ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Führerscheinprüfung C CE Praktisch

Führerscheinprüfung C CE Praktisch

Themenstarteram 24. April 2008 um 13:06

Hallo ,

ich hatte gestern die Praktische Prüfung C und hätte nächsten Mittwoch Klasse CE gemacht.

Bin leider gestern durchgefallen ,weil der Prüfer die ganze Zeit mit dem Fahrlehrer sich unterhalten hat und kurz

vor einer Kreuzung mit Ampel 2 spurig links abbiegen wollte.An dieser Kreuzung war letzte Woche die rechte spur ganz gesperrt wegen Baustelle und seit dieser Woche freigegeben wieder aber an der rechten Spur sind die Abbiegepfeile immer noch durchgekreuzt (also nicht befahrbar).Hab mich deshalb kurz nach dem er links abbiegen gesagt hat mich gar nicht in die rechte sondern in die linke Spur Abbiegespur eingeordnet .Durch die Baustelle musste ich den Abbiegeradius so klein halten dass ich dann mit dem linken Hinterrad an der Insel gestreift habe.

Ist dieser ein Grund zum durchfallen??? eigentlich ja aber wenn noch auf der rechten Spur die Abbiegepfeile als gesperrt dargestellt wird und doch frei ist.

Die zweite Prüfung ist in 2 Wochen gibt es da Ausnahmen wenn man den Führerschein beruflich braucht dass man die Prüfung vorziehen kann??

Ich brauche zumindest den C Führerschein dringend aber bin als C CE angemeldet kann ich mit C schon fahren wenn ich die Prüfung bestanden habe und die CE Prüfung erst in 2 Wochen ist??

Bitte um Rat

 

Gruss

Ähnliche Themen
17 Antworten

Klar, lass dir nen vorläufigen ausstellen!

Hab das zwar jetzt nicht ganz geschnallt mit der rechten Spur, was interessiert die dich wenn du links abbiegst? Bei CE würd ich`s verstehen, wegen ausholen, aber mit C kommste doch überall rum;-)

Harten Prüfer erwischt würd ich sagen!

naja also wenn du durch C durchgefallen bist dann gibts natürlich auch keinen vorläufigen Schein.

Du kannst aber natürlich beim TÜV nachfragen ob du einen separaten Termin vereinbaren kannst.

Du bekommst einen Scheinb vom Prüfer, dass Du C bestanden hast. Damit kannst Du Dir einen vorläufigen Führerschein ausstellen lassen. Der kostet allerdings Geld und gewöhnlich hast Du eine Woche oder zwei Wochen später auch die CE-Prüfung drin. Da muss man abwägen, ob einem die Investition das wert ist.

Mit dem LKW braucht man schon mal etwas mehr Platz. Das muss man als Fahrzeugführer mit berücksichtigen. Entsprechend stellt man sich so hin, dass man keine Bordsteine mit irgendwelchen Fahrzeugen streift. Was wirst Du machen, wenn Du noch einen Hänger dran hast?!? In manchen Situation reicht der vorgesehene Verkehrsraum für solche Fahrzeuge nicht aus! Dann muss man sich zusätzlich Raum holen, allerdings auf eine Weise, dass kein Schaden entsteht. Die kann darin liegen, dass man zwei Spuren vorm Abbiegen belegt oder man auch mal den Bürgersteig mitbenutzt oder auch mal eine Sperrfläche, sofern dies schadlos machbar ist.

Wenn er Dich deswegen hat durchfallen lassen, dann gehe mal darauf aus, dass Dein Allgemeinbild nicht besonders war. Ein Prüfer wägt immer alles ab, was er erlebt. Da kann er durchaus mal über einen Fehler hinwegsehen, wenn die sonstigen Leistungen brauchbar waren. Vielleicht fehlen Dir einfach noch ein paar Fahrstunden?!?

