ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Günstiger Familienkombi

Günstiger Familienkombi

Themenstarteram 25. Juli 2012 um 15:44

Hallo. Meine Freundin und ich suchen in nächster Zeit einen Kombi, bräuchten aber Hilfe bei der Entscheidung. Folgendes ist uns wichtig:

- genügend Platz (sollte im Kombi ja klar sein)

- günstiger Verbrauch (sehr wichtig!)

- Preis bis 20000 Euro

- Baujahr ab 2008

- Km-Leistung bis 60.000

- Automatik

- Genügend PS, damit ein gewisser Fahrspaß aufkommt

Vielen Dank schon mal!

Ähnliche Themen
19 Antworten

schau dir mal den octavia oder exeo an.

Aus eigener Erfahrung bezüglich Familie mit 1 Kind, Kombi, ausreichend PS, geringer Verbrauch, viel Ausstattung für's Geld:

Octavia RS Diesel, wobei du nichts zur jährlichen Fahrleistung schreibst und ich nicht weiß, ob sich da der Diesel lohnt.

Den Diesel nicht vor BJ 05/2008, da es davor die anfälligen Pumpe-Düse-Diesel waren. Ab da sind es Commonrail. Das Innenfacelift gibt's ab BJ 2009.

Meinen voll ausgestatteten 05/2009er mit ca. 100.000 km habe ich kürzlich für 16.500€ gekauft. Da solltest du also bei deinem Budget einen mit passendem km-Stand finden.

Themenstarteram 25. Juli 2012 um 16:35

Sorry, Fahrleistung hab ich vergessen:

Fahre jährlich etwa 16000-18000 km.

Zitat:

Original geschrieben von FlorianSch1979

Sorry, Fahrleistung hab ich vergessen:

Fahre jährlich etwa 16000-18000 km.

der RS ist auf jeden fal eine gut wahl:

RS steht für Richtig Sparsam :D

Der Skoda Superb ist auch ein echtes raumwunder uns es gibt schon gute Exemplare für 20.000€

http://suchen.mobile.de/.../162743624.html?...

http://suchen.mobile.de/.../165451411.html?...

Hydropneumatisches Fahrwerk - sehr gute Ausstattung bei Modell Exclusive - ab 2010 problemlos - sparsam - selten, kein

allerwelts-Auto - viel Platz

Themenstarteram 25. Juli 2012 um 18:24

Der C5 war auch schon in der näheren Auswahl. Den find ich echt chic. Aber wie sieht´s qualitativ und im Verbrauch aus?

Zitat:

Original geschrieben von Kawaman1974

der RS ist auf jeden fal eine gut wahl:

RS steht für Richtig Sparsam :D

Meinst du es wäre eine schlechte Wahl? Hier wurde Leistung gefordert. Keine sportwagenähnliche Leistung, aber es sollte Spaß machen. Da geht man immer einen Kompromiss zwischen Verbrauch und Leistung ein.

Der RS als Diesel ist im Schnitt nicht über 8L/100km zu fahren (klar, bei vmax geht da mehr durch). Ich fahre unter der Woche viel Stadt/Landstraße und am Wochenende oft ca 1000km Autobahn. Auf der AB fahre ich wenn es erlaubt ist auch 180-200 km/h. Im gesamten Durchschnitt der letzten ca. 5000 km liege ich bei 6.8L/100km. Weniger wäre problemlos möglich, aber dann bleibt der Spaß auf der Strecke.

Astra H oder Vectra Caravan wäre auch noch eine Alternative. Die Motorenpalette ist bei beiden groß die Ausstattung gut und die Preise recht moderat. Für das Geld bekommt man da schon nette Fahrzeuge und auch für weit weniger.

Gruss Zyclon

Themenstarteram 30. Juli 2012 um 16:42

Was ist denn mit Opel Insignia oder Ford Mondeo?

Zitat:

Original geschrieben von FlorianSch1979

Was ist denn mit Opel Insignia oder Ford Mondeo?

was willst du mit dem handschuhfach-kofferraum des insignia?

Themenstarteram 30. Juli 2012 um 19:39

Und der Mondeo?

Zitat:

Original geschrieben von FlorianSch1979

Und der Mondeo?

der mondeo hat einen schönen großen kofferraum. hab so einen schon mal mit 140ps diesel gefahren.

geht gut ab und die verarbeitung macht einen ordentlichen eindruck. viel besser als beim focus.

Zitat:

Original geschrieben von Kawaman1974

Zitat:

was willst du mit dem handschuhfach-kofferraum des insignia?

Zitat:

der mondeo hat einen schönen großen kofferraum.

Das stimmt, der Kofferraum vom Insignia ST ist 2cm schmaler und 4cm kürzer als der des Monedeo Turnier und somit nur Handschuhfachgröße...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Günstiger Familienkombi