ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Gummilager Hinterachse V70 III

Gummilager Hinterachse V70 III

Volvo V60 1 (F), Volvo V70 3 (B)
Themenstarteram 3. Mai 2017 um 19:15

Moin, mein freundlicher Servicebetrieb schlug vor demnächst Gummilager an der Hinterachse beim V70III tauschen zu wollen. (130.000 km) . Gibt es Erfahrungswerte mit Lebensdauer und Reparaturkosten zu dem Thema?

Asset.JPG
Asset.JPG
Ähnliche Themen
25 Antworten

Glaub nicht dass der den Durchschlagschutz gemeint hat.

Das ist kein Lager das ist nur ein Puffer, er wird die Buchsen an den Hinteren Längslenkern gemeint haben (Verbindung Längslenker mit der Karosserie)

Genau, dieses besagte Lager fängt bei meinem V60 auch an sich so langsam zu verabschieden, ist aber noch nicht so schlimm, dass es hätte ausgetauscht werden müssen(laut TÜV). Und das schon bei einer Fahrleistung von 100 tkm.:(

Wie schon richtig beschrieben handelt es sich um das Längslenkerlager, welches sich beginnt am Rand abzulösen. Dort sind dann auch Rostwasserspuren zu finden. Üblicherweise wird es wohl so zwischen 130 und 180tkm getauscht, je nach Fahrweise etc... Ist beim Mondeo genau so... Zwischenzeitlich wurde das Lager durch ein geändertes Lager ersetzt (da ist dann eine helle Schutzkante montiert, so dass man die Ablösung nicht mehr sehen kann ;)). Ob die geänderten Lager dann auch bei älteren Fahrzeugen eingebaut werden, weiß ich nicht. Wenn es nicht rechtzeitig gewechselt wird, soll die Hinterachse "schwammig" werden und es soll zu Sägezahnbildung an den Reifen kommen. Preislich habe ich keine genauen Zahlen, die AW's waren nicht so viele, und die Lager sind wohl so um 90 € beim Freundlichen?!

Hey Leute, ich habe bei meinem V60 D5 BJ 2012 nach 162.000km das Problem nicht gehabt, aber dafür vorne schon beide Querlenker austauschen musste. Hat V70 auch Aluquerlenker?

Die gab es wohl erst ab 2012.

Ich habe noch blech.

IMG_20170503_215908.jpg

Hallo

Weiß jemand ob die geometrischen Abmessungen der Aluquerlenker gleich geblieben sind?

Würde gerne die rostigen Blechdinger durch Alu ersetzen.

Grüße Dietmar

Zitat:

@Chris_V70R schrieb am 5. Mai 2017 um 14:18:22 Uhr:

Wie schon richtig beschrieben handelt es sich um das Längslenkerlager, welches sich beginnt am Rand abzulösen. Dort sind dann auch Rostwasserspuren zu finden. Üblicherweise wird es wohl so zwischen 130 und 180tkm getauscht, je nach Fahrweise etc... Ist beim Mondeo genau so... Zwischenzeitlich wurde das Lager durch ein geändertes Lager ersetzt (da ist dann eine helle Schutzkante montiert, so dass man die Ablösung nicht mehr sehen kann ;)). Ob die geänderten Lager dann auch bei älteren Fahrzeugen eingebaut werden, weiß ich nicht. Wenn es nicht rechtzeitig gewechselt wird, soll die Hinterachse "schwammig" werden und es soll zu Sägezahnbildung an den Reifen kommen. Preislich habe ich keine genauen Zahlen, die AW's waren nicht so viele, und die Lager sind wohl so um 90 € beim Freundlichen?!

Ich habe die Reparatur gerade durch (bei 185.000km). Beim Vertragshändler waren es rund 300€ brutto.

Viele Grüße

Kannst du die positionen der einzelnen Buchsen mit Preis und nummer auflisten?

 

Oder entsprechende Rechnung geschwärzt einstellen.

Hallo Dietmar,

ich habe gebrauchten Alu ding da, aber keinen aus Blech - kann nicht vergleichen. Aber als ich einen gesucht habe, musste feststellen dass Alu kostet fast 3x so viel wie Blech - ca. 360€ und gibt's nur Original Volvo

Zitat:

@fluchti24 schrieb am 8. Mai 2017 um 17:52:43 Uhr:

Kannst du die positionen der einzelnen Buchsen mit Preis und nummer auflisten?

Oder entsprechende Rechnung geschwärzt einstellen.

Okay

Vordere Buchsen Längslenker ersetzen 1,2h 99,29 €

Schutzkappe anbringen 0,1h 8,27€

VO31406349 Buchsensatz 98,96€

VO31406350 Buchsensatz 98,96€

Summe 305,48€ netto

363,52€ brutto

 

Waren doch 300 € netto :rolleyes:

Hallo

Die Aluquerlenker gibt es schon von Meyle so um 100,-Euro pro Stück.

Grüße Dietmar

Deine Antwort
Ähnliche Themen