Ja aber er ist doch schon durch C durchgefallen

Zitat:

Original geschrieben von Erci22

ich hatte gestern die Praktische Prüfung C und hätte nächsten Mittwoch Klasse CE

Themenstarteram 24. April 2008 um 19:24

wie gesagt die Anweisung links abzubiegen kam sehr spät kurz vor Anfang der 2 spurigen Linksabbiegespur

und dadurch dass die rechte Linksabbiegespur noch von der Baustelle gelb durchgestrichen war obwohl sie schon

frei war hat es mich iritiert wollte die durchstrichene Spur nicht fahren und auf die linke Spur eingeordnet.

Durch Autos war die rechte Spur dann auch voll so das gar nicht möglich war ohne die Mittelinsel zu berühren abzubiegen.

Abgesehen davon bin ich eigentlich fehlerfrei gefahren,aber das mit den fehlenden Fahrstunden stimmt schon bin nur das nötigste gefahren da ich den Führerschein eigentlich am Mai schon brauche.

wollte eigentlich vor der Prüfung noch fahren da hat es dann mit seinen Terminen nicht geklappt.

Nach 2 Wochen auf ein neues...

 

Was kostet es ca falls ich den C bestehen sollte einen vorläufigen Führerschein ausstellen zu lassen??

 

Gruss

Manchmal muss man die Baustellenverkehrsführung individuell bewerten, was nicht immer einfach ist. Auf jeden Fall sollte man mit dem Solo-Fahrzeug nicht an einem Bordstein hängen bleiben, wenn genug Platz ist. Bei der Bewertung lies der Prüfer sicherlich auch einfließen, dass Du C und CE machst. Dann musst Du quasi schon zeigen, dass Du kein Problem hast, die Aufgaben, auch mit einem Hänger zu meistern. Deshalb auch meine Frage: Was wäre, wenn Du noch einen Hänger dran gehabt hättest.

Die Kosten für den vorläufigen Führerschein erhältst Du bei der Führerscheinstelle. Die sind unterschiedlich. Hier in SB kostet der - soweit ich richtig informiert bin - 18,- Euro.

Themenstarteram 24. April 2008 um 21:10

18 Eu geht ja noch .kann man investieren für die Tour was ich anschliessend bekomme.

Ja Klar ist schon blöd wenn man in der Prüfung irgendwo mit dem Reifen streift. Und

wenn es die CE Prüfung wäre wäre ich schon 2 mal durchgefallen.Aber wie gesagt auf der rechten

Spur waren noch diese Spursperrstreifen drauf obwohl die Spur nicht mehr gesperrt war ich denke mal

der Prüfer und der Fahrschullehrer haben die Lage selbst auch nicht so gleich durchgeblickt erst wo es

gestreift hat haben sie es gemerkt.

Aber gleich die Prüfung abbrechen ist schon etwas hart bewertet bei dieser Lage.Mein können hätte ich ja sowieso nochmal mit Ce beweisen müssen.

Ich glaub da dreht es sich auch nur um Kohle wie fast überall :)

Zitat:

Original geschrieben von Erci22

18 Eu geht ja noch .kann man investieren für die Tour was ich anschliessend bekomme.

Ja Klar ist schon blöd wenn man in der Prüfung irgendwo mit dem Reifen streift. Und

wenn es die CE Prüfung wäre wäre ich schon 2 mal durchgefallen.Aber wie gesagt auf der rechten

Spur waren noch diese Spursperrstreifen drauf obwohl die Spur nicht mehr gesperrt war ich denke mal

der Prüfer und der Fahrschullehrer haben die Lage selbst auch nicht so gleich durchgeblickt erst wo es

gestreift hat haben sie es gemerkt.

Aber gleich die Prüfung abbrechen ist schon etwas hart bewertet bei dieser Lage.Mein können hätte ich ja sowieso nochmal mit Ce beweisen müssen.

