl. Wagenwäsche.

Abklemmen der Batterie wird wohl nix bringen.

 

Axel

 

Themenstarteram 3. März 2010 um 17:38

Hallo Axel und Co. ... vielen Dank für Eure Antworten

Die Sache wird sich sicher klären.

Ich glaube auch, dass Bedienungsfehler ... fehlendes Betätigen der Bremse etc. die Situation vertsärkt haben (schäm :))! Judenlicher (Anfang 30) Eifer!

Ich habe erstmal die Batterie wieder abgeklemmt und diese an ein Ladegerät angschlossen (schadet ja nie!).

Sprich der Wagen ist jetzt ohne Spannung - vielleicht löscht sich der Fehler etc. in drei Wochen von allein.. ohne Auslesung!

Ich werde den Wagen vor Beginn der Abnehm-Prozedur beim nächsten Mal erstmal ausgiebig fahren (über 50 km/h und gegebenenfalls die Sicherungen checken!

Überr.. und Anlernen der Fenster funktioniert ja soweit ganz gut!... noch :).

Was haltet ihr von diesem Lösungsansatz:

 

http://www.r129-forum.de/showthread.php?t=1827

 

Das wird schon werden... im Fall der Fälle muss dann halt mal der Freundliche seine Daseinsberechtigung ausüben :).

Gruss sl_fahrer

 

PS: Ich hasse ältere Autos mit Elektronik :)... deshalb gefällt mir der Z3 ohne elektr.. Verdeck immer besser ... naja Autos... so eine Sache für sich... es gibt billigere Hobbies :).... die machen leider meist weniger Spass...

 

Themenstarteram 3. März 2010 um 17:56

@ Axel... mensch hast aber einen schönen Furhpark ... samt Wohnmobil... nicht schlecht :) ....Guter Geschmack!!!

Moin

 

 

Zitat:

Sprich der Wagen ist jetzt ohne Spannung - vielleicht löscht sich der Fehler etc. in drei Wochen von allein.. ohne Auslesung!

leider nein - der Fehler löscht sich nicht von selbst. Es gibt zwar ein Möglichkeit den Fehler - selbst - zu löschen, jedoch ist diese Materie etwas komplexer.... Beim Freundlichen ist das Fehlerauslesen bez. löschen zwischen null, sprich Kaffeekasse, bis 30 Euro zu haben.

 

Gruss aus Peine

Klaus

 

P.S.

Das richtige aufsetzen und abnehmen des HT ist in der Betriebsanleitung beschrieben. Solltest du keine BA haben, dann bitte Baujahr + Mailaddi per PN an mich. Ich schicke dir dann deine BA. 

Grüß dich SL-Fahrer,

 

mensch du wirst aber auch von nichts verschont. Ich drück dir die Daumen, dass es pünktlich zum 1.4 keine Probs. mit deinem Dach gibt. Da stehen die Weiber garnicht drauf.

 

Grüße ausm Corsaforum bzw. Soest.

Themenstarteram 3. März 2010 um 19:26

Hallo Klaus,

das mit DB ist ja allg. kein Prob die 30 Euronen...!

Eine BA habe ich... war leider etwas voreilig... aber es kann doch wirklich nicht sein, dass bei kurzer Fehlbedienung gleich der Fehlerspeicher (vormopf) dran ist :).

Als ich den R129 kaufte .... dachte ich, dass ist ein Null-Problem Traumwagen (solide etc.). Heute sage ich es ist ein Traumwagen... aber sicher kein Nullprob - Auto... leider!

Bisherige Leiden: Verlorener Blinker bei 240 km/h, Undichter Motor, Taste defekt... etc.

Es werden sich einige noch sagen.... der hat noch Glück gehabt :)!!

Umterm Strich. kein Flop... aber auch nicht mehr Top.. für mich...

Gruss Sl-fahrer

PS: Ortler hatte Recht "eine Diva" :)

 

 

Themenstarteram 3. März 2010 um 19:28

Hallo Herr Husten...

naja gut die Weiber.. das können wr noch verschmerzen... :)

Und UV Strahlung ist doch eh schädlich... (grins)

Wünsche Dir noch was...

also, ich hatte vor meinem 230er ne menge 129er. und da war das problem jedesmal nach dem winterschlaf, dass das harttop nicht abging und der schalter nur blinkte.

wenn man den motor ne halbe stunde laufen läßt, oder der noch besser dann im april eben mal eine halbe stunde durch die gegend fährt, das geht doch sicherlich auch mal mit hardtop, dann dürfte es wieder finktionieren, ohne fehlerspeicher löschen, etc....

das problem ist, dass sich erst ein gewisser druck im hydrauliksystem aufbauen muß, der fällt, wenn man das verdecksystem eine weile, d.h. ein paar monate nicht betätigt hat, ab.....

also keine panik, sind ganz solide autos !

Themenstarteram 8. März 2010 um 12:28

Vielen Dank für die Antwort Herr Wilson....

grundsätzlich ist der R129 schon recht solide in der Altersklasse :).

Naja... nur manchmal... ist halt der Wurm drin :).

"Manchmal" solle allerdings nicht zur Regel werden.

Werden wir dann in ein paar Wochen sehen... ob der Wurm wieder weg ist :).

Wie gesagt hatte schon viel Spass mit dem Auto (Gardasee Tour etc. wunderbar... nächstes Jahr eine Tour Richtung Monaco etc. geplant... da fahr ich auch lieber mit dem Sl hin...)!

Wir müssen lernen... realistisch den R129 und den 230er zu betrachten... sprich Daten und Fakten sollten überwiegen... keine Vergötterungsgeschichten jenseits der Realität... :)

Sag wir mal so... durch den Besitz des R129 habe ich viel gelernt... besser auf viele Dinge zu achten...!

Gruss sl_fahrer

 

Themenstarteram 9. April 2010 um 9:16

Alles wieder okay...

Nach Anschluss der Batterie ist der Fehler verflogen :).

 

.... alles wieder gut... :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Hardtop geht nicht mehr ... Schalter blinkt nur!