ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Geschwindigkeitsindex wie wichtig ?

Geschwindigkeitsindex wie wichtig ?

Themenstarteram 25. Oktober 2017 um 18:28

Hi,

Wie wichtig ist es den Geschwindigkeitsindex zu beachten ? Ich bin grad am überlegen. Hatte Reifen rausgesucht die nur bis 210kmh fahren ...

Allerdings ist das ja schon Tacho 220-230 also sollte das normalerweise reichen. Oder meint ihr ich sollte lieber bessere nehmen ? Haben die sonst noch Nachteile bei geringeren Geschwindikeiten ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 25. Oktober 2017 um 18:32:02 Uhr:

[...]

Bei M + S-Bereifung ist dieser Wurscht.

"Wurscht" ist wohl kaum die richtige Bezeichnung für den zugrundeliegenden Sachverhalt.

Sofern wintertaugliche Reifen (derzeit Winter- oder Ganzjahresreifen mit M&S-Kennung) einen niedrigeren Index aufweisen als die Fahrzeugpapiere fordern, darf der Reifen dennoch montiert werden.

Es muss allerdings ein entsprechender Hinweis im Sichtbereich des Fahrers angebracht werden, der die dann maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges eindeutig ausweist.

In anderen Ländern (z.B. Italien) gelten möglicherweise hiervon abweichende Regelungen. Dies ist ggf. zu beachten.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Der Geschwindigkeits-Index ist von so erheblicher Bedeutung, dass er sogar in der Zulassungsbescheinigung festgeschrieben steht.

Bei M + S-Bereifung ist dieser Wurscht.

Themenstarteram 25. Oktober 2017 um 18:33

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 25. Oktober 2017 um 18:32:02 Uhr:

Der Geschwindigkeits-Index ist von so erheblicher Bedeutung, dass er sogar in der Zulassungsbescheinigung festgeschrieben steht.

Bei M + S-Bereifung ist dieser Wurscht.

Wieso ist der wurscht ?

Handelt sich um Ganzjahresreifen (Goodyear Eagle LS2)

Weil die Gesetzgebung Dir freie Hand läßt.

Themenstarteram 25. Oktober 2017 um 18:46

Aber wieso nur bei M+S Reifen ?

Fragst Du den Gesetzgeber.

Weshalb möchtest Du eine derart einfache Thematik verkomplizieren?

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 25. Oktober 2017 um 18:32:02 Uhr:

[...]

Bei M + S-Bereifung ist dieser Wurscht.

"Wurscht" ist wohl kaum die richtige Bezeichnung für den zugrundeliegenden Sachverhalt.

Sofern wintertaugliche Reifen (derzeit Winter- oder Ganzjahresreifen mit M&S-Kennung) einen niedrigeren Index aufweisen als die Fahrzeugpapiere fordern, darf der Reifen dennoch montiert werden.

Es muss allerdings ein entsprechender Hinweis im Sichtbereich des Fahrers angebracht werden, der die dann maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges eindeutig ausweist.

In anderen Ländern (z.B. Italien) gelten möglicherweise hiervon abweichende Regelungen. Dies ist ggf. zu beachten.

"Wurscht" trifft den Nagel auf den Kopf, weil sich jeder aussuchen kann wie schnell er fahren möchte.

Es ist doch nicht zielführend aus einem derart simplen Sachverhalt eine Wissenschaft zu machen.

Richtig! Also doch wurscht. Außerdem frage ich mich, wie der TE den Führerschein bekommen hat, denn da wird das was er fragt gelehrt.

Themenstarteram 25. Oktober 2017 um 19:11

Zitat:

@hjluecke schrieb am 25. Oktober 2017 um 19:08:12 Uhr:

Richtig! Also doch wurscht. Außerdem frage ich mich, wie der TE den Führerschein bekommen hat, denn da wird das was er fragt gelehrt.

Niemand mag Klugscheißer ...

Als wenn das jetzt jeder noch wüsste der vor Jahrzehnten mal seinen Lappen gemacht hat ...

Hab mich da jetzt mal schlau gelesen.

Danke :)

Super, dann weiß du ja jetzt Bescheid.

@ TE

Wie hast Du es geschafft vor Jahrzehnten den Führerschein zu machen, obwohl Du erst seid sieben Jahren im Besitz einer Fahrerlaubnis bist? :confused:

Du sollst hier keine alten Leute veräpfeln, die Deine Väter sein könnten...:D

Themenstarteram 25. Oktober 2017 um 19:22

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 25. Oktober 2017 um 19:21:04 Uhr:

@ TE

Wie hast Du es geschafft vor Jahrzehnten den Führerschein zu machen, obwohl Du erst seid sieben Jahren im Besitz einer Fahrerlaubnis bist? :confused:

Du sollst hier keine alten Leute veräpfeln, die Deine Väter sein könnten...:D

Ich hab ihn vor 8 Jahren gemacht aber trotzdem wird das kaum jemand wissen :D

Ausnahmen gibt es bei Winter- und Ganzjahresreifen: Hier ist die Verwendung von Reifen mit niedrigerer Maximalgeschwindigkeit erlaubt, sofern ein Schild mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit der Reifen im Sichtfeld des Fahrers angebracht wird.

In Italien gilt dies aber nicht

https://www.heise.de/.../Oldtimer-und-Kleinwagen-raus-2194624.html

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Geschwindigkeitsindex wie wichtig ?