ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Großer van

Großer van

Themenstarteram 14. Febuar 2013 um 15:16

Hi

Ich bin auf der Suche nach einem Van, wo 5 Leute platz haben sollten, dahinter aber noch einiges an Platz für Stauraum, wie z.b Skier. Haben immer so viel Gepäck, das es schon immer mit Dachkoffer auf ner Limousine eng wird :D

Baulich dachte ich bis 2000 und kilometermässig habe ich keine Ahnung, wo man lieber drunter sein sollte. Motormässig sollte er schon min. 160 schaffen und in den Bergen sollte es auch nicht zu schwer sein, Lkw oder Schleicher zu überholen ;-)

Gibt es Wagen ,die ihr überhaubt nicht empfehlen würdet? Was würdet ihr als Minimum ausgeben, um was zu haben, das nicht nach 2 Jahren auseinanderfällt XD

VW t5, mercdes viano, Ford Transit oder es gibt ja noch einige andere vergleichbare Wagen, deren Bezeichnung ich jetzt nicht weiß ;-)

Wäre es ein großer Umbau,wenn man die Sitze/Rückbank durch "bequemere" Sitze ersetzten würde, oder wären da die Hauptkosten eher bei den Sitzen?^^

Achso lohnt es sich preislich im Unterhalt darauf zu achten, das der eine LKW-Zulassung hat? Der ein oder andere hat ja sowas

vg

Ähnliche Themen
16 Antworten

Toyota Previa

Misubishi Grandis

Honda Odyssey

 

Budget?

Wird das Auto nur für Ausflüge benutzt oder auch täglich im Einsatz?

Zitat:

Original geschrieben von gurkeaufkreuzzug

Wäre es ein großer Umbau,wenn man die Sitze/Rückbank durch "bequemere" Sitze ersetzten würde, oder wären da die Hauptkosten eher bei den Sitzen?^^

Wieso kein Van mit von Werk bequemen Sitzen und alle lassen sich nach belieben ausbauen.

Chevrolet G20, bzw. GMC Vandura.;)

Bei etwas höherem Budget ihre Nachfolgermodelle.

Themenstarteram 15. Febuar 2013 um 0:12

Budget will ich nicht festlegen,halt so viel, dass man etwas "vernünftiges" bekommt was ein paar Jahre noch ohne größere Mängel im Normalfall übersteht.

Im Alltag soll der Wagen eigentlich nicht bewegt werden. Also eher ein Ausflugsauto :D Oder vlt mal ab und zu wenn man eben Platz braucht.

Wie viele km machen denn die Motoren so im Normal mit? Was sollte der Wagen lieber nicht überschritten haben?

Welcher Wagen hat denn serienmässig wirklich gute/bequeme Sitze, außer die richtig teuren?

Wirkliche Nieten gibts in dem Sekment nicht?

Wie lange die Wagen halten hängt ab welcher Motor drin ist, wie er benutzt wird und ob der Wagen auch mal ein Service sieht, beim T5 z.b. kennen ich sehr viele bei denen der 1.9TDI um 150TKM die Schwungmasse durchgehauen hat -> Kosten +Kupplung geht mal fix über 3000€ ..., dafür gibt es Amischlitten die mit 20l/100km VErbrauch problemlos 5-600TKm laufen, also du siehst das kann man pauschal nicht sagen.

Empfehlenswert wäre evtl. ein T4 multivan mit 2.5 TDI, der möglichst wenig Rost aufweist,aber preislich meist nicht ohne.

Budget in etwa wäre schon interessant da es nichts bringt Fahrzeuge im wert zw. 1000 und 20000€ miteinander zu vergleichen!

Diesen Kanidaten sollte man denke ich auch auf der Liste haben klick

Zitat:

Original geschrieben von gurkeaufkreuzzug

Welcher Wagen hat denn serienmässig wirklich gute/bequeme Sitze, außer die richtig teuren?

Habe ich doch oben gepostet.;)

Chevrolet G20, bzw. GMC Vandura.

Zitat:

Original geschrieben von DerMeisterSpion

... dafür gibt es Amischlitten die mit 20l/100km VErbrauch..