Ich glaub da dreht es sich auch nur um Kohle wie fast überall :)

Und genauso sehe ich das nicht. Der Prüfer hat Regeln und Vorschriften. Eine davon ist, wenn eine Verkehrsinsel o.ä. berührt wird, das die Prüfung dann abgebrochen werden muss. Natürlich haste bestimmt auch n harten Prüfer erwischt, übrigens hatte ich damals auch einen der nichtma alles wusste was ich wusste aber er wollte es dennnoch wissen :) Ich selber habe damals meine Prüfung in einer sehr engen Innenstadt gemacht und da sagt keiner was wenn du mal die durchgezogene Linie zum Rechtsabbieger/Geradeausfahrer überfährst um durch die Kurve zu kommen. Berührst du allerdings eine Insel oder sogar n Verkehrsschild dann is schluss mit lustig... scheiß tag eben ;)

Gruß

Julian

Zitat:

@ScaniaChris schrieb am 24. April 2008 um 19:08:14 Uhr:

Du bekommst einen Scheinb vom Prüfer, dass Du C bestanden hast. Damit kannst Du Dir einen vorläufigen Führerschein ausstellen lassen. Der kostet allerdings Geld und gewöhnlich hast Du eine Woche oder zwei Wochen später auch die CE-Prüfung drin. Da muss man abwägen, ob einem die Investition das wert ist.

Mit dem LKW braucht man schon mal etwas mehr Platz. Das muss man als Fahrzeugführer mit berücksichtigen. Entsprechend stellt man sich so hin, dass man keine Bordsteine mit irgendwelchen Fahrzeugen streift. Was wirst Du machen, wenn Du noch einen Hänger dran hast?!? In manchen Situation reicht der vorgesehene Verkehrsraum für solche Fahrzeuge nicht aus! Dann muss man sich zusätzlich Raum holen, allerdings auf eine Weise, dass kein Schaden entsteht. Die kann darin liegen, dass man zwei Spuren vorm Abbiegen belegt oder man auch mal den Bürgersteig mitbenutzt oder auch mal eine Sperrfläche, sofern dies schadlos machbar ist.

Wenn er Dich deswegen hat durchfallen lassen, dann gehe mal darauf aus, dass Dein Allgemeinbild nicht besonders war. Ein Prüfer wägt immer alles ab, was er erlebt. Da kann er durchaus mal über einen Fehler hinwegsehen, wenn die sonstigen Leistungen brauchbar waren. Vielleicht fehlen Dir einfach noch ein paar Fahrstunden?!?

Hallo Rene

Der Fred ist 6,5 Jahre alt!

Zitat:

@viktor12v schrieb am 7. Dezember 2014 um 13:34:15 Uhr:

Hallo Rene

Der Fred ist 6,5 Jahre alt!

Jetzt ist Winter und es wird früh dunkel . Da müßen doch die alten Themen

nochmal richtig aufgewärmt werden .

ich wärm mir lieber nen Glühwein auf, bei diesem Wetter

Zitat:

@viktor12v schrieb am 7. Dezember 2014 um 13:34:15 Uhr:

Hallo Rene

Der Fred ist 6,5 Jahre alt!

naja, nach fragen kann man ja, immerhin hat der TE geschrieben das er sich meldet wenn er die nächste Prüfung hat und sie bestanden hat, naja, wenn er sie nach 6,5 Jahren nicht bestanden hat, wirds wohl nichts mehr werden :D:D:D

Hi ??,

alles Geschriebene schon ziemlich lang her hier...versuch trotzdem mein Glück, vllt bekomme ich doch Antwort.

Ich hab letzte Woche meine zweite C- Prüfung verkackt...und verstehe absolut nicht was mit mir los war.

In der ersten Prüfung hatte ich eine 1a Fahrt hingelegt und übersah ein Verbotsschild auf der Rückfahrt....unverzeihlich.

Die zweite Prüfung war von aller Anfang der Horror, dem Prüfer konnte ich nix Recht machen und hab mich angestellt als ob ich kaum Fahrstd hatte.

Mein Fahrlehrer stinksauer und ich deprimiert da im Moment wirklich alles schief geht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Führerscheinprüfung C CE Praktisch