ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Grünspan an Klimaleitungen

Grünspan an Klimaleitungen

Themenstarteram 1. April 2019 um 21:03

Klimaanlage arbeitet völlig zufriedenstellend, aber siehe Bild.

Wie kann das passieren und auf welche Art von Problem deutet das hin?

Beste Antwort im Thema

Das könnte Kontrastmittel aus deiner Klimaanlage sein. Vermutlich müssen an der Stelle nur neue O-Ringe gemacht werden. Ich würde alles sauber machen und beobachten, welche Verbindung undicht ist.

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Das könnte Kontrastmittel aus deiner Klimaanlage sein. Vermutlich müssen an der Stelle nur neue O-Ringe gemacht werden. Ich würde alles sauber machen und beobachten, welche Verbindung undicht ist.

das deutet au 2 Materialien hin die aufeinander reagieren,könnte Kühlflüssigkeitsaustrit bei der Klimaanlage sein

Leuchte mal mit eine UV-Lampe die Stelle ab. Wenn es leuchtet, ist es die Klima.

Themenstarteram 1. April 2019 um 21:57

So wird es wohl sein, danke für den Hinweis. Das Zeug ließ sich leicht abwischen, bis man nichts mehr sieht. Mit einer Schwarzlichtlampe beleuchtet sieht man es noch in ein paar Ritzen. Ich werde nun abwarten, bis es sich wieder ausbreitet und dann zum Klimadienst fahren.

Vermutlich wird der grüne Bereich ständig heiss und kalt.

Dadurch wird diese Stelle auch nass, dadurch kommt es

zur Moos Bildung.

Was Motako sagt wäre nicht ganz so einfach...........

Das Bild zeigt eindeutig Kontrastmittel, was an einem Leck austritt. Nix mit Moos.

Dann ist die Anlage undicht. Mein Medium bei Toyota sieht anders aus.

Ich sagte auch, wenn Du recht hast, ist es nicht so einfach.................

Darum rege Dich bitte wieder ab..........Danke

Wer? Ich? Keine Spur von Aufregung, alles gut. :)

Mal nebenbei: Moos bildet sich in der Regel nicht an Edelstahl oder verzinkten Leitungen, erst recht nicht bei solchen Temperaturwechseln!

Das, was Du dort siehst, ist eindeutig Kompressoröl mit Kontrastmittel und die Undichtheit sollte umgehend repariert werden. Sie kostet Dich auf Dauer bares Geld (...vor allem in Anbetracht dessen, dass das Kältemittel in naher Zukunft deutlich teurer werden wird!) denn hier tritt neben dem Öl auch Kältemittel aus.

Dass die Anlage noch Funktioniert liegt daran, dass die Füllmenge einiges an Reserven hat. So kommt man in der Regel zwischen zwei Klimaservices aus. Die Leistung wird schleichend nachlassen, bis es dann mal keine Kühlwirkung mehr gibt.

PS: Kontrastmittel gibt's auch in anderen Farben, (gelb, bläulich...) da kommt dann nicht der Gedanke an Moos auf! ;)

Zitat:

@Otako schrieb am 1. April 2019 um 21:09:14 Uhr:

Das könnte Kontrastmittel aus deiner Klimaanlage sein. Vermutlich müssen an der Stelle nur neue O-Ringe gemacht werden. Ich würde alles sauber machen und beobachten, welche Verbindung undicht ist.

Wie meist in Foren, die erste Antwort ist in vielen Fällen die Richtige! ;)

Das sind Algen, kein Kontrastmittel.

Zitat:

@birscherl schrieb am 2. April 2019 um 09:05:06 Uhr:

Das sind Algen, kein Kontrastmittel. :D :D :D

ich denke mal, es ist der Blob!

Es ist ein ganz schlechter Stil, Zitate zu verändern. Die grinsenden Smileys sind nicht von mir und vermitteln den falschen Eindruck, ich hätte das nicht ernst gemeint. Das, was am Bild sichtbar ist, sind nun mal Algen.

Themenstarteram 2. April 2019 um 9:45

Wie genau und warum könnten dort Algen gewachsen sein?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Grünspan an Klimaleitungen