So schlimm ist es nun wieder auch nicht.:D

Im Alltag braucht meiner 18-19L, Langstrecke Autobahn 16L, allerdings LPG für rund 70ct./ Liter.;)

Wenn du das Fahrzeug nur zu Ausflügen benötigst solltest du dir mal durchrechnen ob es sich überhaupt rechnet und nicht ein Mietwagen günstiger ist.

Zitat:

Original geschrieben von Adi2901

Zitat:

Original geschrieben von DerMeisterSpion

... dafür gibt es Amischlitten die mit 20l/100km VErbrauch..

So schlimm ist es nun wieder auch nicht.:D

Im Alltag braucht meiner 18-19L, Langstrecke Autobahn 16L, allerdings LPG für rund 70ct./ Liter.;)

:D Kommt wohl auch aufs Baujahr an. Ein Bekannter hatte vor Jahren auch einen Ami-Van, aber unter 20L war nur bei extrem sparsamer Fahrweise drin, 30L Normal und 40L kein Problem.

:cool: Ob das an der Konfiguration gelegen haben könnte? 4L Sechsender mit Vergaser und spektakulären 115PS plus hochmoderner Dreigangautomatik trifft auf 2,8 Tonnen Leergewicht? Wobei Leergewicht bei der Kiste ein wahres Wort war, war ja nichts drin. Aber bei 2,5mm Stahlblech als Stoßfänger auch kein Wunder, eine Kiste wie ein Panzer.

 

Wie dem auch sei, bei einem Fahrzeug das eher selten bewegt wird würde ich auch mal einen Exoten ins Auge fassen. So ein Ami-V8 hätte da schon was...

 

@ Sir D.

Einfach unter meinen Fahrzeugen nachschauen.

5,7l, V8, 209PS, Bj 91, Leergewicht 2,5t., 3Gang+OD.

Zitat:

Original geschrieben von Adi2901

3Gang+OD.

Natürlich als Automatik.;)

Themenstarteram 16. Febuar 2013 um 9:49

Hi

Also ehrlich gesagt find ich die Ammischlitten nicht so "nice" :D

Sehe ich das richtig, dass die Wagen generell eher wenig Verlust später haben? Wenn das so ist, könnte man auch bis zu einem budget von 10-15t€ reden. Wobei wenn es gutes auch schon für günstiger gibt, muss es nicht unbedingt so viel sein.

Naja wenn wir den im Jahr 30 mal nutzen und das von Wochendelänge bis zu 2 Wochen, lohnt sich leihen vermutlich eher weniger. Zumal das Ausleihen, auch jedesmal Zeit usw. kostet.

Darüber hinaus, ist nicht auszuchließen, das der mal für kurzstrecke als transportwagen oder ersatzwagen genommen wird.

Zitat:

Original geschrieben von gurkeaufkreuzzug

Wenn das so ist, könnte man auch bis zu einem budget von 10-15t€ reden.

warum nicht einen _neuen_ Dacia Lodgy?

bevor ich mich für den Preis auf ein Überraschungspaket ala 200tkm-T4 oder so einlasse dann lieber einen Neuwagen mit 3 Jahre Vollgarantie.

Mit Klima und ein paar nötigen Extras gibt es den ab 11 k€, als Prestige mit "voller Hütte" :D und 110PS-Diesel (6-Gang) beim EUHändler für 15 k€.

Letzteren fahre ich seit 8.000 km und bin sehr zufrieden. Platz ist wirklich reichlich vorhanden...

Zitat:

Original geschrieben von gurkeaufkreuzzug

Also ehrlich gesagt find ich die Ammischlitten nicht so "nice" :D

Erst einen mal Fahren und dann erst meckern.:p

Themenstarteram 18. März 2013 um 12:16

Hoi

Ich greife das Thema nochmal auf, da ich die Anforderungen nochmal spezifizieren will und ich nicht genau weiß ob das alles in so ein Wagen passt :-)

Wenn man bequem zu viert reisen will und noch mindest 4 paar Skier bis zu 220cm lang + viel Gepäck, bekommt man das in ein Auto Größe vw T5 rein? Dachkoffer drauf ist eigentlich keine Lösung ;-)

Und der Wagen muss unbedingt Wintertauglich sein. Eine Passstraße mit Schnee sollte ohne Ketten machbar sein. Laut vielen Berichten sind das die Wagen Vito/ Viano nicht wirklich oder?

Vg

Deine Antwort
Ähnliche Themen