ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Für Pizzeria Essen ausliefern mit eigenem PKW

Für Pizzeria Essen ausliefern mit eigenem PKW

Themenstarteram 10. Juli 2020 um 23:15

Guten Abend,

folgender Fall: ich möchte mit meinem Privatwagen als Nebenjob Essen für eine Pizzeria ausliefern. Lohn und Verschleißkosten zahlt mir die Pizzeria. Benötige ich dafür eine besondere Versicherung für das Auto, oder reicht meine bisherige normale Haftpflichtversicherung aus?

Vielen Dank im Voraus

Ähnliche Themen
19 Antworten

Wenn du dein Auto fürs Pizza Auslieferungen benutzt, brauchst den Kfz Versicherung von Privat auf Privat und Gewerblich oder Gewerblich zu ändern.

Du musst Deine Versicherung auf gewerblich ändern und ggf. die KM Leistung anpassen.

Was zahlt Dir den der Pizzaservice. Mindestlohn + 0,30 Cent pro KM? Rechnet sich das wirklich für Dich?

Ich würde mal bei der Versicherung nachfragen.

Ich nutze meinen Pkw auch privat und beruflich.

Wenn die private Nutzung überwiegt ändert sich evtl. nichts, aber das ist von Versicherung zu

Versicherung unterschiedlich.

Gewerblich ist was anderes wie beruflich

In den Anträgen wir nach der überwiegenden und nicht nach der ausschließlichen Nutzung gefragt.

Einfach mal in den eigenen Vertrag schauen und dann halt überlegen, wie viel welche Nutzung ausmacht.

Durch die zusätzlichen Fahrten muss ggf. die jährliche Fahrleistung erhöht werden.

So ein Job ist Ausbeutung per excellence.

Und mit nem eigenen Auto macht man sowas nicht. Die Hütte stinkt dann außerdem wie ne Frittenbude.

 

Zitat:

@audiquattro600 schrieb am 10. Juli 2020 um 23:15:41 Uhr:

Guten Abend,

folgender Fall: ich möchte mit meinem Privatwagen als Nebenjob Essen für eine Pizzeria ausliefern. Lohn und Verschleißkosten zahlt mir die Pizzeria. Benötige ich dafür eine besondere Versicherung für das Auto, oder reicht meine bisherige normale Haftpflichtversicherung aus?

Vielen Dank im Voraus

Zitat:

@vwpassat99 schrieb am 12. Juli 2020 um 17:57:17 Uhr:

So ein Job ist Ausbeutung per excellence.

Und mit nem eigenen Auto macht man sowas nicht. Die Hütte stinkt dann außerdem wie ne Frittenbude.

Was hat das mit der Frage vom TE zu tun?

Passt doch. Entweder ist die Frage nun nach diesem doch gut gemeintem Hinweis obsolet,

oder der TE eröffnet sonst in 2 Wochen einen unnötigen Thred.

Thema: Hilfe, Auto riecht wie Pommes Bude, was kann ich dagegen tun???

Zitat:

@Kornpeter schrieb am 13. Juli 2020 um 04:42:28 Uhr:

Passt doch. Entweder ist die Frage nun nach diesem doch gut gemeintem Hinweis obsolet,

oder der TE eröffnet sonst in 2 Wochen einen unnötigen Thred.

Thema: Hilfe, Auto riecht wie Pommes Bude, was kann ich dagegen tun???

Und wie riecht ein Raucherauto?

 

Erstens, Essen wird mit einen luftdichten Box die das Essen warm halt ausgeliefert. Und zweitens, während der Wartezeit wird das Auto ständig gelüftet...

Zitat:

@Magnon_ schrieb am 13. Juli 2020 um 11:08:08 Uhr:

Zitat:

@Kornpeter schrieb am 13. Juli 2020 um 04:42:28 Uhr:

Passt doch. Entweder ist die Frage nun nach diesem doch gut gemeintem Hinweis obsolet,

oder der TE eröffnet sonst in 2 Wochen einen unnötigen Thred.

Thema: Hilfe, Auto riecht wie Pommes Bude, was kann ich dagegen tun???

Und wie riecht ein Raucherauto?

Erstens, Essen wird mit einen luftdichten Box die das Essen warm halt ausgeliefert. Und zweitens, während der Wartezeit wird das Auto ständig gelüftet...

stimmt, meistens sogar, damit es besser lüftet sogar mit laufendem motor

You made my day

 

 

Zitat:

@Magnon_ schrieb am 13. Juli 2020 um 11:08:08 Uhr:

Zitat:

@Kornpeter schrieb am 13. Juli 2020 um 04:42:28 Uhr:

Passt doch. Entweder ist die Frage nun nach diesem doch gut gemeintem Hinweis obsolet,

oder der TE eröffnet sonst in 2 Wochen einen unnötigen Thred.

Thema: Hilfe, Auto riecht wie Pommes Bude, was kann ich dagegen tun???

Und wie riecht ein Raucherauto?

Erstens, Essen wird mit einen luftdichten Box die das Essen warm halt ausgeliefert. Und zweitens, während der Wartezeit wird das Auto ständig gelüftet...

Auslieferung mit dem eigenen Auto habe ich auch mal gemacht, genau 1x. Wenn was am Auto beschädigt wird, ist der gesamte Gewinn aus der Sache weg. Rückstufung, Reparaturkosten usw. entweder stellt die Firma ein Auto oder man arbeitet da besser nicht.

Eigentlich ist die Firma für Schäden verantwortlich welche am dienstlich genutzten Privatwagen entstehen.

 

Leider ist das natürlich nur sehr schwer durchzusetzen..

Zitat:

@steini111 schrieb am 18. Juli 2020 um 09:47:59 Uhr:

Eigentlich ist die Firma für Schäden verantwortlich welche am dienstlich genutzten Privatwagen entstehen.

Leider ist das natürlich nur sehr schwer durchzusetzen..

Nach meiner Recherche letzte Woche gibt es wohl die Möglichkeit, dass sowas Pauschal über die km-Pauschale die der Arbeitgeber zahlt, mit abgegolten werden kann.

Kommt also immer drauf an, was im Arbeitsvertrag steht (sofern einer geschlossen wurde).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Für Pizzeria Essen ausliefern mit eigenem PKW