ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Günstiges Cabrio für Ausflüge? Kaufempfehlung / Kaufberatung

Günstiges Cabrio für Ausflüge? Kaufempfehlung / Kaufberatung

Themenstarteram 2. Juli 2020 um 16:49

Guten Tag! Vorab vielen Dank für die Aufnahme im Forum. Ich bin seit kurzem Ausgelernt und wollte mir einen Cabrio zulegen für Wochenendausglüge mit meiner Partnerin. Ich habe mich mal umgeschaut doch kann mich einfach nicht entscheiden. Preislimit wären 4000€ für einen Gebrauchtkauf.

 

Gefahren habe ich bereits einen Mx5 Na und einen Audi TT 8N, der Audi jedoch als normalen Coupe.

 

Ich finde alle Fahrzeuge die ich gefunden habe Toll, doch kann mich nicht entscheiden und hoffe daher auf eure Erfahrung!

 

Welcher macht besonders Spaß? Welchen kann man sich als Normalverdiener auch Halten, ohne dass die nächste Reparatur, Versicherung oder Steuern einen um den Schlaf bringt? Welcher ist besonders robust?

Mir genauer angeschaut habe ich bereits nen Audi TT Roadster, BMW Z3, Mazda Mx5, Mercedes SLK 200.

Sitzplätze sind egal, vier wären mir natürlich lieber, ist jedoch kein muss. Das Alter ist mir auch relativ egal.

Vielen Dank für eure Hilfe, das weiß ich zu schätzen!

Ähnliche Themen
21 Antworten

falsche Frage:

Zitat:

@Cngz95 schrieb am 2. Juli 2020 um 16:49:34 Uhr:

... Cabrio ... Preislimit wären 4000€ für einen Gebrauchtkauf.

...

Welcher macht besonders Spaß? ... als Normalverdiener ...

bei dem Budget wäre wohl eher die Frage, welche (technisch robusten) Cabrios in brauchbarem Zustand für bis zu 4 k€ zu bekommen sind ;)

intuitiv würde ich mir eher die Modelle genauer anschauen, die keiner sucht:

wenn ich markenoffen bei mobile schaue finde ich

z.B. Fiat Barchetta

Opel Astra G Cabrio 1.8 16V / Zahnriemen / Reifen neu EZ 05/2001, 119.200 km, 92 kW (125 PS) ..., HU Neu 3.999 €

Peugeot 306 Cabriolet 1.6 EZ 04/2000, 125.000 km, 65 kW (88 PS) ..., HU 06/2022 2.300 €

 

 

Zusätzlich zu dem bisher geschriebenen ist es auch sinnvoll sich Gedanken zu den Usecases also Anwendungsfällen für das Fahrzeug zu machen.

Soll da nur eine Aktentasche rein passen oder eine Kühlbox und 2 oder mehr Koffer?

Echter 2Sitzer oder soll da doch noch eine Rückbank sein. Und wieviel Platz auf der Rückbank.

PS.

Die Rückbank ist nicht nur zum darauf sitzen.

Da kann auch Gepäck und... drauf.

bleiben wir mal kurz beim Budget: für 4000,- würde ich bei den von dir genannten nur den Mazda in der engeren Auswahl sehen. Einen Z3 in akzeptablem Zustand wirst Du für 4k nicht finden. Nicht in D und nirgends auf der Welt. Im Unterhalt und vom Handling her ist der MX5 das, wo Du Dich drauf konzentrieren solltest. Hol Dir Hilfe im entsprechenden Unterforum hier auf MT

Moin,

Was ist denn ein Normalverdienst? Und was ist wirklich günstig? Und was erwartest du von Auto?

Grade bei Cabrios ist die Bandbreite vergleichsweise groß und reicht z.B. von einer Cabriolimousine wie den Fiat 500c, über ganz normale Cabrios wie einem Golf III/IV Cabrio oder einem New Beetle, dann haben wir so Sparroadster wie den StreetKa, dann Sportgeräte wie den MX5 und das ein oder andere Komfortmodell wie z.B. der Chrysler Sebring tauchen auch schon Mal auf. Je nachdem sind die Chancen auf was brauchbares Mal besser Mal weniger gut für 4000€

LG Kester

Themenstarteram 2. Juli 2020 um 17:48

Naja also ich habe viele TTs gefunden für 3500 bis 4000€ die in einem guten Zustand waren. Mein erster MX5 hat 1500€ gekostet und war mir 1,5 Jahre treu ohne großen Tamtam. Anwendungsbereich ist im Grunde wirklich nur zum Cruisen, er muss nicht Platz haben oder mir für den Alltag, Kinder, Urlaub, etc. dienen

Hä? Wie viele von den "guten TTs" hast Du denn real besichtigt und gefahren?

