ForumMotoren & Antriebe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Motoren & Antriebe
  6. Ganz geringe Menge Benzin in Diesel getankt

Ganz geringe Menge Benzin in Diesel getankt

Themenstarteram 8. September 2017 um 18:51

Heute hab ich zum erstenmal statt Diesel Benzin getankt. Allerdings nur eine ganz kleine Menge +/- 50ml (für ganze 7 Cent). Hab dann meinen Dieseltank mit 51Liter voll getankt und bin gut 40km nach Hause gefahren. Motor ist ein Commonrail Opel Z17DTL.

Hat das ganze eventuelle spät folgen oder fällt eine so geringe Menge gar nicht ins Gewicht? Also zumindest auf der Fahrt nach Hause gabs keine Unterschiede weder im Anzug noch im Motorlauf.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@flitzicento schrieb am 8. September 2017 um 21:16:40 Uhr:

Absolut null Problemo...selbst bei 5 l auf 50 l.

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die....

Das war vor 20 Jahren mal so.

Heute ist das ein ziemlich verantwortungsloser Ratschlag.

Kann gut gehen, muss aber nicht.

Aber du musst die Folgeschäden ja nicht bezahlen.

Und ne HD-Pumpe kostet in aller Regel 4-stellig.

Wollte das nur nochmal sagen.

Nicht, dass das hier irgendwer noch für voll nimmt

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Schöne Links, haben nur nichts mit dem Thema "30% Benzin zum Diesel" zu tun. Die bei diesen Autos eingebauten Reiheneinspritzpumpen wurden vom Motoröl geschmiert, nicht vom Kraftstoff. Sprich bitte nicht über Technik, von der du offensichtlich wieder mal nix verstehst.

Nun werd mal nicht beleidigend, nur weil du grad "offensichtlich wieder mal nix verstehst", daß ich nämlich über die Schmierwirkung vom Schwefel schreib und du wohl grad in eine andere Richtung denkst.

----> lesen, verstehen, nachdenken, und dann erst was schreiben.

P.S.

Würd mich echt mal interessieren, ob Daimler-Benz bei den genannten "älteren" hierzulande + heutzutage auch noch bis zu 30% Benzinzugabe empfehlen würde.

Panschen

Habe 2, 1l Benzin in Diesel getankt.

Mitsubishi Patj. 2002 , 3, 2l .

Die Tanklampe ist erst angegangen. Hab ihn nicht angemacht! !

1. Wenn ich es mit einem Schach ansauge, raus lasse und Diesel tanke, dürfte das gehen?

2. Soll ich einfach 40l Nachtanken?

 

Oder was soll ich machen?

Bitte um schnelle Hilfe!

Ich würde 1 wählen wenn du die Möglichkeit hast.

Ist etwas mehr Arbeit, aber sicherer das nichts zur HD Pumpe kommt. Noch einen neuen Dieselfilter rein und dann auffüllen mit Diesel.

5L Benzin,dann 70L Diesel dazu,mit Pumpe 60 L aus Tank geholt(und in Heiztank entsorgt,Kanister gekauft und aufgefüllt,bleiben 1,2L auf 75L,sind 1,6prozenz Benzin,

OK für Viano 2006? evtl.wieviel Öl dazu? Danke für Info

Manche kippen da sogar immer 2-Takt-Öl mit dazu, obwohl sie überhaupt kein Benzin getankt haben . . . also schaden kann's daher wohl nicht.

(Lesestoff (auch mit den Mischungsverhältnissen der "Ölenden") mit Links dazu siehe Seite 1)

 

 

Nachtrag/Antwort zu unten :

Zum Glück ist mein 318 kein Diesel, aber ich muß mich zwangsweise immer mit einem A-Klasse 170 CDI beschäftigen . . . bzw. rumärgern . . . wurd auch schon falsch betankt . . . hab dann auch abgesaugt (und das Spritgemisch mangels Ölheizung immer 2-Liter-weise zur Tankfüllung meinem 318i beigemischt :D ).

Und aus Abgas-Trübungswert-Verbesserungs-Experimenten hatt' ich ja eh noch 2-Takt-Öl da ---> Schlückele dazu zum CDI-Benzinrest . . . war die Welt wieder in Ordnung.

Aber die älteren CDI waren u.U. noch nicht für so schwefelarmen (= schlechter schmierenden) Diesel konstruiert . . . da ist so bissl Schmierungsverbesserung vielleicht doch gar nicht soo verkehrt = nicht alles nur Voodoo oder Placebo-Effekte ;-)

Die Meisten kippen auch gar kein Zweitaktöl rein und fahren einfach so - ohne Probleme. Kann also wohl nicht so schlimm sein.

Ist wie mit Globuli- der Glaube versetzt Berge einiger wenige - den meisten Anderen ists egal, die leben auch ohne sehr gut :-)

(Gar ned gwust, das der 318 ein Diesel ist...)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Motoren & Antriebe
  6. Ganz geringe Menge Benzin in Diesel getankt