ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Geeignetes, kostengünstiges Schrauberauto für Hobby gesucht

Geeignetes, kostengünstiges Schrauberauto für Hobby gesucht

Themenstarteram 26. April 2021 um 10:33

Hallo zusammen,

ich denke der Titel sagt schon alles: ich würde mir gerne einen Zweitwagen zum Schrauben zulegen. Bin aber sehr unentschlossen, was es denn nun werden soll...bisher sind der E36 und vllt. etwas älteres von Ford (denke da an Sierra oder Escort - meine Eltern haben früher mehrere davon gehabt) in der engeren Auswahl. Hatte auch wieder an einen W202 gedacht, habe aber da sehr schlechte Erfahrungen in Bezug auf Korrosion gemacht...mein kompletter Unterboden war am Bröseln wie ein Blätterteigcroissant ;)

Lange Rede kurzer Sinn: ich möchte eure Empfehlungen für ein günstiges Schrauberauto, dass vllt. wenigstens etwas hermacht, relativ unkompliziert aufgebaut ist, und noch halbwegs mit Ersatzteilen zu versorgen ist.

An meinem aktuellen, recht jungen Kuga MK2 trau ich mich nicht ran (auch wegen Garantie und Co. - vor allem aber weil ich mich mit der Diesel-Technik nicht so auskenne...).

Fabrikat ist übrigens erstmal nachrangig, am ehesten sollten obige Punkte erfüllt sein.

Was ebenfalls cool wäre: wenn sich hier eine Schraubergemeinschaft finden würde, die noch Lust hätte jemanden aufzunehmen - mir fehlen leider die Kontakte in entsprechende Kreise. :)

Ich bin im Koblenzer Raum beheimatet, würde aber auch ein paar mehr Kilometer Entfernung in Kauf nehmen.

Ich bin mal gespannt, was ihr so vorschlagt. ;)

Ähnliche Themen
53 Antworten

Ich kann nur für BMW, Mercedes und aus alter Zeit über Alfa reden.

Für BMW und Benz gibt es so gut wie alle Ersatzteile, bei BMW sogar zu guten Konditionen für hochwertige Teile aus dem Zubehör. Bei Benz bin ich da im Zubehör nicht so bewandert, sollte aber auch jede Menge da geben.

Schwierig wird es bei beiden wenn es um spezielle Teile wie Ausstattungen geht.

Ansonsten sind die BMW recht schrauberfreundlich aber auch hier sollte man vorrangig auf Rost achten.

Ich weiß ja nicht was für dich "etwas her macht".

Kostengünstig und leicht zu schrauben wäre 2CV.

LG

Erstwagen ist eine Limousine?

Dann zur Ergänzung etwas praktisches wie einen Transporter.

Oder ein Cabriolet. Zur Not auch ein Sportwagen.

Themenstarteram 26. April 2021 um 11:14

Zitat:

@robi64 schrieb am 26. April 2021 um 11:11:25 Uhr:

Ich weiß ja nicht was für dich "etwas her macht".

Kostengünstig und leicht zu schrauben wäre 2CV.

LG

Es sollte kein Kleinwagen, und kein Kombi sein. ;)

Vom Alter her wäre mir ein Fahrzeug mit etwa 25 bis...na ich sag mal 35 Jahre auf dem Buckel lieb. Also etwas aus der 80er/90er-Periode.

Von den Anschaffungskosten dachte ich an ein Budget um die 6.000 Euro maximal?

Themenstarteram 26. April 2021 um 11:15

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 26. April 2021 um 11:13:10 Uhr:

Erstwagen ist eine Limousine?

Dann zur Ergänzung etwas praktisches wie einen Transporter.

Oder ein Cabriolet. Zur Not auch ein Sportwagen.

Erstwagen ist ein SUV. "Noch einen" Transporter brauche ich daher nicht :D

. . . immer wieder die gleichen Fragen . . . darauf immer wieder die gleichen Antworten :

https://www.motor-talk.de/.../...7000-was-lohnt-sich-t7080246.html?...

. . . und auch dort dann weiterklicken . . . und weiterlesen . . . wurde nämlich im Prinzip alles schonmal gefragt und auch beantwortet ;-)

25-35, dann wird es für was Gescheites bei Benz und BMW schon verdammt eng bis 6T Budget.

Beispiel. Mein e36 328iA Cabrio BJ 97 würde ich nicht unter 12T verkaufen.

Mein e34 525iA Touring 95 liegt schon über deinem Budget. Aber nur weil der Lack nicht mehr nicht mehr so dolle ist und auch innen das Leder schon gelebt hat. Sonst wäre der weiter drüber.

Klar gibt es welche in deinem Budget aber da gehe ich von schlechter Wartung und Rost aus.

Dann guck mal lieber nach Ford´s und co.

Themenstarteram 26. April 2021 um 11:54

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 26. April 2021 um 11:51:28 Uhr:

25-35, dann wird es für was Gescheites bei Benz und BMW schon verdammt eng bis 6T Budget.

