ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. GESUCHT: Winterreifen VW Phaeton 235/55 R17 99H

GESUCHT: Winterreifen VW Phaeton 235/55 R17 99H

Themenstarteram 11. Juni 2016 um 20:11

Hi,

für den Neuzuwachs in der Flotte, einen VW Phaeton mit V6 TDI aus 2011, müssen im Herbst Winterräder her. Felgen sind noch keine vorhanden, ob original VW oder nicht ist relativ egal, hier soll es aber um die Reifen gehen.

Priorität Nr. 1 ist die Laufleistung. Der Wagen wird nicht sportlich bewegt, er muss Kilometer fressen. Im Winter 15.000-20.000 auf oft nassen Autobahnen. Seltenst wirklich im Schnee.

Priorität Nr. 2: Es muss ein Reifen eines namhaften Herstellers sein (ich vermeide bewusst das Wort "Premiumhersteller"). Prügelharte Chinapneus, die zwar 200.000 Kilometer halten, aber null Grip haben, kommen auf keinen Fall in Frage.

Fragen:

- Hat jemand Erfahrungen mit Winterreifen in dieser Dimension/Gewichtsklasse? Nur her damit!

- Hat jemand Erfahrungen mit dem Michelin Pilot Alpin im speziellen? Die Michelins sind ja als ausgewogene Reifen mit Hang zu hoher Laufleistung bekannt, zumindest im Sommer. Gilt das auch für die Winterreifen?

- Macht es Sinn, anstatt H-Reifen evtl. V-Reifen zu nehmen, wegen der etwas härteren Gummimischung?

Preis ist erstmal kein Thema. Danke schonmal, Feuer frei :)

Edit: Die Winterkompletträder von VW wären mit Pirelli Sottozero 3 bereift, was sagt ihr zu denen?

Beste Antwort im Thema

Über 225ern bin ich da noch nicht gewesen, aber wenn Haltbarkeit im Vordergrund steht dann ganz klar Michelin Pilot Alpin 4. Ist allerdings auch teuer.

Der Sottozero 3 ist echt gut, aber kein Dauerläufer.

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Man darf nicht Winterreifen mit Sommerreifen vergleichen und daraus Schlüsse ziehen, dass man sich keine Winterreifen mehr von Conti kauft, wenn die Sommerreifen stark verschleißen.

Ja, ein SportContact verschleißt sehr schnell, aber wir reden hier von Winterreifen, nicht von Sommerreifen!

Auch bei der Konkurrenz gibt es starke Unterschiede, auch zwischen verschiedenen Modellen von Sommer und Winterreifen.

Allerdings ist es auch OK über den Tellerrand zu blicken und nicht immer die gleiche Marke zu kaufen

für mein rollendes Wohnzimmer habe ich vorhin die "Winterausrüstung" bestellt:

Felgen: 8,5x 19 ET 30 - Black Keskin KT 15

Reifen: 255 x 40 R 19 / 100 V - Pirelli Sotto Zero II

Gruß Wolfgang

Wolfgang,

siehe dazu meinen Kommentar im Phaeton Forum.

Meiner Meinung nach ist diese Felgen/Reifenkombination für den Phaeton nicht zulässig.

Das Problem sind dabei vor allem die "zu schwachen" Felgen.

LG

Udo

Zitat:

@A346 schrieb am 17. August 2016 um 17:56:02 Uhr:

Wolfgang,

siehe dazu meinen Kommentar im Phaeton Forum.

Meiner Meinung nach ist diese Felgen/Reifenkombination für den Phaeton nicht zulässig.

Das Problem sind dabei vor allem die "zu schwachen" Felgen.

LG

Udo

sorry, das war hier versehentlich reingekommen. Die Traglastgeschichte ist ja nun auch geklärt.

Gruß Wolfgang

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. GESUCHT: Winterreifen VW Phaeton 235/55 R17 99H