ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Geräusche normal? Motor 272.947

Geräusche normal? Motor 272.947

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 11. Juni 2020 um 18:32

Hallo zusammen,

der Wagen Stand 3 Tage unbewegt, sind die Geräusche normal? Ist da was?

Ich habe Angst wegen der Steuerkette und die anderen Komponenten die daran hängen, wie Nockenwelleversteller, Kettenspanner usw

Ich höre so ein "Piepen/Quietschen" als würde man eine ungeölte Tür öffnet, was kann es sein?

Wie kann ausser dem Geräusch noch erkennen das man die Steuerkette wechseln sollte, gibt's äußerliche Anzeichen wo man als normaler dran kommt/sieht?

Ich habe das Auto seit Ende Februar, laut Checkheft alles bei MB, aber das heißt ja nichts.

Ich habe eine Getriebespülung, Differential/ Motor Öl Wechsel gemacht, diese Woche Servoöl Spülung mit Ausgleichsbehälter Wechsel, Luftfilter, Pollenfilter, Zündkerzen gemacht.

Laut Recherche sind die Klassiker bei dem S204; Steuerkette, Kettenspanner, NOx-Sensoren, Abgastemperatursensoren, Wärmetauscher, Nockenwellenversteller, Servo Pumpe,

Hinterachsträger und Bremsleitungen.

Querlenker, Stoßdämpfer, Wasserpumpe

Danke euch und VG

https://streamable.com/dui1qa

 

Edit: ich kriege die 17 MB Video nicht hochgeladen. 413 Request Entity to Large

Ähnliche Themen
18 Antworten

30 mm tiefer ?? hast mal Fotos vom Car

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 19:13

Hier ein Foto mit 17er Felgen

Img-20200523
Themenstarteram 11. Juni 2020 um 22:10

Keiner ne Idee?

Pfeifgeräusche kommen eher von trocken gelaufenen Kugellagern, prüfe mal die Rollen vom Riementrieb.

Sekundärluftpumpe ( unter v. Abdeckung ) und Riementrieb, würde Ich mal prüfen.

Kann auch sein, allerdings war die Sekundäluftpumpe bei meinem BMW weniger schrill, eher ein tieferes Pfeifgeräusch, aber kann bei dieser auch anders sein. So oder so sollte das hier nichts umhauend teures sein.

Themenstarteram 11. Juni 2020 um 22:44

Zitat:

@CaptnDifool schrieb am 11. Juni 2020 um 22:13:56 Uhr:

Pfeifgeräusche kommen eher von trocken gelaufenen Kugellagern, prüfe mal die Rollen vom Riementrieb.

Wie kann ich es prüfen, also was muss ich machen?

Und dieses Geräusch, ist es Nachteilig ausser das Geräusch selber?

Kann man die Rollen schmieren?

Ich denke ich habe alles mögliche gemacht, was an dem Auto zu machen ist.

Alle möglichen Öle und Filter.

Aber nach einer Steuerkette klingt nichts oder?

Kann man es irgendwie überprüfen ob die dran wäre, also äußerlich an irgendwelchen Merkmalen?

Ich hatte das selbe Problem wenn es aus dem Motorraum kommt, tut es das bei dir auch?

Die Kugellager sind zu sehr verbaut, die kann man nicht schmieren. Baust Du die Rollen aus, kannst Du sie auch gleich tauschen. Entweder machst das selbst und weißt, was Du tust, sonst wende Dich besser an eine Werkstatt. Ein paar Forenantworten können das nicht reparieren. Im Etzold steht auch, wie man den Riemen tauscht.

Themenstarteram 12. Juni 2020 um 17:15

Man kann sagen, daß keine bösen Geräusche zu hören sind, richtig?

Sorgen würde ich mir nur bei lauten Rasseln machen. Rollen-/Riementausch kostet dagegen nicht sehr viel.

Klingt auf keinen Fall nach Steuerkette oder so keine Sorge

Das Rauschen sollte die Sekundärluftpumpe sein. Meine hat der Vorbesitzer bei ca 110 tsd gewechselt, weil die ihm zu laut war. Müsste bei spätestens 1. Minute weg sein. Das " Zwitschern" kann eine Rolle sein, mal die Lager einzeln mit WD 40 oder ähnlichen einsprühen. Müsste dann kurz Ruhe geben. Steuerkette sollte mehr ein Rasseln / Schaben / Scheppern sein.

Themenstarteram 12. Juni 2020 um 20:13

Danke euch.

Kann man denn die Steuerkette äußerlich sehen oder überprüfen, oder nur hörbar?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Geräusche normal? Motor 272.947