ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Garantieverlängerung - ja oder nein ?

Garantieverlängerung - ja oder nein ?

Themenstarteram 5. Mai 2010 um 13:11

Hallo zusammen,

 

zunächst möchte ich mich mal als (demnächst) neues "Mitglied" der Touareg-Familie und damit dieses Forumteils melden/vorstellen. Ich wechsele von Mercedes Benz M-Klasse zum neuen Touareg (Abholung im Juli in der Autostadt, freu freu).

 

In dem Zusammenhang hat mir der Freundliche - natürlich - beim Kauf sowohl die hauseigene KFZ-Versicherung (für mich viel zu teuer) als auch die Garantieverlängerung nach Ablauf der ersten beiden Jahre angeboten (gibt´s ja auch im "Paket" mit der KFZ-Versicherung).

 

Was haltet Ihr von dieser Garantieverlängerung ? Ich habe gestern mal überflogen, für was bzw. wann die Versicherung zahlt und wann nicht (letztere Liste ist erwartungsgemäß natürlich viel länger ;)). Andererseits weiß ich von meiner M-Klasse leider, was so alles an so einem Auto kaputtgehen kann und was das dann kostet. Da sind die EUR 1007,00 (inkl. "Frühbucherrabatt") eine Kleinigkeit....

 

Ich freue mich auf Eure Antworten/Ansichten.....

 

Gruß, Andreas

9 Antworten
am 6. Mai 2010 um 13:53

Herzlichen Glückwunsch zum (baldigen) neuen Auto.

Die Garantieverlängerung kann man noch kurz vor Ablauf

der zwei Jahre abschliessen, insofern würde ich mir

jetzt noch keinen Kopf machen.

Gruß,

Carsten

Themenstarteram 6. Mai 2010 um 17:16

Zitat:

Original geschrieben von John F. Doe

Die Garantieverlängerung kann man noch kurz vor Ablauf

der zwei Jahre abschliessen, insofern würde ich mir

jetzt noch keinen Kopf machen.

Gruß,

Carsten

Hallo Carsten,

 

danke für den Hinweis. Auf das Naheliegendste kommt man manchmal nicht.....:rolleyes:  Stimmt natürlich, dass man die Anschlußgarantie-Versicherung jederzeit innerhalb der ersten 24 Monate noch abschließen kann.

 

Jetzt beim Kauf lockt natürlich der 15-prozentige Bonus innerhalb der ersten vier Wochen nach Zulassung (EUR 1007,00 statt dann EUR 1185,00). Falls es innerhalb der ersten 24 Monate - wider Erwarten - bereits zu Mängeln kommen sollte, wäre das ein klarer Anreiz, die Garantieverlängerung zu machen. Verweigern könnte/dürfte der VVD es ja wohl nicht, wenn sie (bzw. VW) in den ersten 24 Monaten bereits kräftig "hinlegen" und auf ihre Kosten reparieren müssen !?

 

Vielleicht hat hier ja aber schon jemand Erfahrungen mit der Garantieverlängerung (positive wie negative) gemacht und kann/möchte davon berichten !?

 

Vielen Dank,

 

Andreas

am 6. Mai 2010 um 17:28

Hi Andreas,

Du hast doch zwei Jahre die volle Gewährleistung ("Werksgarantie"). Warum

solltest Du also jetzt schon die Anschlussgarantie abschliessen ? Gibts da noch

einen anderen Vorteil als den finanziellen ? (Der relativiert sich meiner Meinung

nach durch den Zinsverlust).

Ich habe eine andere negative Erfahrung gemacht: Seit VW diese Anschlussgarantien

verkauft, ist Kulanz erheblich runtergefahren worden. Das wurde mir bei einem

Antrag bei VW selber persönlich bestätigt ("Sie haben ja leider keine

Anschlussgarantie...)

Aber geniess erstmal Dein tolles Auto und mach Dir nicht jetzt schon Sorgen über

Reparaturen :rolleyes:

Der T. ist wirklich klasse. Ich hab' meinen vor zwei Monaten abgegeben und

vermisse ihn doch ein bisschen..... :(

am 6. Mai 2010 um 17:42

Hallo,

also ich würde es empfehlen eine Verlängerung zu machen weil wenn was kaputt geht dann wirds richtig teuer und bei den neueren autos mit der ganzen technik kann viel kaputt gehen.

das währe mein Rat

habe schon einige Garantiefälle am Touareg gemacht.

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 14:15

Zitat:

Gibts da noch

einen anderen Vorteil als den finanziellen ? (Der relativiert sich meiner Meinung

nach durch den Zinsverlust).

Nein, keinen anderen Vorteil. Allerdings müsste ich schon verdammt hochverzinst anlegen, um in zwei Jahren aus 1007 EUR 1185 EUR zu machen. ;)

 

 

Zitat:

Ich habe eine andere negative Erfahrung gemacht: Seit VW diese Anschlussgarantien

verkauft, ist Kulanz erheblich runtergefahren worden. Das wurde mir bei einem

Antrag bei VW selber persönlich bestätigt ("Sie haben ja leider keine

Anschlussgarantie...)