Wenn der MX5 für 1500 dann mal 1,5 Jahre gehalten hat.... a) warum nicht behalten? und b) warum nicht wieder einen kaufen?

Also gerade ausgelernt, dann ist sicher auch der Führerschein neu.

Davon ausgehend muß ich Dir leider ein kleines, im Unterhalt günstiges

Fahrzeug empfehlen. Für Deine Börse wird ein schönes Cabrio wohl

kaum möglich werden.Bedenke auch, als Anfänger fängst Du mit ca.

170-180 % Versicherungsprämie an. Das Alles will dann bezahlt werden.

Sicherlich sind tolle Autos schöner, aber auch für viele Anfänger einfach

zu schnell. Ach weißt Du, Du hörst ja sowiso nicht, also mache Deine

Erfahrungen, alles Gute für Dich.......

Zitat:

@Raver2014 schrieb am 2. Juli 2020 um 19:19:34 Uhr:

Also gerade ausgelernt, dann ist sicher auch der Führerschein neu.

Davon ausgehend muß ich Dir leider ein kleines, im Unterhalt günstiges

Fahrzeug empfehlen. Für Deine Börse wird ein schönes Cabrio wohl

kaum möglich werden.Bedenke auch, als Anfänger fängst Du mit ca.

170-180 % Versicherungsprämie an. Das Alles will dann bezahlt werden.

Sicherlich sind tolle Autos schöner, aber auch für viele Anfänger einfach

zu schnell. Ach weißt Du, Du hörst ja sowiso nicht, also mache Deine

Erfahrungen, alles Gute für Dich.......

Ein 2CV war/ist ja auch ein Cabriolet.

OK, heute sind die teurer, aber es gibt bestimmt etwas.

Je nachdem wie genau feststeht was gewünscht ist.

2014 hatte ich mir einen 10 Jahre alten 307cc für ca. 6000€ gekauft.

Wenn klar ist was benötigt wird, dann kann schon für 4000 etwas heraus kommen.

Es wird schwer, aber es geht vermutlich.

Zitat:

@Cngz95 schrieb am 2. Juli 2020 um 17:48:20 Uhr:

... Mein erster MX5 hat 1500€ gekostet und war mir 1,5 Jahre treu ohne großen Tamtam. ...

Und warum hast Du Dich von dem guten(?) Stück dann getrennt?

Moin,

Sicher - ich denke durchaus aus, dass der ein oder andere 4000€ Audi TT brauchbar sein KANN - wenn einem Abnutzung, hohe km Leistung und Optik nicht so sehr stören. Aber man muss sich einfach bewusst sein, dass der Verkäufer immer sagen wird, das ist das tollste Auto - ABER selbst wenn das passt, dann ist halt bei 200+tkm immer mit Reparaturen zu rechnen.

Spannend ist beim Fischen im Trüben aber - bist du in der Lage die eine Perle unter 100 Schrottigen zu erkennen und lässt dich nicht von glänzenden Reifen oder eine Schnellpolitur blenden? Und kannst du entschlossen genug bleiben, einen TT stehen zu lassen, wenn er eben NICHT gut genug ist?

In Deutschland finden sich laut Mobile.de mehr als 2500 Cabrios mit 18 Monaten TÜV bis zu einem Preis von 4250€. Da wirst du sicherlich etwas finden. OB es aber sehr schlau ist, ein Auto zu kaufen, dass in einem gefährlichen Alters- und Zustandsfenster ist musst du wohl selbst entscheiden. Dran glauben - tue ich aber nicht.

Ich schätze den besten Deal wirst du wohl eher bei nicht so populären Fahrzeugen finden.

Wie wäre es mit einem ...

... Opel Astra G Cabrio?

... Peugeot 206CC?

... Peugeot 306 Cabrio?

... Renault 19 Cabrio?

... Mitsubishi Colt CZC?

... Ford StreetKa?

... Punto I Cabrio?

... Citroen C3 Pluriel?

... Toyota Paseo Cabrio?

