ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Gebläse auf Stufen 1-3 ausgefallen (Ursache und Lösung)

Gebläse auf Stufen 1-3 ausgefallen (Ursache und Lösung)

Dacia Logan 1 (SD/X90/LS0B)
Themenstarteram 17. Mai 2012 um 18:27

Ich wollte auch was technisches posten (machen wir ja kaum...).:)

Vor paar Tagen verabschiedete sich der Lüfter meines 2005-er Logans, und ging nur noch auf Stufe 4.

Ursache des Problems war (wie ihr euch denken könnt) der Wiederstand, was die Geschwindigkeit der Lüftung auf Stufe 1-3 regelt. Auf Stufe 4 läuft es auf max. Geschwindigkeit, und ist direkt geschaltet.

Das Teil hat die Valeo ET Nr. 509898 (auch original ist Valeo verbaut), und kostet ca. 40,- EUR.

Zum Beispiel hier

Eingebaut ist der Wiederstand im Gehäuse des Lüfters, und ist vom Fahrerfußraum aus erreichbar (wenn auch etwas fummelig).

Valeo
Ähnliche Themen
18 Antworten

Diese Vorwiderstände sind ein ewiges Problem.

Besonders auch bei Ford.

Kein spezielles Dacia-Thema.

Danke für das Einstellen des Lösungsansatzes. :)

Moin!

Kannst du mal bitte für später Betroffene genau beschreiben wo das Teil sitzt?

Typisch Renault-Preise, auch wenn das Zeugs von Valeo ist!

Das war u.A. für mich schon vor 15 Jahren der Grund, den "Franzosen" einen Arschtritt zu geben ...

Themenstarteram 17. Mai 2012 um 21:12

Ich hatte sowas noch nie, allerdings war noch kein Fahrzeug 7 Jahre bei mir.

Na ja, nach 7 Jahren kann so ein 40,- EUR Teil von mir aus kaputgehen, ich werde es überleben. Das Ding hatte ja ordentlich Betriebsstunden drauf. Der Lüfter läuft bei mir zu 99% auf Stufe 2.

Schade, daß ich es nicht zerlegen kann (ist zusammengegossen). Würde gerne wissen, was durchgebrannt ist. Es dürfte wohl eine Spule sein...

Themenstarteram 17. Mai 2012 um 21:31

Zitat:

Original geschrieben von Brauncelle

Moin!

Kannst du mal bitte für später Betroffene genau beschreiben wo das Teil sitzt?

Wenn du vom Fahrerfußraum aus unter dem Armaturenbrett schaust, ist in der Mitte das große schwarze Gehäuse der Lüftung zu sehen. Dieser Vorwiederstand ist auf der rechten Seite (wo du eh liegst:D) etwas über der Padalerie dort reingesteckt und mit einer TORX Schraube gesichert. Fällt recht gut auf, da es ja weiß ist. Kann ungeübt in 10 Minuten getauscht werden.

Moin!

Danke für den Bericht. Dann werde ich nachher mal nachschauen. Bei meinem Twingo muß das Armaturenbrett ausgebaut werden wenn der Wiederstand hin ist........

Ulli

Zitat:

Original geschrieben von Brauncelle

 

Danke für den Bericht. Dann werde ich nachher mal nachschauen. Bei meinem Twingo muß das Armaturenbrett ausgebaut werden wenn der Wiederstand hin ist........

:confused: omgg!

Was`n Scheixx?

ps. kann man den Guss nicht weg-dremeln und neue Widerstände ein-/anlöten + neu vergießen?

wg. e. 3ct-Artikel so ein HeckMäck?

Themenstarteram 18. Mai 2012 um 17:23

Hi,

Es ist was im grünen Teil hin (siehe Bild im ersten Beitrag), was allerdings steinhart, und meiner Meinung nach nicht zu zerlegen ist.

Es ist auch nicht zu sehen, wo dahinter was durchgebrannt ist.

Das Ersatzteil ist auch in der Bucht, meist gebraucht, erhältlich.

Kosten ab 11,00 € aufwärts.

mfg

pw

kurze frage wo in etwa sitz er dann ? ich find das teil nicht ist das von der fahrerseite oder beifahrer seite zu erreichen ?

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 22:33

Ich darf mich (von weiter oben) zitieren:

Wenn du vom Fahrerfußraum aus unter dem Armaturenbrett schaust, ist in der Mitte das große schwarze Gehäuse der Lüftung zu sehen. Dieser Vorwiederstand ist auf der rechten Seite (wo du eh liegst:D) etwas über der Padalerie dort reingesteckt und mit einer TORX Schraube gesichert. Fällt recht gut auf, da es ja weiß ist. Kann ungeübt in 10 Minuten getauscht werden.

Ich habe mich damals glaube ich vertippt, denn das Ding ist wohl links...

Ist etwas fummelig, mit der Taschenlampe aber leicht zu finden.

Morgen,

damit ich hier kein neues Thread aufmache hat mir einer die Teilenummer für einen Dacia Duster 2010 4x4 1,5dci?

Danke

PS: habe es gefunden 6001547488

Zum Wechsel der Widerstandseinheit sollte man auf die stoffkaschierte Abdeckung, die auf der Fahrerseite unten an der Armaturentafel angeklipst ist, entfernen - dann sieht man den Kram viel besser, wenn man im Fahrerfussraum auf dem Rücken liegend nach oben schaut. Dazu mit einem flachen Schraubenzieher unter die Klipsköpfe fahren und diese etwas anheben, damit man dann mit einer flachen Zange den Klips parallel ohne zu kippen herausziehen kann. Dann lässt er sich auch wiederverwenden.

Bzgl. der Widerstandseinheit, die bei mir nach 6 Jahren und 40000 km den Geist aufgab, sollte man vor Kauf einer neuen oder gebrauchten Einheit die Thermosicherung mal nachmessen - sie ist das kleine elektronische Bauteil, das am inneren Ende der Einheit als rundes elektronisches Teil angebracht ist. Hat das keinen Widerstand, dann ist es in Ordnung, hat es aber unendlich hohen, dann ist die durch. Ohne Messgerät kann man die Sicherung mit einem Draht überbrücken und einsetzen - wenn die Stufen 1-3 dann wieder laufen, war es die Sicherung. Diese 192 Grad und 10 A Sicherung gibt es z.B. bei Conrad für nen EUro (Best-Nr: 771192), aber auch bei Reichelt... Quetschverbinder dazubestellen, denn Löten nach dem ABknipsen der alten Sicherung ist bei dieser Temperatur nicht die beste Idee. Die Sicherung keinesfalls weglassen und nur mit der überbrückten Sicherung fahren, um Kokeln ... zu vermeiden! Ach ja, sollte der Innenraumfilter verschmutzt sein, diesen austauschen - dann hat es der Lüftermotor leichter und zieht weniger Saft, durch den verringerten Luftstron wird auch die Widerstandseinheit nicht so gekühlt. Ist der Filter richtig dicht, läuft man Gefahr, das die Sicherung immer wieder durchbrennt. Die Stufe 1 dürfte dafür am kritischsten sein, da hier der maximale Widerstand und die geringste Kühlung vorliegt.

Morgen,

hat alles prima geklappt! Neuer Widerstand rein und es läuft wieder....

Habe aber fast 30min dafür gebraucht :-) Bin kein Fachmann!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Gebläse auf Stufen 1-3 ausgefallen (Ursache und Lösung)