ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Gewalt im Straßenverkehr...Was meint ihr dazu?

Gewalt im Straßenverkehr...Was meint ihr dazu?

Themenstarteram 8. November 2011 um 15:58

Vor einer Weile ist mir folgendes passiert.

An einem Morgen auf dem Weg zur Arbeit befuhr mit meinem Fahrzeug eine Tempo 70 Strecke, welche danach direkt in eine 2 spurige Kraftfahrstraße mit Tempo 100 übergeht.

Ich beschleunigte mein Fahrzeug dementsprechend, im selben Moment setzte der Fahrer hinter mir zum überholen an.

Nach etwa 200m merkte dieser wohl, dass er es nicht schaffen würde mich zu überholen ohne die Höchstgeschwindigkeit deutlich zu überschreiten.

Er ordnete sich also wieder hinter mir ein und die Fahrt ging weiter.

An der nächsten Abfahrt verließen wir beide die Kraftfahrstraße und hielten an einer Ampelkreuzung.

Kurz danach wurde meine Tür geöffnet und ich bekam gefolgt von Schimpfwörtern eine Ohrfeige.

Einen weiteren Faustschlag konnte ich abwehren.

Ein Versuch mich aus dem Fahrzeug zu ziehen wurde dank meines Gurtes verhindert.

Kurz danach stieg er wieder in sein Fahrzeug.

Total verwirrt stieg ich aus meinem Fahrzeug aus.

Neben mir an der Ampel wartete ebenfalls ein anderes Fahrzeug.

Als ich den Fahrer allerdings auf den Vorfall ansprach sagte er nur: 'Lasst mich damit in ruhe ich will damit nicht zu tun haben. Ich habe nichts gesehen'

Mir blieb nichts anderes übrig mir die beiden Kennzeichen zu notieren und die Fahrt fortzusetzen.

Zuhause habe ich dann sofort Online Anzeige bei der Polizei erstattet.

Jetzt nach etwa 2 Monaten bekam ich eine Mail, dass der Fall abgeschlossen wurde.

Wie geht es nun weiter???

Meiner Meinung nach gehört so jemand nicht auf die Straße.

Sollte ich mir einen Anwalt suchen?

Problem dabei ist, dass ich (er aber auch nicht) keinen Zeugen im Fahrzeug hatte.

Es steht also Aussage gegen Aussage.

Wie stehen hier meine Chancen?

 

Beste Antwort im Thema

Wieder mal typisch fuers Forum. Einer bekommt eine geklatscht, macht nen Thread und spricht die Gewalt an. Was machen die meisten User? Wie immer, fallen ueber den TE her . Erklæren ihm die StVo und das er erstmal fahren lernen soll und das sein Thread sowieso fuern Arsch ist und er sich læcherlich macht. Klasse! Das Forum wird immer uebler. Das Verhalten des Zeugen ist erbærmlich und zugleich typisch fuer die heutige Zeit. Und bei dem was manche hier schreiben, hætten sie sich nicht anders verhalten ausser weg zusehen. Ich wuerde da nicht Tatenlos zuschauen.

Ich hoffe das sie ihn fuer die Ohrfeige ranbekommen. Sowas hat nix auf der Strasse zu suchen.

155 weitere Antworten
Ähnliche Themen
155 Antworten

Such den Halter und schicke Ihm einen Schlägertrupp vorbei :D

Ich denke, dass wir solche Vorfälle einfach hinnehmen müssen, leider.

Ich wünsche Dir aber alles Gute und dass solche Szenen sich nie mehr wiederholen mögen

mal so aus neugier....hat es denn wenigstens was gebracht und du fährst nun vernünftiger ?

am 8. November 2011 um 16:09

deshalb hab ich die Autmoatische Türverriegelung aktiviert :D

Ich hätte mich ins Krankenhaus fahren lassen, Rettung gerufen und gut ist, Geldbörserl hätte vlt. auch bissi was gekriegt :D

Themenstarteram 8. November 2011 um 16:14

Zitat:

hat es denn wenigstens was gebracht und du fährst nun vernünftiger ?

Ich wüßte nicht wo in dieser Situation mein Fehler lag.

Wer damit nicht umgehen kann, dass sein Mitsubishi Lancer Bj 1992 nicht annährend die Leistung eines 1.9TDI hat sollte nicht am Straßenverkehr teilnehmen.

Ich denke ich kann von mir selbst sagen, dass ich schon immer ein Vernünftiger Fahrer bin...so etwas auch nur annährend ist mir noch nie passiert.

Oder worauf möchtest du mit deiner Andeutung hinaus?

das wird wohl immer ein Rätsel bleiben.

Also Türen zu. leider....

Vielleicht hat er ein Komplex, dass er so ne lahme Kiste hat.

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von Carisma DID

Ich wüßte nicht wo in dieser Situation mein Fehler lag.

Traurig genug.

Schon mal davon gehört, dass man nicht beschleunigt, wenn man merkt, dass ein anderer Überholen will?

Solch ein Verhalten deinerseits rechtfertigt natürlich keine Gewalt (weder verbal noch sonstirgendwie), aber der Fall zeigt mal wieder schön, wie sich jemand wie selbstverständlich im Recht fühlt und sich nichtmal fragt, warum es zu dieser Eskalation kam.