... Fiat Barchetta?

... Honda CRX del Sol?

... VW Golf 3 Cabrio?

...VW Golf 4 Cabrio?

...Chrysler Stratus?

...Chrysler Sebring?

...MG F?

...VW New Beetle Cabrio?

...Suzuki Swift Cabrio?

...Suzuki Jimny Cabrio?

Den Mazda MX5 hattest du ja schon selbst bemerkt.

Ich würde mich zwar nicht darauf verlassen, dass jeder der angeboten wird wirklich brauchbar ist - aber darunter wirst du eher etwas finden, als wenn du bei BMW, Mercedes und Audi suchst.

Meine Favoriten wären wahrscheinlich der MX5, die Barchetta, der Astra und das 306er Cabrio. Ich denke, da sind deine Chancen auf ein faires Auto einfach am höchsten.

LG Kester

Peugeot 306 hätte ich auch vorgeschlagen,allein weil die Technik robust ist und Rost auch kein so grosses Thema

Mit der 88PS Motororisierung reisst keine Bäume aus,dafür sind sie zuverlässig und genügsam

Bei kleinen Cabrios sind sie die schickste Alternative und auch noch billig,nen Cabrioklassiker isses dennoch mittlerweile jetzt schon

Für Mille solltest ein schönes Exemplar finden,wenn es weniger und viel weniger kostet auch nicht so wirklich schlimm

Ein Freund hat grad das Verdeck seines Audi 80 Cabrio tauschen lassen,sicher sind inklusive Akustikverdeck und Dachhimmel nochmal ne ganz andere Liga,aber selbst das billigste noch nen ganzer Batzen

Und dauerfeucht macht kein Cabrio Spass

Davon mal abgesehen werdet ihr nach einem recht alten Cabrio schauen und auch die gehen in der Regel kaputt,wie normale Autos auch ;)

Themenstarteram 2. Juli 2020 um 20:42

Den Mx5 habe ich verkauft, da ich ein Firmenfahrzeug bekam. Der Mx5 war ein Alltagsauto, daher musste er weg. Ausgelernt heißt nicht gleich jung. Ich habe meine zweite Lehre, die des Fahrlehrers, vor kurzem beendet.

Alles in allem geht es mir darum von euch zu erfahren, bei welchen Fahrzeug man am meisten "Auto" für 4000€ bekommt. Ich könnte auch mehr Geld investieren, jedoch fänd ich es persönlich für ein Wochenendfahrzeug dann zu teuer/ zu schade.

MX5... vielleicht nicht am meisten Auto in Form von Größe u Platz, aber in dieser Preisklasse unerreicht in Sachen Fahrspaß und Verfügbarkeit

Zitat:

@emil2267 schrieb am 2. Juli 2020 um 20:03:12 Uhr:

Peugeot 306 hätte ich auch vorgeschlagen,allein weil die Technik robust ist und Rost auch kein so grosses Thema

Mit der 88PS Motororisierung reisst keine Bäume aus,dafür sind sie zuverlässig und genügsam

Bei kleinen Cabrios sind sie die schickste Alternative und auch noch billig,nen Cabrioklassiker isses dennoch mittlerweile jetzt schon

Für Mille solltest ein schönes Exemplar finden,wenn es weniger und viel weniger kostet auch nicht so wirklich schlimm

Ein Freund hat grad das Verdeck seines Audi 80 Cabrio tauschen lassen,sicher sind inklusive Akustikverdeck und Dachhimmel nochmal ne ganz andere Liga,aber selbst das billigste noch nen ganzer Batzen

Und dauerfeucht macht kein Cabrio Spass

Davon mal abgesehen werdet ihr nach einem recht alten Cabrio schauen und auch die gehen in der Regel kaputt,wie normale Autos auch ;)

Genau die genannten Gründe haben mich vor kurzem zum Kauf eines 306 Cabrio bewogen. Besonders zu empfehlen ist der 1,8er weil unkaputtbar, der 1,6er steht dem in nichts nach. Den 1,6 er sollte man mit 98PS wählen, das Auto selber ab Facelift - Phase 2 - genannt. Klima und elektrohydraulisches Dach muss nicht sein, (Teil-)Leder ist nicht schlecht.

 

Ab 2,5t€ lässt sich brauchbares finden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Günstiges Cabrio für Ausflüge? Kaufempfehlung / Kaufberatung