Frechheit.... Aber ich denke, dass ist so ein allgemeiner "Trend" (bei Versicherungen m.E. schon immer so): wenn sie zahlen sollen, versuchen sie mit allen (Taschenspieler-)Tricks, sich irgendwie um die Verpflichtung zu drücken. Meist wird dann auch gesucht, ob der Kunde nicht gegen irgendeine seiner Obliegenheiten verstoßen hat.

 

 

 

Zitat:

Aber geniess erstmal Dein tolles Auto und mach Dir nicht jetzt schon Sorgen über

Reparaturen

 

Recht hast Du ! Ich freue mich auch schon wie verrückt drauf !!! :D Auch auf die Abholung in der Autostadt (da war ich zwar schon ein paar Mal, finde es aber immer wieder nett. Okay, man bezahlt es ja auch mit....).

 

 

 

Zitat:

wenn was kaputt geht dann wirds richtig teuer und bei den neueren autos mit der ganzen technik kann viel kaputt gehen.

 

Das genau ist natürlich das Argument der Verkäufer schlechthin. Es stimmt ja auch. Wenn was ist, wird´s ja auch fast immer teuer. Das kenne ich von meiner jetzigen M-KLasse nur zu gut.... Es ist halt nur so, dass die Ausschlußliste recht lang ist.

 

Ich denke, ich werde es genau so machen, wie John F. Doe es vorgeschlagen hat: erstmal beruhigt mit den ersten zwei Jahren Garantie leben und schauen, ob sich in der Zeit Probleme anbahnen. Falls ja, auf jeden Fall Anschlußgarantie "buchen". Werde mir irgendwann nochmal genau das "Kleingedruckte" durchlesen, ob der VVD die Anschlußgarantie ablehnen/verweigern kann, wenn sich bereits in den ersten zwei Jahren Probleme zeigen (denn dann ist ja auch dem VVD klar, dass sie im Zweifel draufzahlen.....).

 

Gruß,

 

Andreas

am 11. Mai 2010 um 16:05

hallo bin auch am überlegen weger der anschlussgarantie - bekomme meinen im juni - der händler meinte man könne die anschlussgarantie nur innerhalb der ersten 14 tage nach zulassung abschliessen für 3 zusatzjahre (5Jahresgarantie) oder nach ablauf der 24 monate für 2 zusatzjahre (4 Jahregarantie)

Mensch Leute - keine Panik! Es gibt keinen Grund, bereits jetzt eine Anschlußgarantie, die erst in 2 Jahren greifen soll, abzuschließen. Vielleicht habt ihr das Auto bis dahin gar nicht mehr, weil es soviele Mängel hatte, dass ihr es zurückgegeben habt. Ist ja rein theoretisch möglich, und dann wären 1.000 Flocken einfach so sinnlos zu Fenster rausgepustet. Schon mal darüber nachgedacht? Denn als Käufer der ersten Serie seid ihr bekanntlich ja auch die Versuchskaninchen für den Hersteller.

Ich will euch nicht die Vorfreude vermiesen - keinesfalls. Ich kann mich vielmehr sehr gut in euch hineinversetzen. Gerade letztes Jahr um die Zeit habe ich wie verrückt auf meinen T gefiebert, der Ende Juni ausgeliefert wurde. Ich war dann allerdings etwas enttäuscht, aber das hat andere Gründe. Ich selbst halte es so, dass ich kurz vor Ablauf der 24 Monate entscheiden werde, ob ich eine Anschlußgarantie abschließe. Bis dahin habe ich ausreichend Erfahrungswerte mit und Informationen über das Auto gesammelt um relativ sicher entscheiden zu können, ob die Anschlußgarantie rausgeworfenes Geld oder eine sinnvolle Investition ist. Dies auch gerade im Hinblick auf die zahlreichen Ausschlüsse!

Greetz

koinzident

bei meinem 1. T-reg V6TDI hatte ich eine Garantieverlängerung, aber von VW gesponsert weil doch viele Kinderkrankheiten vorhanden waren.

Beim jetzigen 2. V6TDI macht VW dies leider nicht mehr, aber auch mit Recht weil dieser T-reg schon einen verdammt gute Nummer ist (bis jetzt !). Ich würde gerne eine Garantieverlängerung bezahlten aber bei über 1 TEUR ist das unangemessen und für ein Premiumfahrzeug sowieso. Ich bin da mit meinem Händler und mit VW etwas am streiten weil ich nicht nachvollziehen kann warum das Verhältnis beim Golf mit AK 30 TEUR und GV mit 240 EUR gut ist und beim T-reg mit AK 65 TEUR und GV 1000 EUR mehr als miseralbel ist. Bei doppelten AK könnte ich mich auch mit doppeltem Betrag bei der GV anfreunden...aber so ?!

Hallo,

ich habe ein V6TDI MOD 06, für 1 Jahr, muss ich 800€ bezahlen, beim VVD, der Beitrag richtet sich aber immer wie viele Schäden dein :) hat, daher immer vergleichen!

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Garantieverlängerung - ja oder nein ?