Beispiel. Mein e36 328iA Cabrio BJ 97 würde ich nicht unter 12T verkaufen.

Mein e34 525iA Touring 95 liegt schon über deinem Budget. Aber nur weil der Lack nicht mehr nicht mehr so dolle ist und auch innen das Leder schon gelebt hat. Sonst wäre der weiter drüber.

Klar gibt es welche in deinem Budget aber da gehe ich von schlechter Wartung und Rost aus.

Dann guck mal lieber nach Ford´s und co.

Okay - ich hätte erwähnen sollen, dass mir eine große Motorisierung nicht unbedingt wichtig ist.

Beim E36 darf es bspw. gerne auch ein 318er sein ;)

Auch da wird es schon enger, je nach Karosse und Händchen/Glück.

Die Preise gehen momentan rapide ab nach oben.

Aber versuch dein Glück.

Aber wie gesagt, schau ganz genau hin. Denn kaufst ne Möhre hast du erst mal viel Arbeit und kannst Geld versenken, auch wenn die Teile günstig sind.

Zitat:

@TheRealShake schrieb am 26. April 2021 um 11:15:26 Uhr:

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 26. April 2021 um 11:13:10 Uhr:

Erstwagen ist eine Limousine?

Dann zur Ergänzung etwas praktisches wie einen Transporter.

Oder ein Cabriolet. Zur Not auch ein Sportwagen.

Erstwagen ist ein SUV. "Noch einen" Transporter brauche ich daher nicht :D

Im Vergleich zum Transporter ist so ziemlich jeder SUV ein Kleinwagen.

Ein zerlegtes Doppelbett von 2*90*200 mit Lattenrosten und Matratzen in den Transporter geworfen und noch viel Platz.

Billy Regale? Wie viele werden denn benötigt? Kein Gedanke daran das die nicht rein passen.

Schwierig wird die Couch die ich demnächst transportieren will.

Die steht im ersten Stock und die soll am Ziel auch in den ersten Stock.

Unterwegs was Essen?

Und wegen Corona nur DriveIn und/oder Restaurants mit Essen zum mitnehmen.

Wozu gibt es den eingebauten Klapp-Tisch zw. zweiter und dritter Sitzreihe?

Zweite Sitzreihe natürlich so dass die umgedreht sitzen können und denen in der dritten Reihe gegenüber sitzen.

Zitat:

@TheRealShake schrieb am 26. April 2021 um 11:54:28 Uhr:

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 26. April 2021 um 11:51:28 Uhr:

25-35, dann wird es für was Gescheites bei Benz und BMW schon verdammt eng bis 6T Budget.

Beispiel. Mein e36 328iA Cabrio BJ 97 würde ich nicht unter 12T verkaufen.

Mein e34 525iA Touring 95 liegt schon über deinem Budget. Aber nur weil der Lack nicht mehr nicht mehr so dolle ist und auch innen das Leder schon gelebt hat. Sonst wäre der weiter drüber.

Klar gibt es welche in deinem Budget aber da gehe ich von schlechter Wartung und Rost aus.

Dann guck mal lieber nach Ford´s und co.

Okay - ich hätte erwähnen sollen, dass mir eine große Motorisierung nicht unbedingt wichtig ist.

Beim E36 darf es bspw. gerne auch ein 318er sein ;)

Sowas?

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Schaut ihn euch an, seid aber nicht endtäuscht.

bis 6T gibts öfters mal Angebote auch E36 318, Mercedes W201,....

Bei solchen Ex-Massenautos stimmt i.d.R. die E-Teilversorgung noch ganz gut.

Bevorzugen würde ich Ex-Rentner- Garagenmodelle mit wenig KM. ( meinst aus 1. bis max 3. Hd. )

Wenn sie echt sind sieht man das an wenig ausgeblichener Plaste und Stoffen.

Es sind meist die kleineren Motoren und ohne "Vollausstattung"

Nach Rost muss man trotzdem genau suchen.... für alle Modelle gibt es aber Infos zu finden wo die jeweiligen Haupt-Roststellen sind.

Zitat:

@OO--II--OO schrieb am 26. April 2021 um 11:47:36 Uhr:

. . . immer wieder die gleichen Fragen . . . darauf immer wieder die gleichen Antworten

Das stimmt zwar, aber das finde ich in Ordnung. Das ist ja auch Sinn und Zweck eines lebendigen Forums.

Blöd ist sowas nur dann, wenn Diskussionen eröffnet werden, an denen dann der Fragende keinerlei Interesse mehr zu haben scheint und sich nicht mehr meldet.

Daher würde ich, wie in dem anderen Thread auch, einen MX-5 empfehlen. Der ist relativ einfach aufgebaut und eine dankbare Bastelbasis, die Ersatzteilversorgung ist gut bis sehr gut, es gibt eine riesige MX-5-Community und fahren lässt er sich auch super.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Geeignetes, kostengünstiges Schrauberauto für Hobby gesucht