ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Gutmann Mega Macs 55 Defekt

Gutmann Mega Macs 55 Defekt

Themenstarteram 9. Mai 2015 um 18:39

Hallo Zusammen,

leider hat der Mega Macs 55 eines bekannten den Geist aufgegeben und zeigt kein Bild mehr. Gibt es hier im Forum jemand der sich mit sowas auskennt und das reparieren kann? Natürlich nicht Umsonst!

Falls ja am Besten eine Mail schreiben an Manuel.Bochroeder@gmail.com

Danke

Grüße

Manuel Bochröder

Beste Antwort im Thema

Wenn das Teil nicht vom LKW gefallen wäre, würde Guthmann sicher Hilfe leisten ...

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Hallo

ich kann möglicherweise helfen wenn das Problem noch aktuell sein sollte, hab auch einen Mega Macs 55 wo die Display Beleuchtung mit der Zeit immer dunkler wurde bis man zuletzt überhaupt nichts mehr sehen konnte, heute habe ich das wieder hin bekommen, muß das aber noch bis zum Wochenende testen dann kann ich dir möglicherweise weiter helfen

Wenn das Teil nicht vom LKW gefallen wäre, würde Guthmann sicher Hilfe leisten ...

Wenn Du Dich in Elektronik auskennst schau mal nach den Elkos welche für die Helligkeit zuständig sind.

Die blähen mit der Zeit auf.>Bildschirm- Spannung bricht ein.

Themenstarteram 9. September 2015 um 9:26

Nein Gutmann hat größeres Interesse an dem Vertrieb eines neuen Gerätes. An die anderen Danke aber eine Sichtprüfung der Hauptplatine von uns Amateuren hat leider nichts ergeben :(.

Es wurde allerdings nicht immer dunkler sondern ging von heute auf morgen nicht mehr. Ich muss mal nachfragen ob das Problem noch aktuell ist aber ich gehe mal stark davon aus.

Wenn du eine andere Lösung hast Blue-shadow kannst du mir gerne deine Kontaktdaten per Mail senden

Zitat:

@ImWfOS schrieb am 9. September 2015 um 08:25:37 Uhr:

Wenn das Teil nicht vom LKW gefallen wäre, würde Guthmann sicher Hilfe leisten ...

gehts noch? ich denke mal du bist vom LKW gefallen...

das Gerät ist von 1998 und Seriennummer unter 20000, da würde jede Reparatur von denen sich nicht mehr lohnen, aber mir reicht es vollkommen da es genau die Fahrzeuge abdeckt die mit neueren Testern nicht auszulesen sind

wie gesagt, ich teste das jetzt noch ein paar Tage dann melde ich mich wieder hier

@conny-r

nein, die Helligkeit wird nicht über Elkos geregelt, schonmal was von Display Inverter gehört?

@Bochi93

aus welcher Gegend kommst du? ich komm aus der Bitburger Ecke

Themenstarteram 9. September 2015 um 16:49

Nähe Stuttgart. Ja teste es und melde dich bitte, würde mich sehr freuen. Ich fahre morgen mal beim Besitzer vorbei und erkundige mich mal über den Status. Letztens war es beim örtlichen Electonic Partner (EP), der es nach 3 Monaten nicht mal angerührt hatte....

 

oh, Stuttgart ist ein wenig weit weg um gerade mal vorbei zu kommen... ich teste und warte dann mal rückmeldung von dir ab ob das Problem mit eurem Gutmann noch aktuell ist

kannst ja auch im Vorfeld mal testen ob das Gerät mit einem externen Monitor noch läuft, hat ja ein VGA Anschluss, wenn ja dann stehen die Chancen gut

mein Mega Macs läuft immer noch super nach meiner Reparatur, falls das Problem bei euch noch aktuell sein sollte bin ich gern bereit für einen schmalen Taler weiter zu helfen, ist nicht aufwendig... einfach von einem 7" China Display ein Inverter anschließen, versorgungsspannung suchen und mit einem 7812er IC auf 12Volt begrenzen dann sieht man wieder was auf dem Display

Zitat:

@blue-shadow schrieb am 9. September 2015 um 11:16:39 Uhr:

Zitat:

@ImWfOS schrieb am 9. September 2015 um 08:25:37 Uhr:

Wenn das Teil nicht vom LKW gefallen wäre, würde Guthmann sicher Hilfe leisten ...

@conny-r

nein, die Helligkeit wird nicht über Elkos geregelt, schonmal was von Display Inverter gehört?

@Bochi93

aus welcher Gegend kommst du? ich komm aus der Bitburger Ecke

.

Schon klar, aber der Bildschirm startet nicht mehr, wenn die Elkos in der Stromversorgung schwächeln.

Zitat:

@blue-shadow schrieb am 20. Mai 2016 um 23:27:13 Uhr:

mein Mega Macs läuft immer noch super nach meiner Reparatur, falls das Problem bei euch noch aktuell sein sollte bin ich gern bereit für einen schmalen Taler weiter zu helfen, ist nicht aufwendig... einfach von einem 7" China Display ein Inverter anschließen, versorgungsspannung suchen und

mit einem 7812er IC auf 12Volt begrenzen dann sieht man wieder was auf dem Display

.

Das ist noch besser, habe 3 Stück davon im Gebrauch. > 1,18 EUR besser geht es nicht. :)

Nur dieser Versender prüft und stellt auf 5 Volt ein.

Hatte von anderen Anbietern schon 2 X Schrott.

https://www.amazon.de/.../ref=oh_aui_detailpage_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

conny-r, jeder wie er mag, wenn im Inverter die Spule durch ist helfen auch keine neuen Elkos... ich kann mit meiner Lösung zwar noch den Kontrast einstellen aber nicht mehr die Helligkeit, die ist auf Max (bedingt durch den 7812), aber das ist mit egal, hauptsache man sieht wieder was

Deine Antwort
Ähnliche Themen