Mfg Zille

am 8. November 2011 um 16:23

ich hätte ihm ne ordentliche kelle gezogen da er ja auch keinen zeugen hatte:D

Themenstarteram 8. November 2011 um 16:29

Zitat:

Schon mal davon gehört, dass man nicht beschleunigt, wenn man merkt, dass ein anderer Überholen will?

Was ist das für ein Schwachsinn??? :p

Nur weil er zum Überholen ausschert darf ich nicht auf 100 km/h beschleunigen.

Aber mal bitte....ich möchte mal sehen, wie du in dieser Situation reagierst....lächerlich

am 8. November 2011 um 16:30

Zitat:

Original geschrieben von Carisma DID

Zitat:

Schon mal davon gehört, dass man nicht beschleunigt, wenn man merkt, dass ein anderer Überholen will?

Was ist das für ein Schwachsinn??? :p

Nur weil er zum Überholen ausschert verbietet es mir auf 100 km/h zu beschleunigen.

Aber mal bitte....ich möchte mal sehen, wie du in dieser Situation reagierst....lächerlich

er hat recht carisma, was machst du auf Landstrasse am Ortsausgang, wenn da jemand zum überholen ansetzt, beschleunigst dann auch und fährst seinem, deinem und den eines unschuldigen dritten Tod entgegen?

Zitat:

Original geschrieben von Carisma DID

Zitat:

Schon mal davon gehört, dass man nicht beschleunigt, wenn man merkt, dass ein anderer Überholen will?

Nur weil er zum Überholen ausschert darf ich nicht auf 100 km/h beschleunigen.

So ist das aber.

Rechtfertigt natürlich in keinster Weise die Tätlichkeit. Schade, dass der davon kommt.

 

Wie du dich jetzt verhalten sollst?

Hm...

Aussage gegen Aussage. Fertig.

Dem wird nichts passieren. Gar nichts.

Und das Tolle:

Er hat auch noch so herrlich Recht bekommen...

Nicht nur, dass du ein kleines "Aua" hattest, nein, du regst dich auch noch 2 Monate später genug drüber auf, hier nen peinlichen Thread zu öffnen. :D Junge, du musst was an deinem Leben ändern, es sollte insgesamt spannender werden! ;)

Sollte der "Schläger" grade mitlesen, wird er sich die Schenkel blutig klopfen! ;):D:D

Zitat:

Original geschrieben von zille1976

Zitat:

Original geschrieben von Carisma DID

Ich wüßte nicht wo in dieser Situation mein Fehler lag.

Traurig genug.

Schon mal davon gehört, dass man nicht beschleunigt, wenn man merkt, dass ein anderer Überholen will?

Solch ein Verhalten deinerseits rechtfertigt natürlich keine Gewalt (weder verbal noch sonstirgendwie), aber der Fall zeigt mal wieder schön, wie sich jemand wie selbstverständlich im Recht fühlt und sich nichtmal fragt, warum es zu dieser Eskalation kam.

Mfg Zille

Wenn ich die Schilderung korrekt verstanden habe, sehe ich hier beim besten Willen keinen Fehler des TE.

Er hat ab dem Zeitpunkt des höheren TL beschleunigt, was ja sein gutes Recht ist. Das der Fahrer hinter ihm im gleichen Moment auf die linke Spur wechselt, kann er doch nicht ahnen!

Das "Beschleunigungsverbot" würde gelten, wenn der TE weiterhin mit Tempo 70 weitergefahren wäre und erst beschleunigt hätte, wenn der hintere Fahrer bereits seine Überholabsicht durch Spurwechsel angdeutet hätte. Da wir jedoch nicht anwesend waren, bleiben alle Ausführungen nur Mutmassungen.

Zitat:

Original geschrieben von Carisma DID

Was ist das für ein Schwachsinn??? :p

Nur weil er zum Überholen ausschert darf ich nicht auf 100 km/h beschleunigen.

Dieser "Schwachsinn" nennt sich Strassenverkehrsordnung. Und wenn du dich mit dieser nicht anfreunden kannst, solltest du auf Bus, Bahn oder Taxi zurückgreifen.

Zitat:

§5 StVO

(6) Wer überholt wird, darf seine Geschwindigkeit nicht erhöhen. [...]

Zitat:

Original geschrieben von Carisma DID

Aber mal bitte....ich möchte mal sehen, wie du in dieser Situation reagierst....lächerlich

Ganz einfach. Ich fahr eben noch ein paar Sekunden 70, lass mich überholen und fahre danach mit 100 hinter dem anderen her. Völlig stressfrei, ohne Zeitverlust und Ärger und ohne Verstoss gegen die StVO.

Mfg Zille

Zitat:

Original geschrieben von Carisma DID

Zitat:

Schon mal davon gehört, dass man nicht beschleunigt, wenn man merkt, dass ein anderer Überholen will?

Was ist das für ein Schwachsinn??? :p

Nur weil er zum Überholen ausschert darf ich nicht auf 100 km/h beschleunigen.

Aber mal bitte....ich möchte mal sehen, wie du in dieser Situation reagierst....lächerlich

Lächerlich ist, dass du während der Theoriestunde in der Fahrschule wohl geschlafen hast!!! ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Gewalt im Straßenverkehr...Was meint ihr dazu?